Die neue Reiseenduro-Mittelklasse - Das sind die Preise 2023!

Zehn Reiseenduros und ihre Preise für den deutschsprachigen Raum

Die Qual der Wahl: 1000PS präsentiert zehn Reiseenduros der Mittelklasse aus dem aktuellen Jahr und ihre Preise für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Honda XL 750 Transalp 2023 Preise für DE, AT & CH

Nach 15 Jahren feierte Honda kürzlich das groß angekündigte Comeback ihrer Reiseenduro "Transalp". Sie soll vor allem in Sachen Vielseitigkeit punkten und mit Alltagstauglichkeit, Langstrecken-Komfort und Offroad-Performance Adventuristen und Pragmatiker gleichermaßen ansprechen. Ende Januar 2023 hat Honda Österreich den Preis der neuen XL750 Transalp verkündet: 11.590 Euro. In Deutschland ist das Modell ab 10.490 Euro erhältlich, während der Preis für die Schweiz noch bekannt gegeben werden muss. In der 1000PS Motorradbörse gibt es mehr Informationen zur neuen Transalp.

Yamaha Tenere 700 2023 Preise für DE, AT & CH

Mit der Tenere 700 in der Standardversion bietet Yamaha einen Kompromiss aus Preis, Geländegängigkeit und Fahrkomfort auf der Strasse. Die Reiseenduro ist ein Motorrad für einen breiten Einsatzbereich, hart im Nehmen, geländegängig aber auch gleichzeitig tauglich für den alltäglichen Einsatz auf der Straße. In Deutschland ist die Basis-Tenere 700 ab 11.374 Euro, in Österreich ab 12.099 Euro und in der Schweiz als Neumodell für 11.590 CHF erhältlich. In der 1000PS Motorradbörse gibt es weitere Informationen zur Tenere 700.

Suzuki V-Strom 800DE 2023 Preise für DE, AT & CH

Mit dem Nachfolger der ehrwürdigen V-Strom 650 präsentiert Suzuki eine Reiseenduro, die mit vielen verbesserten Features der Konkurrenz davonfahren möchte. Die V-Strom 800DE kommt mit einem neuem Reihen-Zweizylindermotor, mehr Leistung, einem Vielfachen mehr an Elektronik, Offroad-Features und dem längsten Federweg aller Suzuki V-Strom-Modelle daher. In Deutschland ist die V-Strom 800DE ab 11.500 Euro, in Österreich ab 12.790 Euro und in der Schweiz ab 11.895 CHF erhältlich. In der 1000PS Motorradbörse gibt es weitere Informationen zur V-Strom 800DE.

KTM 790 Adventure 2023 Preise für DE, AT & CH

Das sportlichste Mittelklasse Reiseenduro-Modell in dieser Liste ist wahrscheinlich die KTM 790 Adventure. Eine Tourenmaschine, die sowohl auf der Straße und insbesondere im Gelände beherrschbar bleibt und Spaß macht. Fahrwerk und Motor bieten den nötigen Komfort und gute Manieren, sodass sowohl sportliche Fahrer, als auch Genießer auf ihre Kosten kommen sollen. In Deutschland ist die 790 Adventure ab 10.999 Euro, in Österreich ab 12.499 Euro und in der Schweiz ab 11.490 Euro erhältlich. Weitere Infos und Preise gibt es in der 1000PS Motorradbörse.

CF Moto 800 MT 2023 Preise für DE, AT & CH

Die 800MT: Diese vergleichsweise günstige Mittelklasse-Reiseenduro von CFMoto punktet in erster Linie mit einem komfortablen Fahrwerk und ordentlichem Handling, gleichzeitig überzeugt die für diesen Preis ungewöhnlich üppig ausfallende serienmäßige Ausstattung und das Design, das viele Geschmäcker abdecken sollte. In Österreich beträgt der Grundpreis des Bikes 10.999 Euro, in Deutschland muss man mit 9.899 Euro knapp 1.000 Euro weniger hinlegen, während in der Schweiz nur die Touring-Version angeboten wird, die ab 13.990 Franken kostet. Weitere Infos zum Modell in der 1000PS Motorradbörse.

Benelli TRK 702 2023 Preise für DE, AT & CH

Die China-Italiener von Benelli wollen auf dem Erfolg der 500er TRK-Modelle aufbauen und steigen in die nächste Hubraum-Klasse auf. Die TRK 702 ist das straßenorientierte Tourenmotorrad der neuen Palette. Wie alle der drei neuen TRK-Modelle hat auch die TRK 702 ein TFT-Display an Bord. Die TRK 702 soll, ebenso wie die TRK 702 X, ab Frühjahr 2023 verfügbar sein. Die Preise der Modelle sollen dann ebenfalls bekannt gegeben werden.

Voge 900 DS 2023 Preise für DE, AT & CH

Die Voge 900 DS ist in Sachen Hubraum das Bike mit der bisher größten Kubatur des Herstellers. Mit einer Optik, die den BMW GS-Modellen ähneln (soll) gilt die Reiseenduro als Startschuss des Herstellers, den größeren Hubraum-Markt aufzumischen. Hinzu kommt ein ordentlicher Haufen an Ausstattung samt modernsten Elektronik-Features, der bei anderen renommierten Herstellern in dieser Menge bestenfalls gegen Aufpreis zu bekommen ist. Der Preis für die Voge 900 DS ist noch nicht bekannt gegeben worden, sieht man sich andere Modelle des Herstellers an, dürfte das Bike wohl die 10.000 Euro-Grenze ankratzen.

Aprilia Tuareg 660 2023 Preise für DE, AT & CH

Die Aprilia Tuareg 660 gilt inoffiziell als "Tenere mit Alles", die vergleichsweise zwar etwas mehr kostet, gleichzeitig aber ein Vielfaches mehr an Ausstattung mitbringt und mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für Offroad-Anfänger und Experten gleichermaßen Spaß beim Fahren bietet. In Deutschland schlägt die Tuareg 660 mit 11.999 Euro zu Buche, in Österreich mit 13.490 Euro, Schweizer müssen 12.995 Franken hinlegen. Weitere Infos zum Modell gibt es in der 1000PS Motorradbörse.

Moto Guzzi V85 TT 2023 Preise für DE, AT & CH

Die V85 TT von Moto Guzzi gilt als Cruiser unter den Reiseenduros. Mit dem V2-Motor, dem klassischen Design und der komfortablen Sitzposition vermittelt das Bike Souveränität und die nötige Ruhe für Straßen- und (ruhige) Offroadfahrten. Das Bike kostet den Österreicher 13.799 Euro, während man in Deutschland 12.299 Euro hinblättern muss. In der Schweiz kostet das Modell 13.650 Franken. Weitere Infos zu den Modellen von Moto Guzzi gibt es in der 1000PS Motorradbörse.

BMW F 750 GS 2023 Preise für DE, AT & CH

Mit der F 750 GS bietet BMW eine Mittelklasse-Enduro an, die sich mühelos in das breite Feld der größeren GS-Modelle der Bayern einfügt. Trotz vergleichsweise weniger Leistung, dem Beinamen als "Einsteigerbike", dem einfachen Handling und dem angenehmen Ansprechverhalten des Motors ist das Bike tatsächlich einsteigertauglich, allerdings macht sie auch Fortgeschrittenen viel Spaß. Die BMW F 750 GS ist in Deutschland ab 10.200€ erhältlich, in Österreich ab 11.270 Euro und in der Schweiz ab 10.700 Franken. Weitere Informationen zu den Modellen gibt es in der 1000PS-Motorradbörse.

Autor

Bericht vom 02.02.2023 | 36.477 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts