Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Yamaha Niken GT Motorräder

(1)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Das neuartige Konzept der Niken GT ermöglicht unglaublich zügiges und doch gleichzeigt auch sicheres Vorankommen bei allen Witterungsbedingungen, wie auf Schienen führt die Front auf enge Passstraßen gleichermaßen wie auch in schnelleren Radien. Der bereits in der MT-09 hochgelobte Crossplane-Dreizylindermotor wurde mit etwas mehr Schwungmasse und einer kürzeren Endübersetzung perfekt für die Niken GT angepasst. Vor allem in der tourentauglichen GT-Version kann die Niken als absolutes Universaltalent brillieren. An alle Interessenten: Nicht von der Optik oder dem "Dreirad-Image" verunsichern lassen. Unbedingt Probe fahren! Zum Testbericht


  • ausgereiftes Gesamt-Konzept
  • liegt super in der Kurve
  • toller Motor
  • sportliches Fahrverhalten
  • einstellbares Fahrwerk
  • tourentaugliche Ausstattung
  • bequeme Sitzposition
  • zusätzliche Sicherheit bei allen Witterungsverhältnissen
  • hohes Gewicht
  • Dreirad-Image am Stammtisch
  • ABS nur auf Basisniveau
  • mangelnder Spritzschutz bei dreckiger Fahrbahn
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Yamaha Niken GT 2023

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 3
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 2
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Schmierung Frischöl
Hubraum 890 ccm
Bohrung 78 mm
Hub 62,1 mm
Leistung 114,9 PS
U/min bei Leistung 10000 U/min
Drehmoment 90,7 Nm
U/min bei Drehmoment 7000 U/min
Verdichtung 11,5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Transistor
Antrieb Kette
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmenbauart Brücken
Lenkkopfwinkel 20 Grad
Nachlauf 74 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Federweg 110 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Einarmschwinge
Federweg 125 mm
Bremsen vorne
Durchmesser 298 mm
Bremsen hinten
Durchmesser 282 mm
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 15 Zoll
Reifenbreite hinten 190 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2150 mm
Breite 875 mm
Höhe 1395 mm
Radstand 1510 mm
Sitzhöhe von 825 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 270 kg
Tankinhalt 18 l
Reichweite 310 km
CO2-Ausstoß kombiniert 135 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8 l/100km

Bilder Yamaha Niken GT 2023:

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

2023
850 ccm
Neu
EUR 21.199,-
Finanzierung berechnen
Map Icon
Händler aus 8600 Bruck an der Mur (Steiermark)

Yamaha Testberichte

  • Erfahrungsbericht: Yamaha TT 600 S 1994 auf der Seeker Raid 2022

    Erfahrungsbericht: Yamaha TT 600 S 1994 auf der Seeker Raid 2022

    Kick´s mir hart!

    30. Dez 2022 — Bei der Hobby-Rallye Seeker Raid in Bosnien sind nur alte Enduros erlaubt. Extra für dieses Projekt haben wir uns vier alte Eisen zugelegt,...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Moro, Wabash & CrossCore E-Bikes 2023

    Yamaha Moro, Wabash & CrossCore E-Bikes 2023

    Drei neue eBikes in den Segmenten MTB, Offroad und Urban

    22. Nov 2022 — Seit fast 30 Jahren ist Yamaha im eBike-Sektor tätig und stellte bereits 1993 mit dem Yamaha PAS ("Power Assist System") das weltweit...

    Zum Testbericht
  • Yamaha XSR700 XTribute vs XSR900 Vergleich 2022

    Yamaha XSR700 XTribute vs XSR900 Vergleich 2022

    Welche Sport Heritage darf es sein?

    11. Sep 2022 — Mit entweder 700 oder 900 Kubik bietet Yamaha zwei spannende Retro-Bikes an, durch deren Adern purer Sport fließt. Doch die Unterschiede...

    Zum Testbericht
  • Yamaha R7 vs. MT-07 - muss es wirklich die Sportlerin sein?

    Yamaha R7 vs. MT-07 - muss es wirklich die Sportlerin sein?

    Naked Bike oder Supersport - welche Yamaha macht mehr Sinn!

    24. Aug 2022 — Yamaha hat mit den Modellen R7 und MT-07 zwei Maschinen im Programm, die jeweils auf den quirligen CP2-Reihenzweizylindermotor setzen,...

    Zum Testbericht
  • Reiseenduro Reifenempfehlung fürs Gelände

    Reiseenduro Reifenempfehlung fürs Gelände

    Intensive Erfahrungen auf der Tenere 700 bei der Bosnia Rally

    7. Aug 2022 — Intensive Erfahrungen im Gelände! Welches ist die beste Wahl für die Reiseenduro wenn es ins etwas gröbere Gelände geht? Wir testen...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Tracer 7 im Vergleich der kleinen Sporttourer 2022

    Yamaha Tracer 7 im Vergleich der kleinen Sporttourer 2022

    Kann der CP2 Tourer noch immer überzeugen?

    4. Aug 2022 — Yamahas CP2 Baureihe wird seit Anbeginn für ihre Vielseitigkeit und vor allem für den Schmalz des Zweizylinders gelobt. Eine Version...

    Zum Testbericht
  • Yamaha auf Retro! Yamaha XSR 700 Test 2022

    Yamaha auf Retro! Yamaha XSR 700 Test 2022

    Optisch wie von damals, aber technisch top aktuell

    14. Jul 2022 — Die 70er-Jahre sind wieder da! So wirkt es zumindest, wenn man sich die Yamaha XSR 700 ansieht. Zu Recht! Yamaha hat mit der XSR 700...

    Zum Testbericht
  • Kaufberatung Yamaha XSR 700 vs. XSR 900

    Kaufberatung Yamaha XSR 700 vs. XSR 900

    Welche Retro-Yamaha passt besser zu mir?

    25. Jun 2022 — Retro-Nakedbikes liegen noch immer schwer im Trend: Coole, zeitlose Optik, moderne Fahreigenschaften und ausgereifte Technik wissen...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts