Bikers Project Aktion

Anzeige
Eine Schattenseite des Schönwetters ist der damit im Zusammenhang stehende Anstieg schwerer Verkehrsunfälle. Besonders betroffen sind Motorradfahrer. Einerseits sind bei Schönwetter natürlich viel mehr Biker unterwegs, andererseits werden manche aufgrund der großen Hitze bei der Schutzkleidung nachlässig. 5 bis 7 tödliche Motorradunfälle pro Woche sind die katastrophale Folge. Im Jahr 2003 starben nach vorläufigen Zahlen des Innenministeriums bis Mitte August fast 80 Biker auf Österreichs Straßen, um 20% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Diese derzeit horrenden Unfallzahlen zwingen Bikers Project auch zu unkonventionellen Mitteln, um nichts unversucht zu lassen, diesen traurigen Unfalltrend zu stoppen. So wird das Bikers Project-Team an allen Wochenenden bis Mitte September entlang besonders gefährlicher Motorradstrecken die Aktion Auf Sicht fahren durchführen. Mittels Fahnen mit der Aufschrift Auf Sicht fahren! wird an einen der wichtigsten Grundsätze der Verkehrssicherheit erinnern, nämlich dass ein Anhalten innerhalb der zur Verfügung stehenden Sichtstrecke oder ein sicheres Ausweichen vor einem plötzlich auftauchenden Hindernis möglich sein muss (auf schmalen unübersichtlichen Straßen mit Gegenverkehr sogar innerhalb der halben Sichtstrecke). Für Biker heisst auf Sicht fahren auch auf die Straßenbeschaffenheit (Splitt, Bitumen, Schlaglöcher, etc.) rechtzeitig reagieren zu können.

Mehr Informationen zur Kampagne unter: www.bikersproject.at

Die Termine für die nächsten Sicherheitsaktionen sind:

23.8. 13.30 bis 18:00 B: B15 zwischen Hof und Donnerskirchen
24.8 13:30 bis 18:00 NÖ: B 20 zwischen Türnitz und Annaberg

Autor

Bericht vom 19.08.2003 | 9.983 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts