Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Yamaha Tenere 700 Motorräder

(21)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Die Tenere 700 ist auch im Jahr 2023 noch konkurrenzlos. Sie bietet den besten Kompromiss aus Preis, Geländegängigkeit und Fahrkomfort auf der Straße. Sie fährt ins Herz, macht super viel Spaß und ist ein Motorrad für einen breiten Einsatzbereich. Die fehlenden Elektronikfeatures werden ihr die harten Fans verzeihen. Die etwas lasche Bremse, sowie die nervige ABS-Abschaltung vermutlich nicht. Zum Testbericht


  • Sehr robuster und zuverlässiger Auftritt
  • sportliche und schlanke Optik
  • spielerisches Fahrverhalten
  • Erstaunlich sportlicher und spaßiger Motor
  • Gute Verarbeitung
  • gutes Fahrwerk mit einem praxistauglichen Einstellbereich
  • vergleichsweise geringes Gewicht
  • Sehr hart im Nehmen
  • ABS abschaltbar
  • Sehr geländegängig
  • mangelnder Sitzkomfort auf längeren Touren
  • Bremse wirkt etwas billig - lascher Druckpunkt und magere Bremsleistung
  • Bedienung der Elektronik unintuitiv und ABS-Abschaltung nervig
  • Tankverschluss unpraktisch
  • Ausstattungsliste in Sachen Elektronik sehr Kurz
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Yamaha Tenere 700 2023

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 689 ccm
Bohrung 80 mm
Hub 65,6 mm
Leistung 73 PS
U/min bei Leistung 9000 U/min
Drehmoment 68 Nm
U/min bei Drehmoment 6500 U/min
Verdichtung 11,5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmenbauart Doppelschleife
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Federweg 210 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Federweg 200 mm
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 282 mm
Betätigung hydraulisch
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 245 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 90 mm
Reifenhöhe vorne 90 %
Reifendurchmesser vorne 21 Zoll
Reifenbreite hinten 150 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 18 Zoll
Länge 2365 mm
Breite 915 mm
Höhe 1455 mm
Radstand 1590 mm
Sitzhöhe von 880 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 204 kg
Tankinhalt 16 l
Reichweite 372 km
CO2-Ausstoß kombiniert 100 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3 l/100km
Ausstattung
Ausstattung LED-Scheinwerfer, TFT Display

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

2023
689 ccm
54 kW / 73 PS
Neu
Kette
EUR 12.099,-
Finanzierung berechnen
Map Icon
Händler aus 8600 Bruck an der Mur (Steiermark)
2022
689 ccm
54 kW / 73 PS
Neu
Kette
EUR 10.990,-
Finanzierung berechnen
Map Icon
Händler aus 2700 Wiener Neustadt (Niederösterreich)
2022
689 ccm
54 kW / 73 PS
Neu
Kette
EUR 10.990,-
Finanzierung berechnen
Map Icon
Händler aus 2700 Wiener Neustadt (Niederösterreich)

Yamaha Testberichte

  • Abenteuerlust pur: Test Yamaha Tenere 700 World Raid

    Abenteuerlust pur: Test Yamaha Tenere 700 World Raid

    Erlebe das Abenteuer Deines Lebens mit der Yamaha Tenere 700 Worl

    29. Mai — Härter kann ein Test nicht sein. Bei der Hellasrally mit der Tenere 700 World Raid. Steckt die Worldraid die Strapazen weg? Wie gut...

    Zum Testbericht
  • Yamaha MT-07 Vergleichstest 2023 - immer noch gut?

    Yamaha MT-07 Vergleichstest 2023 - immer noch gut?

    Die erfolgsverwöhnte MT-07 gegen sechs andere Naked Bikes!

    19. Mai — Noch vor kurzem konnte die Yamaha MT-07 ihre direkten Konkurrentinnen in Schach halten, sogar etwas stärkere Gegnerinnen mussten sich...

    Zum Testbericht
  • Das bessere Touring-Bike - Yamaha Niken GT 2023

    Das bessere Touring-Bike - Yamaha Niken GT 2023

    Das am stärksten unterschätzte Touring-Motorrad wird noch besser.

    10. Mai — Von einer Sache bin ich überzeugt: Die Yamaha Niken GT wäre für viele Zweirad-Tourer das bessere Motorrad. Das gilt 2023 mehr denn...

    Zum Testbericht
  • Mittelklasse Naked Bike Vergleich 2023 - Yamaha MT-09

    Mittelklasse Naked Bike Vergleich 2023 - Yamaha MT-09

    Die dunkle Seite Japans vs. Ducati, Kawasaki, KTM und Triumph

    1. Mai — Ohne Verkleidung, ohne Firlefanz - aber mit der goldenen Mitte aus sportlichem Anspruch und tourentauglicher Fahrposition für die Landstraße....

    Zum Testbericht
  • Oberklasse Technik im Midsize Bike - Yamaha Tracer 9 GT+ Test

    Oberklasse Technik im Midsize Bike - Yamaha Tracer 9 GT+ Test

    Zu viel des Guten, oder eine echte Bereicherung?

    30. Apr — Yamaha stellt das neue Flaggschiff ihres Sporttouring-Segments vor. Erstmals gibt es Features wie einen adaptiven Tempomaten und intelligente...

    Zum Testbericht
  • Erfahrungsbericht: Yamaha TT 600 S 1994 auf der Seeker Raid 2022

    Erfahrungsbericht: Yamaha TT 600 S 1994 auf der Seeker Raid 2022

    Kick´s mir hart!

    30. Dez 2022 — Bei der Hobby-Rallye Seeker Raid in Bosnien sind nur alte Enduros erlaubt. Extra für dieses Projekt haben wir uns vier alte Eisen zugelegt,...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Moro, Wabash & CrossCore E-Bikes 2023

    Yamaha Moro, Wabash & CrossCore E-Bikes 2023

    Drei neue eBikes in den Segmenten MTB, Offroad und Urban

    22. Nov 2022 — Seit fast 30 Jahren ist Yamaha im eBike-Sektor tätig und stellte bereits 1993 mit dem Yamaha PAS ("Power Assist System") das weltweit...

    Zum Testbericht
  • Yamaha XSR700 XTribute vs XSR900 Vergleich 2022

    Yamaha XSR700 XTribute vs XSR900 Vergleich 2022

    Welche Sport Heritage darf es sein?

    11. Sep 2022 — Mit entweder 700 oder 900 Kubik bietet Yamaha zwei spannende Retro-Bikes an, durch deren Adern purer Sport fließt. Doch die Unterschiede...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts