Yamaha Neuheiten 2014

Rossi und Lorenzo auf der Bühne: Yamaha MT-07, SR 400, Tricity, MT-09 Street Rally, X-Max 125 und X-Max 250.
Yamaha Neuheiten 2014
 

Motorrad Neuheiten 2014 - EICMA 2013

1000PS präsentiert die Yamaha Neuheiten 2014. Live von der EICMA 2013. Rossi und Lorenzo auf der Bühne: Yamaha MT-07, SR 400, Tricity, MT-09 Street Rally, X-Max 125 und X-Max 250
 

Auch wenn Yamaha diese Saison vielleicht wieder den MotoGP Titel nach Hause holt, falls Routinier Jorge Lorenzo den heißblütigen Rookie Marc Marquez noch abfängt, übte sich die Marke mit den drei Stimmgabeln in den letzten Jahren in nobler Zurückhaltung wenn es um die Präsentation sportlicher Modelle ging. Doch heuer könnte Yamaha zurückschlagen und ein erster Vorgeschmack war die Präsentation des neuen Nakedbikes Yamaha MT-09 2014, deren Aggressivität und Gewaltbereitschaft die Weltpresse in Staunen bis Furcht versetzte. Zwei Monate zuvor konnten wir uns von den Qualitäten der neuen Yamaha XV950R 2014 in Venice Beach/California überzeugen und wären am liebsten gleich dort geblieben - oder hätten das Motorrad mitgenommen, je nachdem.

Mit viel Glitzer und Getöse präsentierte Yamaha dann am Montag den 4. November 2013 stolz weitere Neuheiten 2014. Das Tal der Tränen wurde schon nach der Präsentation der MT-09 im Sommer durchschritten, nun ist endgültig klar, dass Yamaha wieder Vollgas gibt.
"Yamaha is back", brüllte der ehrgeizige Yamaha Boss ins Mikrofon und spielte damit nicht nur die Modellneuheiten 2014 an, sondern auch auf dutzende Neuheiten welche in den kommenden Jahren noch folgen werden.


Motorradneuheiten 2014 Übersicht
Motorradneuheiten 2014

Yamaha MT-07 Bilder Yamaha MT-09 Street Rally Bild
Yamaha MT-07 neu Yamaha MT-09 Street Rally


Yamaha X-MAX 125 Yamaha SR 400 Bilder Einzylinder
Yamaha X-Max 125 / X-Max 250 Yamaha SR 400 neu


Yamaha X-MAX 125 Yamaha X-MAX 125
Yamaha Tricity Dreirad Yamaha FJR1300AE 2014


http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010064/race-bluseries-10.jpg http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/009842/yamaha-delight-7.jpg
Yamaha Race Blu Editions 2014 Yamaha D'elight 2014
 

X-Max 125 und X-Max 250

An der Rollerfront präsentierte Yamaha frische X-Max Modelle in der 125er und 250er Liga. Gewohnt hochwertig im Finish, gewohnt durchdacht in den Details. Viele Designideen wurden vom 400er X-Max übernommen und man verspricht, dass auch der 125er zwei Vollvisierhelme unter der Sitzbank schluckt.

Yamaha Tricity - Roller Dreirad

Man kannte ähnliche Ideen von anderen Hersteller, doch der dreirädrige Roller von Yamaha wirkt deutlich kompakter. Tricity nennt Yamaha die neue Form der Mobilität. Zum einen möchte man damit Neueinsteiger begeistern, welchen man mehr Stabilität und Sicherheit bieten kann. Aber auch Routiniers werden den Dreiradler nicht peinlich finden. Er wirkt cool und sportlich und wiegt unter 150 Kilo. Auf der EICMA trägt er noch das Label "Concept", doch die 125er Roller wirkten fertig und fuhren auch schon flink und zielsicher auf die Bühne. Wir tippen auf einen Start zur Saisonmitte 2014. Der echte Kracher soll bei dem neuen Konzept aber der Preis sein. Der Yamaha Boss auf der Bühne sprach von unter 4.000 Euro.

Yamaha Einzylinder - SR400

Erinnerungen an die guten alten Zeiten wurden wach, als Yamaha die SR400 auf die Bühne schickte. Ein puristischer Einzylinder welcher eine dankbare Basis für viele Umbauten sein wird. Ganz modern gibt man sich bei der Gemischaufbereitung - klarerweise wird diese elektronisch erledigt. Doch der Kickstarter macht die Fuhre zum Männermoded, auch wenn man uns versichert hat, dass der coole Eintopf sogar von zarten Mädels einfach zu starten ist. Der Preis wird bei cirka 6.500 Euro liegen, doch das wird vermutlich erst der Anfang sein. Schon auf der EICMA präsentierte man uns zwei wirklich lässige Custombikes auf Basis der SR400. Wir freuen uns auf viel cooles Zubehör für die Yamaha SR 400.

Rossi auf der Bühne: MT-09 Street Rally

Unter dem Label "The dark side of japan" brachte man uns ja schon die MT-09. Noch dunkler wurde es mit der MT-09 Street Rally. Rossi himself gab im Werbespot auf seiner Moto-Ranch damit Gas. Eine dunkle Gestalt brachte das coole Rächereisen auch auf die Bühne. Als der lederne Reiter den Helm abnahm brach tosender Applaus los. Valentine Rossi himself stand wenige Meter vor uns auf der Bühne und hatte sichtlich Freude an der Street Rally MT-09. Ein Nakedbike welches ein paar Supermoto-Gene samt scharfer Optik implementiert bekam. Viel Emotionen, viel Spirit, viel Feuer!

Zugabe: Lorenzo bringt die MT-07

Besser konnte es kaum werden, dachten wir. Doch schon wenige Minuten später das nächste Inferno auf der Bühne. Jorge Lorenzo pilotierte ein leichtes, kompaktes 179 Kilo (voll) Nakedbike auf die Bühne. Komplett neu, mit neuem Zweizylinder-Motor mit 689 ccm und 75 PS. Man muss kein Hellseher sein um zu erkennen, dass diese Yamaha MT-07 auch bei den A2-Führerscheinbesitzern einschlagen wird. Denn auch für diese Zielgruppe wird es eine Variante geben. Lorenzo war zufrieden mit der Optik und dem einfachen Handling, wir waren ebenfalls begeistert. Doch die Spucke blieb uns weg als der Preis genannt wurde. Unter 6000 Euro in Deutschland und trotz Steuern auch in Österreich.

 
 


 

Motorradneuheiten 2014 - Alle Videos


Links Yamaha Neuheiten 2014:

Text: 1000PS
Fotos:
Yamaha

 

Bericht vom 06.11.2013 | 14.645 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts