Rallye Dakar 8. Etappe - Sunderland und Walkner brillieren

Erneute Wendung bei der spannenden Dakar 2022!

Die Leistungsdichte im Motorsport wird immer höher, nicht nur in der MotoGP fahren die Top-Piloten am Ende eines Rennens innerhalb weniger Sekunden über die Ziellinie, auch bei der Dakar 2022, die sich über knapp zwei Wochen erstreckt, liegen die besten Piloten zur Hälfte der ganzen Rallye in einem Zeitfenster von wenigen Minuten. Kein Wunder also, dass auch die 8. Etappe wieder mit enorm viel Spannung und Wendungen gespickt ist - Sunderland und Walkner brillieren!

Die Dakar 2022 ist in ihrer jüngsten Auflage erneut ein Aushängeschild für den modernen und unfassbar spannenden Motorsport. Der Yamaha-Pilot Adrien Van Beveren führt zwar die Gesamtwertung an, der Franzose hat aber nur knapp fünf Minuten Vorsprung auf Austria 3 - angeführt von Matthias Walkner vor Kevin Benavides (beide auf KTM) und Sam Sunderland auf GasGas - ebenfalls eine Maschine aus dem österreichischen KTM-Konzern. Und die drei nachfolgenden Piloten Lorenzo Santolino auf Sherco sowie Pablo Quintanilla und Joan Barreda (beide auf Honda) liegen maximal nur knapp 8 Minuten dahinter.

Mit Ross Branch steigt ein weiterer Top-Pilot bei der Dakar 2022 aus

Als Vortagessieger eröffnet der Chilene Jose Ignacio Cornejo auf Honda die Tagesprüfung, gefolgt von Kevin Benavides (KTM) und Joan Barreda (Honda). Der Yamaha-Pilot Ross Branch sollte indes nicht zum Start erscheinen - die Blessuren, die er sich bei einem Sturz auf der 7. Etappe zuzog, waren doch zu schwerwiegend. Wodurch nach GasGas und Husqvarna auch Yamaha einen Top-Fahrer verliert.

Die Entscheidung über den Etappensieg lässt auf sich warten!

Beim ersten Kontrollpunkt setzt der Amerikaner Ricky Brabec auf Honda erstmals ein Zeichen und führt vor Santolino, Barreda und Cornejo. Der Australier Toby Price auf KTM liegt 28 Minuten dahinter, der Portugiese Joaquim Rodrigues auf seiner indischen Hero 35 Minuten. Die Entscheidung über den Etappensieg sollte aber länger auf sich warten lassen, denn die beiden Favoriten Sunderland und Walkner gehen wegen ihrer schlechten Vortagesergebnisse erst als 23. (Walkner) und 27. ins Rennen. Somit können die beiden die Fahrlinien der früher gestarteten Piloten perfekt nutzen und knallen bereits beim ersten Kontrollpunkt Top-Zeiten in den Sand.

Sam Sunderland auf GasGas holt den Tagessieg, Walkner auf KTM wird Dritter

Daran soll sich auch bei Waypoint 2 und bei der restlichen Etappe nach über 300 Kilometern nichts ändern. Ricky Brabec fährt zwar als erster über die Ziellinie, Sam Sunderland holt aber den Tagessieg! Als Zweiter fährt Pablo Quintanilla durchs Ziel, Dritter ist Walkner. Brabec zeigt immerhin mit der viertbesten Zeit auf, während der erst 20-jährige Mason Klein aus den USA auf KTM den hervorragenden 5. Platz bei der 8. Etappe einfährt.

Das Feld der Dakar 2022 bleibt weiterhin eng zusammen

Im Gesamt-Klassement wird Adrien van Beveren, der die 8. Etappe mit etwas mehr als 10 Minuten Rückstand auf den Sieger abschließt, durch die fulminante Aufholjagd von Sunderland und Walkner wieder auf den dritten Platz durchgereicht, Sunderland führt 2:53 Minuten vor Walkner und 4:43 Minuten vor van Beveren. Dicht dahinter mit 5:30 Minuten Rückstand auf Sunderland ordnet sich Quintanilla ein, während die Chancen auf den Gesamtsieg sogar für Barreda mit 14:38 Minuten Rückstand und Benavides mit 14:47 Minuten noch völlig intakt sind.

Dakar 2022 Etappe 8 - Ergebnisse:

RangNameTeamZeitRückstand
1S. SUNDERLAND (GBR)GASGAS FACTORY RACING03:48:02
2P. QUINTANILLA (CHL)MONSTER ENERGY HONDA03:50:550:02:53
3M. WALKNER (AUT)RED BULL KTM FACTORY RACING03:52:130:04:11
4R. BRABEC (USA)MONSTER ENERGY HONDA03:54:460:06:44
5M. KLEIN (USA)BAS DAKAR KTM RACING TEAM03:56:100:08:08
6T. PRICE (AUS)RED BULL KTM FACTORY RACING03:56:410:08:39
7L. BENAVIDES (ARG)HUSQVARNA FACTORY RACING03:57:340:09:32
8J. RODRIGUES (PRT)HERO MOTOSPORTS TEAM RALLY03:58:000:09:58
9A. VAN BEVEREN (FRA)MONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM03:58:230:10:21
10J. BARREDA BORT (ESP)MONSTER ENERGY HONDA03:59:450:11:43

Dakar 2022 Gesamtstand nach Etappe 8:

RangNameTeamZeitRückstand
1S. SUNDERLAND (GBR)GASGAS FACTORY RACING27:38:42
2M. WALKNER (AUT)RED BULL KTM FACTORY RACING27:42:270:03:45
3A. VAN BEVEREN (FRA)MONSTER ENERGY YAMAHA RALLY TEAM27:43:250:04:43
4P. QUINTANILLA (CHL)MONSTER ENERGY HONDA27:44:120:05:30
5J. BARREDA BORT (ESP)MONSTER ENERGY HONDA27:53:200:14:38
6K. BENAVIDES (ARG)RED BULL KTM FACTORY RACING27:53:290:14:47
7L. SANTOLINO (ESP)SHERCO TVS RALLY FACTORY27:59:510:21:09
8S. SVITKO (SVK)SLOVNAFT RALLY TEAM28:05:330:26:51
9T. PRICE (AUS)RED BULL KTM FACTORY RACING28:11:120:32:30
10M. KLEIN (USA)BAS DAKAR KTM RACING TEAM28:14:080:35:26
Autor

Bericht vom 10.01.2022 | 5.672 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts