Enduro ÖM: Bernhard Schöpf gewinnt in Wimpassing

Enduro ÖM: Bernhard Schöpf gewinnt in Wimpassing

Beim ÖM-Saisonstart gab es das erwartete Duell der Staatsmeister

Mit einem rasanten Ein-Stunden-Sprint ist die Enduro ÖM am Wochenende in die neue Saison gestartet. Der erste Sieg im ersten Rennen ging an KTM-Pilot Bernhard Schöpf.

Der Staatsmeister von 2015 und 2016 gewann den „X-Dream-Sprint“ in Wimpassing vor dem amtierenden Staatsmeister Thomas Hostinsky auf Husqvarna. „Ich denke, dieses Duell wird es in diesem Jahr noch öfter geben“, sagt Sieger Schöpf. Der 27jährige aus Karres in Tirol konnte sich schon beim Start in Le Mans Manier an die Spitze setzen und gab diese Position bis ins Ziel nicht mehr ab: „Das war aber schwieriger als es am Papier aussieht“, sagt Bernhard Schöpf: „Wenn ein Rennen nur eine Stunde dauert, muss keiner der Top-Fahrer mit den Kräften haushalten. Alle geben von Beginn an Vollgas. Für mich war es das erste Rennen der Saison. Da ist diese Intensität schon sehr fordernd. Ich bin sehr zufrieden, dass es so gut geklappt hat.“

Auch der zweiplatzierte Thomas Hostinsky bilanziert nach dem Kickoff zufrieden. Der Staatsmeister 2017 konnte vor allem zu Beginn Druck machen, bis ins Ziel musste er dann aber eine Minute Rückstand auf Bernhard Schöpf in Kauf nehmen: „Dieses Ein-Stunden-Format ist sehr interessant und gefällt mir sehr gut. Ich finde es gut, dass Bernhard (Schöpf) die ÖM in diesem Jahr wieder komplett absolviert und freue mich auf die nächsten Duelle.“

Mit Platz 3 hat Michael Feichtinger für eine zweite Husqvarna auf dem ÖM-Podium in Wimpassing gesorgt. Auch er hat seine Position gleich beim Start erobert und dann bis ins Ziel behauptet: „Ich bin am Anfang das Tempo der beiden Führenden mitgegangen, dann musste ich aber wegen harter Unterarme Druck rausnehmen. Ich habe mir die Kräfte dann eingeteilt und vor allem geschaut, dass ich meine Verfolger gut auf Distanz halte.“

Bereits nächsten Samstag (14. April) macht die Enduro ÖM Station in der Steiermark. Der zweite Lauf 2018 findet in Rinegg/Ranten in den Niederen Tauern statt. Bei diesem 2h-Lauf im Rahmen der „Enduro Trophy“ werden viele steile Passagen und einige technisch anspruchsvolle Waldstücke zu bewältigen sein.

ÖM #1 - „X-Dream Sprint Enduro“ in Wimpassing:

  1. Bernhard Schöpf (KTM),

  2. Thomas Hostinsky (Husqvarna),

  3. Michael Feichtinger (Husqvarna),

  4. Florian Reichinger (Husqvarna),

  5. Matthias Wibmer (Husqvarna),

  6. Walter Feichtinger (KTM),

  7. Martin Ortner (KTM),

  8. Philipp Schneider (KTM)

Anzeige

Autor

Bericht vom 13.04.2018 | 469 Aufrufe

Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten