Honda Crossrunner

Anzeige
Es ist, was es ist. Nakedbike, Enduro und Tourer hat noch keiner gekreuzt. Honda wagt Neues.
 

Honda Crossrunner 2011

Wie was? Wie das?! Honda fährt quer und kreuzt mit dem Crossrunner verschiedene Motorradgattungen auf neue Weise.

 
Honda stellte beim Crossrunner problemfreie Bedienung, Fahrspaß und guten Windschutz in den Vordergrund und versuchte diese Eigenschaften zu bündeln, indem sie ein Adventure- und ein Nakedbike kreuzten. Performance war ebenfalls wichtig, gleichzeitig legten die Techniker großen Wert darauf, das Motorraderlebnis für einen möglichst breiten Kundenkreis so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten. Als Grundlage wurden aufrecht bequemer Sitzkomfort und harmonisches Feeling angestrebt.

Was herauskam ist neu, anders und interessant, gleichzeitig steckt in so einer Entwicklung mehr Risiko als im konsequenten Ausbau bekannter Strukturen und Modelle. Wir begrüßen jedenfalls den Vorstoß Hondas auf neues Terrain und sind schon sehr gespannt auf eine Probefahrt. Der Crossrunner ist mit einem V4-Triebwerk mit 782 Kubikzentimetern Hubraum ausgestattet, dessen Charakter mit dem angestrebten “Crossover”-Fahrzeugkonzept bestens harmoniert. Das aus der VFR (800) bekannte V4-Herz wurde sorgfältig überarbeitet und insbesondere auf ein breit nutzbares Drehzahlband getrimmt. Dem Triebwerk kommt beim Fahrerlebnis natürlich eine besondere Bedeutung zu. Die meisten Sporttourer sind mit Reihenvierzylindern bestückt, bei Adventure-Bikes wird in der Regel auf Zweizylinder zurückgegriffen.

Der Crossrunner ist insgesamt eine interessante Mischung, die es so noch nicht gab. Hoher Komfort, einfache Bedienung, optisch hohes Profil bei niedriger Sitzbank, bester Windschutz und ein einzigartiges Triebwerk mit Charakter.

 

Die wichtigsten Merkmale
  • Flüssigkeitsgekühltes 90° V4-Triebwerk mit 782 cm3 Hubraum, schöner Leistungscharakteristik und breitem Drehmomentplateau.
  • Neu entwickelte Verkleidung mit ausgefeilter Aerodynamik.
  • Breiter und hoher Lenker, für ergonomisch günstige Armhaltung und mühelose Lenkmanöver.
  • Fahrersitz für tiefe Sitzposition sowie leichtes Auf- und Absteigen.
  • “Freischwebende” Instrumenteneinheit. LCD-Tachometer, zwei Tageskilometerzähler, Kühlmittel- und Außentemperatur sowie eine Uhr.
  • VTEC-Ventilsteuerung, PGM-FI-Benzineinspritzung und Zündungsmapping.
  • Aluminium-Brückenrahmen
  • Telegabel mit 43 mm Standrohr-Durchmesser und Kartuschen-Dämpfer, für gutes Vorderrad-Feeling mit viel Feedback.
  • Aluminiumguss-Einarmschwinge, Hinterradaufhängung mit Pro-Link-Hebelsystem und zentralem Federbein für perfekte Straßenlage und optimale Kontrolle, Federbasis und Dämpferzugstufe einstellbar.
  • Lange Federwege: vorne 165 mm,hinten 145 mm.
  • serienmäßig mit Combined ABS-System

Farben

  • Graphite Black / Matt Moonstone Silver Metallic
  • Pearl Fadeless White / Matt Bullet Silver Metallic
  • Candy Blazing Red / Matt Moonstone Silver Metallic

Optionales Zubehör

  • 29 Liter Koffersatz, aerodynamisch optimiert, mittels Zündschlüssel an- und abschließbar.
  • 31 Liter Topcase, die mittels abschließbarem Schnellverschluss am Träger bedienfreundlich anzubringen oder abzunehmen ist.
  • Strapazierfähige Polyester-Vinyl-Innentaschen für Seitenkoffer und Topcase.
  • Hohes Windschild, das die Protektion für groß gewachsene Fahrer optimiert.
  • Heizgriffe
  • ein Satz zusätzlicher Verkleidungs-Windabweiser, die den Schutz vor Fahrtwind weiter optimieren.
  • Hauptständer, passgenau und stabil
  • 12 Volt-Bordsteckdose für zusätzliches elektronisches Equipment.
  • Outdoor-Faltgarage, schützt vor Wind, Wetter und UV-Strahlung.
  • Bügelschloss und Averto-Alarmanlage mit Bewegungs- und Erschütterungssensor, 118-dB-Sirene und integrierter Backup-Batterie.

Honda Neuheiten 2011 Bildergalerie



Technische Daten Honda Crossrunner

Motor Flüssigkeitsgekühlter 90° V4-Viertaktmotor, DOHC, 16 Ventile, VTEC Ventilsteuerung
Hubraum 782 ccm
Leistung 74,9 kW / 10.000min-1 (95/1/EC)
Drehmoment 72,8 Nm / 9.500min-1 (95/1/EC)
Länge 2.130 mm
Radstand 1.464 mm
Gewicht vollgetankt 240,4 kg

Motorrad Neuheiten 2011


Supersport

Nakedbikes/Funbikes Klassiker/Chopper
Ducati 1198 SP Aprilia Tuono V4R Triumph America
Suzuki GSX-R750 Aprilia Dorsoduro 1200 Triumph T-Bird Storm
Ducati 848Evo BMW R 1200 R Triumph Speedmaster
Suzuki GSX-R600 Honda Hornet Kawasaki VN 1700
KTM RC8 R Track Triumph Speed Triple Moto Guzzi V7 Racer
KTM RC8 R Kawasaki Z750R Kawasaki W800
Kawasaki ZX-10R Ducati Monster 1100Evo Ducati Diavel
Aprilia RSV4 APRC KTM Duke 125 Harley Superlow
MV Agusta F3 KTM 990 SM-T

Roller/Kleinkaliber

Sporttourer/Tourer

Suzuki GSR750 Honda SH125i
BMW K 1600 GT / GTL

Enduro

Honda SH300i
Kawasaki Z1000SX KTM 450 Rally Honda SW-T 600
Honda Crossrunner KTM 990 Adventure Dakar Vespa Via Montenapoleone
Moto Guzzi Norge GT 8V KTM 350 EXC-F Factory Honda CBR250R
Honda CBR600F BMW G 650 GS Honda CBR125R
  Triumph Tiger 800 Piaggio Typhoon 50 / 125
  Husqvarna TC / TE 449 Yamaha EC-03

 


Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Honda

Anzeige

Bericht vom 02.11.2010 | 45.436 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts