Honda SH300i

Anzeige

Großer Bruder, der die Grenzen der Stadt durchbricht. Sparsam, schnell, super.

 

Honda SH300i 2011

Viel Neues beim SH300i: Neues Verkleidungs- und Felgendesign, verstärkter Rahmen und überarbeitete Federelemente, neues Zünd-Einspritz-Mapping, Radial-Hinterreifen, Ledersitzbezug, neue Farben.

 
Der 2007 präsentierte Viertakt-Cityflitzer und großer Bruder des SH125i begeistert mit kraftvoller Beschleunigung, kompakten Abmessungen und die für die SH-Serie typische einfache Bedienung dank stufenloser Vollautomatik.

Auch der hubraumstärkste SH glänzt mit 16 Zoll-Rädern, breitem, tiefem Durchstieg und schlanken Proportionen - alles Eigenschaften, die die große Überlegenheit des SH in der Stadt ausmachen.  Durch den großen Motor endet das Einsatzgebiet des 300ers aber nicht an der Stadtgrenze, sondern kann auf Landstraßen und Autobahnen ausgeweitet werden. Stolze 20 kW (27 PS) produziert der moderne Viertakt-Einzylinder, der mit PGM-FI-Benzineinspritzung und geregeltem Katalysator ausgestattet ist.

Der SH wurde 2011 sowohl in der Optik als auch in der Technik aufgewertet. Neben dem neuen, zeitlos modernen Design punktet der SH300i mit schwungvoll gestylten Aluminiumfelgen sowie einer gestuften Sitzbank mit edlem Lederbezug. Der Motor erhielt dazu eine neues Mapping der Zünd-Einspritzelektronik sowie einen neuen Dual-Core-Katalysator, um die Verbrennung zu optimieren. Unter der neuen Verkleidung wurde der SH300i ebenfalls stark überarbeitet. Ein versteifter Rahmen, optimiert abgestimmte Federelemente vorne und hinten und ein neuer Metzeler-Hinterreifen mit Stahlgürtel in Radialbauweise tragen dazu bei, Handling sowie Fahrstabilität nochmals zu verbessern.

 
Merkmale
  • Neues, attraktiveres Design und erstmalig mit Ledersitzbank. Nochmals verbesserte Qualitätsanmutung.
  • Neue, attraktive 16 Zoll-Aluminiumgussräder, verstärkter Stahlrahmen und überarbeitete, neu abgestimmte Federelemente vorne und hinten.
  • Neuer Metzeler-Hinterreifen mit Stahlgürtel in Radialbauweise optimiert Grip und Fahrstabilität.
  • Einzylinder-Viertaktmotor mit elektronischer PGM-FI Kraftstoffeinspritzung mit neuem Mapping der Zünd-Einspritzelektronik sowie neuem geregeltem Dual-Core-Katalysator und Elektrostarter.
  • Breiter und tiefer Durchstieg für bequemes Aufsitzen und viel Beinfreiheit.
  • Sichere Bremsverzögerung dank Scheibenbremsen vorne und hinten. Serienmäßig mit Verbundbremssystem. Optional mit Antiblockiersystem (Combined ABS).
  • Großes Staufach unter der abschließbaren Doppelsitzbank. Wasserdichtes Handschuhfach inklusive Bordnetz-Steckdose

Farben

  • Der SH300i wird im Modelljahrgang 2011 in fünf Farbvarianten angeboten:
  • Moondust Silver Metallic
  • Satin Blue Metallic
  • Pearl Pacific Blue (nicht in Deutschland erhältlich)
  • Pearl Nightstar Black
  • Pearl Cool White (nicht in Deutschland erhältlich)

Optionales Zubehör

  • Windscheibe aus Polycarbonat, für verbesserte Protektion gegen Fahrtwind und Wetter. Dazu sind spezielle Handprotektoren erhältlich.
  • Honda Averto Alarmanlage, die den Schutz vor Diebstahl verbessert. Die Anlage ist mit einer LED-Kontrolllampe und einer 118 dB-Sirene ausgestattet und reagiert auf unbefugte Bewegungen mit lautem Alarm.
  • Farblich abgestimmtes 35 Liter-Topcase, das mittels Schnellverschluss auf der Gepäckbrücke befestigt wird.
  • Atmungsaktive Outdoor-Abdeckung, mit zwei Löchern im vorderen Bereich, um ein Bügelschloss anzubringen.
  • Innentasche für das Topcase. Aus Nylon, mit silbernem Honda-Flügellogo. Von 15 auf 25 Liter erweiterbar, groß genug für Unterlagen im Format A4, mit Tragegriff und Schulterriemen.
  • Griffheizungssatz, in 5 Stufen regelbar.
  • Rollerdecke aus wasserabweisendem Stoff und mit Fleece-Innenfutter.

Honda Neuheiten 2011 Bildergalerie

Technische Daten Honda SH300i

Motor Flüssigkeitsgekühlter SOHC-Einzylinder-Viertaktmotor
Hubraum 279,1 ccm
Leistung 20 kW / 8.500 min-1 (95/1/EC)
Drehmoment 26,5 Nm / 6.000 min-1 (95/1/EC)
Länge 2.098 mm
Radstand 1.422 mm
Gewicht vollgetankt 167 kg
 


Motorrad Neuheiten 2011


Supersport

Nakedbikes/Funbikes Klassiker/Chopper
Ducati 1198 SP Aprilia Tuono V4R Triumph America
Suzuki GSX-R750 Aprilia Dorsoduro 1200 Triumph T-Bird Storm
Ducati 848Evo BMW R 1200 R Triumph Speedmaster
Suzuki GSX-R600 Honda Hornet Kawasaki VN 1700
KTM RC8 R Track Triumph Speed Triple Moto Guzzi V7 Racer
KTM RC8 R Kawasaki Z750R Kawasaki W800
Kawasaki ZX-10R Ducati Monster 1100Evo Ducati Diavel
Aprilia RSV4 APRC KTM Duke 125 Harley Superlow
MV Agusta F3 KTM 990 SM-T

Roller/Kleinkaliber

Sporttourer/Tourer

Suzuki GSR750 Honda SH125i
BMW K 1600 GT / GTL

Enduro

Honda SH300i
Kawasaki Z1000SX KTM 450 Rally Honda SW-T 600
Honda Crossrunner KTM 990 Adventure Dakar Vespa Via Montenapoleone
Moto Guzzi Norge GT 8V KTM 350 EXC-F Factory Honda CBR250R
Honda CBR600F BMW G 650 GS Honda CBR125R
  Triumph Tiger 800 Piaggio Typhoon 50 / 125
  Husqvarna TC / TE 449 Yamaha EC-03

 

Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Honda

Autor

Bericht vom 02.11.2010 | 32.299 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts