Enduro- Trophy und ÖM Saisonfinale St. Georgen ob Judenburg 2019

Enduro- Trophy und ÖM Saisonfinale St. Georgen ob Judenburg 2019

Am 05. und 06. Oktober ist es soweit!

Es warten viele Neuerungen auf die Teilnehmer, wie auch auf die zahlreichen Besucher: Selbstverständlich wird der knackige Enduro Cross Parcours, - mit Reifen und Holzsektion direkt vor den Augen der Zuschauer, wieder in die Rennstrecke integriert! Trotz der „verkehrten und um einiges längeren Rennrunde“ darf der legendäre Steilhang unmittelbar nach dem Start, natürlich auch nicht fehlen. Die Steinsektion am Fuße des Steilhangs wird wieder für Furore sorgen und den Teilnehmern alles abverlangen! Ein OnBoard Video vom Race Track folgt in Kürze.

Der frisch gebackene Open Staatsmeister Walter Feichtinger aus Oberösterreich, wie auch der bereits fixe Junioren Staatsmeister Thomas Reichold aus Kärnten, geben sich in St. Georgen beim „letzten Finale“ noch einmal die Ehre. Die beiden haben bereits in Möderbrugg beim vorletzten Lauf der heurigen Saison den Sack zugemacht! Der sympathische Vorarlberger Philipp Schneider liegt mit 10 Punkten Rückstand hinter Feichtinger auf Gesamtrang 2 der Enduro- Trophy. Um den letzten Podiumsplatz in der Profiklasse kämpfen mit nur 1 Punkt Unterschied Manuel Isopp und der Juniorenmeister Tom Reichhold.

Aus heimischer Sicht hält Tobias Auer aus Unzmarkt die Fahnen hoch. Er liegt in der Klasse Profi auf dem hervorragenden 9. Gesamtrang und hat sehr realistische Chancen auf den Vize- ÖM Titel in der Juniorenklasse! Florian Leban aus Möderbrugg hat bei seinem Heimrennen vor drei Wochen bewiesen, das mit Ihm immer zu rechnen ist. Er wird in St. Georgen in der Juniorenklasse versuchen den Sieg von Möderbrugg zu wiederholen! Jedoch in dieser Klasse matchen sich Alexander Neuhold und Manuel Mönig um den Gesamtsieg! Die beiden gehen mit nur einem Punkt unterschied ins Finale.

In der Klasse E1 (bis 250ccm) haben wir einen weiteren, sehr schnellen Kandidaten aus dem Murtal: Ulrich Mayer aus St. Georgen ob Judenburg liegt momentan auf Gesamtrang 3 und liegt nur 7 Punkte hinter dem Leader Simon Raffezeder. Mit Günter Schopohl, ist ein „alter Endurohaudegen“ auf Siegeskurs: Er konnte die letzten beiden Läufe in der Klasse 45+ für sich entscheiden und liegt momentan mit 10 Punkten Rückstand hinter Josef Podlipnig auf Platz zwei im Gesamtklassement. Also, für Spannung bis zur schwarz/weiß karierten Flagge ist auf jeden Fall gesorgt.

Internationale Team- und iBi Kids- Trophy St. Georgen ob Judenburg 2019

Auf den Spuren der Enduro ÖM in St. Georgen ob Judenburg, werden am Sonntag, dem 06. Oktober die Teampiloten, Bambini´s, Kinder und Jugendlichen vor den Augen der zahlreichen Fans Ihr Bestes geben. Die internationale Team- Trophy geht für heuer zum vorletzten Mal über die dreistündige Renndistanz. Die Kids- Trophy hat sich 2019 endgültig etabliert und wird wieder über 40 Akteure zw. 7 und 12 Jahren aus ganz Österreich an die Startlinie locken. Speziell für die Teilnehmer der Klasse Kinder und Jugend, wird´s in St. Georgen heiß: Die legendäre Kuhleitn und auch Teile des Enduro Cross Parcours, werden in den Race Track integriert. Den Zaungästen wird’s auf jeden Fall gefallen.

Die Onlineanmeldung für beide Renntage ist noch bis Montag, dem 30. September 20.00 Uhr geöffnet, danach ist die Nennung vor Ort bis ca. 30min vor dem jeweiligen Rennstart möglich!

Der Eintritt für Besucher ist wie immer frei.

Anzeige

Zeitplan für Samstag, dem 05. Okt. 2019

Klassen E1, E2 und 45+:

Anmeldung: 08: 00 bis 10: 00 Uhr

Technische Abnahme: 08: 00 bis 10: 00 Uhr

Besichtigungsrunde: 09: 00 bis 10: 00 Uhr

Fahrerbesprechung: 10: 30 Uhr

Rennen: 11: 00 bis 13: 00 Uhr

Siegerehrung: ca. 14. 00 Uhr

Einspruchsfrist: 13: 30 bis 14: 00 Uhr (danach werden keine Änderungen vorgenommen)

Klassen Junior, Profi und E3:

Anmeldung: 13: 00 bis 14: 30 Uhr

Technische Abnahme: 13: 00 bis 14: 30 Uhr

Besichtigungsrunde: 13: 30 bis 14: 00 Uhr

Fahrerbesprechung: 14: 30 Uhr

Rennen: 15: 00 bis 17: 00 Uhr

Siegerehrung: ca. 18. 00 Uhr

Einspruchsfrist: 17: 30 bis 18: 00 Uhr (danach werden keine Änderungen vorgenommen)

Jahresendsiegerehrung im Festzelt: ca. 20: 00 Uhr und anschl. „die letzte Race- Party“ von St. Georgen :-)

Nenngeld:

50 € pro Fahrer per Vorauskasse,

65 € pro Fahrer per Nachnennung vor Ort.

Zeitplan internationale Team- Trophy für Sonntag, dem 06. Okt. 2019

Anmeldung und techn. Abnahme: 08: 00 – 09: 30 Uhr

Besichtigungsrunde: 09: 00 – 09: 30 Uhr

Fahrerbesprechung: 09: 45 Uhr

Rennen: 10: 00- 13: 00 Uhr (Lemans Start)

Nenngeld für die Team- Trophy:

50 € pro Fahrer Vorauskasse,

65 € per Nachnennung vor Ort,

85 € pro Fahrer Enduro- Trophy und Team- Trophy zusammen (nur mit Voranmeldung &. Vorauskassa möglich).

Zeitplan iBi Kids- Trophy für Sonntag, dem 06. Okt. 2019

Anmeldung (alle Klassen): 12: 00 -13: 30 Uhr (nur vor Ort möglich)

Fahrerbesprechung: 13: 45 Uhr

Klasse Bambini:

Besichtigungsrunde: 13: 45 Uhr

Start: 14: 00 Uhr (Renndauer 20 min)

Klasse Kinder:

Besichtigungsrunde: 14: 30 Uhr

Start: 14: 45 Uhr (Renndauer 30 min)

Klasse Jugend:

Besichtigungsrunde: 15: 20 Uhr

Start: 15: 30 Uhr (Renndauer 60 min)

Siegerehrung: ca. 17: 00 Uhr

(Kurzfristige und witterungsabhängige Zeitplanänderungen vorbehalten!)

Nenngeld für die Kids- Trophy:

40 € pro Teilnehmer Klasse Jugend (Nennung ausschließlich vor Ort)

35 € pro Teilnehmer Klasse Kinder (Nennung ausschließlich vor Ort)

30 € pro Teilnehmer Klasse Bambini (Nennung ausschließlich vor Ort)

Autor

Anzeige

Bericht vom 30.09.2019 | 3.301 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Enduro Motorräder

Weitere Enduro Motorräder
Weitere Neuheiten