Isle of Man TT 2016 im deutschsprachigen Fernsehen

Die Sendezeiten der Tourist Trophy auf MOTORVISION TV

Ab Samstag, den 04. Juni zeigt der Sky-Sender MOTORVISION TV wieder alle Rennen, Vor- und Nachberichte der Isle of Man Tourist Trophy 2016 jeweils in einstündigen Tageshighlights mit deutschem Expertenkommentar von Lenz Leberkern.

Zwölf Tage in Folge sind jeweils immer ab 22:00 Uhr Vorberichte, die wichtigsten Szenen der Qualifikation und die Zusammenfassung alle Rennen der TT 2016 im deutschsprachigen Fernsehen zu sehen. Ergänzt wird das diesjährige Renn-Programm mit einem sehenswerten Fahrerportrait über den Miracle Man Ian Hutchinson.

Einmal jährlich Anfang Juni herrscht auf der 570 km² kleinen Isle of Man in der Irischen See auf halbem Weg zwischen Dublin und Liverpool Ausnahmezustand. Dann nämlich, wenn die besten Motorradrennfahrer der Welt beim härtesten und gefährlichsten Straßenrennen aller Zeiten wieder Kopf und Kragen riskieren. Zehntausende einheimischer Schaulustiger und Motorradfans aus ganz Europa und Übersee fiebern an der Strecke mit, wenn die waghalsigen Piloten bei der Isle of Man Tourist Trophy auf ihren Stock- und Superbikes mit bis zu 300 km/h durch Ortschaften und über dichtbewachsene Alleen rasen oft nur Zentimeter entfernt von Bordsteinkanten, Gartenmauern, Hecken, Gräben und Zäunen. Wer nicht selbst vor Ort sein kann, den lässt MOTORVISION TV in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch in diesem Jahr wieder hautnah mit dabei sein: On-board unterwegs bei 300 Stundenkilometern auf den Bikes der Superstars wie Michael Dunlop, John McGuinness, Bruce Anstey, James Hilier, Connor Cummings, Ian Hutchinson und den Birchall-Brüdern. Über 200 Kurven müssen auf der legendären 60,7 Kilometer langen Strecke rund um den Snaefell Mountain bewältigt werden. Streckenabsperrungen, Auslaufzonen und Fangzäune sucht man bei der Tourist Trophy meist vergeblich und schon kleinste Fahrfehler können bei diesem ultimativen Straßenrennen auf der Isle of Man böse Folgen haben. Die Faszination für dieses außergewöhnliche Rennen und der Heldenmut der Teilnehmer sind dennoch ungebrochen obwohl schon über 240 Fahrer diesem Wettbewerb zum Opfer gefallen sind. MOTORVISION TV ist in Deutschland und Österreich im Sky Starter Paket empfangbar (oder läuft in der Sports-Bar Eures Vertrauens). In der Schweiz sendet MOTORVISION TV auf TELECLUB.

Sendezeiten der TT Rennevents 2016 auf MOTORVISION TV

DatumUhrzeit
Samstag, 04.06.201622:00 UhrTT Auftakt: Die Ian Hutchinson Story
Sonntag, 05.06.201622:00 UhrTT 2016 Preview Show
Montag, 06.06.201622:00 UhrTT Qualifikations-Highlights
Dienstag, 07.06.201622:00 UhrSuperbike TT Rennen
Mittwoch, 08.06.201622:00 UhrErstes Seitenwagen TT Rennen
Donnerstag, 09.06.201622:00 UhrErstes Supersport TT Rennen
Freitag, 10.06.201622:00 UhrSuperstock TT Rennen
Samstag, 11.06.201621:55 UhrZweites Supersport TT Rennen
Sonntag, 12.06.201623:05 UhrLightweight TT Rennen und TT Zero Rennen
Montag, 13.06.201622:00 UhrSenior TT Rennen
Dienstag, 14.06.201622:00 UhrZweites Seitenwagen TT Rennen
Mittwoch, 15.06.201622:00 UhrDie große TT Review Show

Überblick der Sendezeiten

Anzeige
Autor

Bericht vom 03.06.2016 | 6.663 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts