SW-Motech Neuheiten 2022

Die Adventure-Gang aus dem Hause SW-Motech!

Mit der Entwicklung der neuen SysBag WP-Familie und zwei neuen wasserdichten PRO WP Tankrucksäcken verfolgt SW-Motech konsequent den Weg zum Premium-Anbieter von hochwertigem Adventure-Softgepäck. Und falls auf einer Tour mal etwas nicht ganz nach Plan läuft, holt man einfach das Werkzeug aus der praktischen TRAX Toolbox. Ebenfalls neu für 2022: Variable Lenkerhöhungen für ergonomische Anpassungen und stylische Spiegelsets im sportlichen Look.

Die neue SysBag WP-Familie von SW-Motech:

Die SysBag WP-Modelle sind die zuverlässigen Begleiter für kompromisslose Motorrad-Abenteuer. Dank sorgfältiger Materialauswahl und aufwändiger Verarbeitung sind alle drei Taschen komplett wasserdicht und robust. Für jedes Einsatzgebiet und jedes Motorrad gibt es die passende SysBag WP - die drei Modelle S, M und L unterscheiden sich in Gepäckvolumen und Art der Anbringung. Alle drei Taschen verfügen über einen Roll-Top-Verschluss und einen überlappenden Deckel. Die Innentasche ist herausnehmbar, zwei frei positionierbare Trenner mit Klettverschluss erleichtern die Gepäckaufteilung.

  • Roll-Top-Verschluss
  • MOLLE-Patch für Befestigung von Zusatztaschen
  • Verstärkte Tragegriffe
  • Reflektierende Details für bessere Sichtbarkeit
  • Zurrösen für die Befestigung von Kabelschlössern
  • Klettverschlüsse zum Fixieren der überschüssigen Gurtlängen
  • aus TPU-Material gefertigt
  • Roll-Top aus 210 Ripstop TPU
Anzeige

SW-Motech SysBag WP L

Das größte Modell des SysBag WP-Trios ist komplett aus TPU-Material gefertigt und hat eine Gesamtvolumen von stolzen 40 Litern. Die SysBag WP L ist ausnahmslos für den Offroad-Einsatz ausgerichtet: Die Gurtschnallen des Vorderfachs sind bewusst auf der Oberseite angebracht, so können sich auf engen Wegen keine Äste dort verhaken. Die Außenkanten der Tasche sind mit robustem Hypalon-Material überzogen, das sorgt für zusätzlichen Schutz bei Stürzen. Über die vier Kompressionsgurte an den beiden Seiten lässt sich die Tasche auch bei geringerer Zuladung zu einer kompakten Einheit verzurren.

SW-Motech SysBag WP L im Detail:

  • Befestigung am PRO Seitenträger oder durch Verschlaufen auf dem Heck oder Fremdträgern
  • 100% wasserdicht im Hauptfach
  • jeweils ein wasserdichtes Reißverschlussfach auf der Innenseite des Deckels und des Zusatzfachs
  • Vier Kunststofffüße zur verbesserten Standfestigkeit und Schutz der Unterseite Details
  • Maße: 48 x 22 x 41 cm
  • Gewicht: 2,9 kg (ohne Adapterplatte)
  • Volumen: 27 - 40 l
  • Preis: 220 €

SW-Motech SysBag WP M

Die SysBag M WP ist eine robuste Softgepäck-Lösung im Abenteuer-Look. Die Montage erfolgt entweder am SLC-Träger oder durch Verschlaufen auf dem Heck. Analog zu den wasserdichten Tankrucksäcken wird die SysBag M WP aus einer TPU-Basis und EVA-Anteilen gefertigt. Beide Materialien werden thermoverschweißt und zu einer kompakten Einheit zusammengefügt, die Tasche ist somit komplett wasserdicht.

SW-Motech SysBag WP M im Detail:

  • Befestigung am SLC-Träger oder durch Verschlaufen auf dem Heck oder Fremdträgern
  • 100% wasserdicht
  • wasserdichtes Reißverschlussfach auf der Deckelinnenseite
  • Zwei einstellbare Positionen bei der Befestigung auf der Adapterplatte (50mm Unterschied)
  • Maße: 32,5 x 16,5 x 41
  • Gewicht: 1,9 kg (ohne Adapterplatte)
  • Volumen: 17 - 23 l
  • Preis: 170 €

SW-Motech SysBag WP S

Das kleinste Modell der SysBag WP-Familie überzeugt durch seine enorme Vielseitigkeit. Es macht sowohl auf Adventure Bikes als auch sportlichen Straßenmaschinen eine gute Figur und trotzt beharrlich allen externen Einflüssen. Ein eingearbeitetes EVA-Inlay verleiht der SysBag WP S eine elegante Form und Stabilität, durch die Laminierung wird die Tasche wasserdicht und UV-resistent.

SW-Motech SysBag WP S im Detail:

  • Fremdträgern
  • 100% wasserdicht
  • wasserdichtes Reißverschlussfach auf der Deckelinnenseite
  • Maße: 32,5 x 16,5 x 33
  • Gewicht: 1,6 kg (ohne Adapterplatte)
  • Volumen: 12 - 16 l
  • Preis: 140 €
Anzeige

SW-Motech WP-Tankrucksäcke im PRO-Design

Nach dem Startschuss im Frühjahr 2021 erweitert SW-Motech die Serie der wasserdichten Tankrucksäcke von zwei auf vier: Mit dem PRO Cross WP als kleine Riemenvarianten und dem PRO City WP für den PRO Tankring. Der Korpus aller PRO WP-Modelle ist aus TPU-Material gefertigt. Keine Nähte, keine Löcher, keine offenliegenden Reißverschlüsse: Einfach ein komplett wasserdichter Zufluchtsort für alle Habseligkeiten, die im Trockenen sehr viel besser aufgehoben sind. Der stabile EVA Deckel mit einem magnetischen Verschluss sorgt für einen komfortablen Zugang.

SW-Motech PRO Cross WP Riemen-Tankrucksack

Der PRO Cross WP ist ein wasserdichter Riemen-Tankrucksack für alle Motorradfahrer, die nichts dem Zufall überlassen. Dank robuster Riemen steht der Tankrucksack unter konstanter Spannung und hat einen straffen Sitz, selbst auf kleinen Enduromaschinen mit schmalem Tank lässt sich der PRO Cross WP bestens platzieren. Über vier Schnellverschlüsse lässt er sich zügig abnehmen, zum Tanken reicht das Lösen der beiden vorderen Schnallen aus.

SW-Motech PRO Cross WP im Detail:

  • Für viele Motorrad-Tanks geeignet
  • Wasserdichter Tankrucksack mit 5,5 Litern Stauraum
  • Oberseite des Tankrucksacks aus laminiertem und formstabilen EVA-Material
  • Überlappender Deckel verhindert das Eindringen von Wasser
  • Magnetische Sicherung des Deckels
  • Verschweißter Korpus aus TPU-Material ohne Nähte
  • MOLLE-Aufsatz aus stabilem Hypalon-Material auf der Oberseite für die Aufnahme von Zubehörprodukten wie Smartphone- und Tablethalter
  • Abgedichtete Reißverschlüsse
  • Robuste Reißverschluss-Zipper aus Metall
  • Reflektierende Details für bessere Sichtbarkeit
  • Robuster Tragegriff
  • Unterseite aus rutschhemmendem Material
  • Maße: 24,9 x 20,7 x 19,9 cm
  • Gewicht: 0,9kg
  • Volumen: 5,5 l
  • Preis: 130 €

SW-Motech PRO City WP Tankrucksack

Der PRO City WP ist der perfekte Begleiter für alle Reiseenduros mit abfallendem Tank. Mit einem Gepäckvolumen von 9 Litern bietet er ein dauerhaft trockenes zu Hause für alle Habseligkeiten ganz ohne Regenhaube oder einer zusätzlichen Innentasche. Die verstellbare Zwischenwand im Innenfach mit zusätzlichem Netzfach sorgt für eine clevere Gepäckaufteilung. Die stabilen Außentaschen sind mit wasserdichten Reißverschlüssen versehen und sind somit ebenfalls komplett wasserdicht.

SW-Motech PRO City WP im Detail:

  • Wasserdichter Tankrucksack mit 9 Litern Stauraum
  • Oberseite und Boden des Tankrucksacks aus laminiertem und formstabilen EVA-Material
  • Überlappender Deckel verhindert das Eindringen von Wasser
  • Magnetische Sicherung des Deckels
  • Verschweißter Korpus aus TPU-Kunststoff ohne Nähte
  • MOLLE-Aufsatz aus stabilem Hypalon-Material auf der Oberseite für die Aufnahme von Zubehörprodukten wie Smartphone- und Tablethalter
  • Sichtfach für Smartphone oder Karten im Innendeckel
  • Abgedichtete Reißverschlüsse
  • Robuste und abschließbare Reißverschluss-Zipper aus Metall
  • Reflektierende Details für bessere Sichtbarkeit
  • Robuster Tragegriff
  • Innentasche mit elastischen Schlaufen und Organisationsfächern
  • Vormontierte Führungsschiene des Oberrings für ergonomische Anpassung des Tankrucksacks
  • Mit Kabelschloss oder Diebstahlsicherung verwendbar
  • Maße: 35,7 x 32,1
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Volumen: 9 l
  • Preis: 220 €

SW-Motech TRAX Toolbox

Größer, massiver, praktischer die TRAX Toolbox ist der perfekte Aufbewahrungsort für unerlässliche Reisebegleiter! Ob Schlüsselsatz, Warnweste, Erste-Hilfe-Set oder kleinere Ersatzteile: In der massiven TRAX Toolbox findet alles seinen Platz und ist im Fall der Fälle einfach zu erreichen. Die aus Aluminium gefertigte Box hat ein Fassungsvermögen von 3,3 Litern und ist spritzwassergeschützt. Analog zu den TRAX Seitenkoffern ist sie in zwei Farben erhältlich: Silbern eloxiert oder schwarz pulverbeschichtet.

Befestigt wird die TRAX Toolbox auf der Innen- oder Außenseite des PRO oder EVO Seitenträgers. Die Position lässt sich anhand der drei Befestigungspunkte variabel anpassen, dadurch findet die Box unter nahezu jedem Motorrad-Heck ihren Platz. Der abgedichtete Kunststoffdeckel lässt sich mit einem einfachen Drehverschluss auf dem Hauptkörper fixieren. Um den Inhalt der TRAX Toolbox noch mehr vor Diebstahl zu schützen, kann der im Lieferumfang enthaltene Gummistopfen bequem durch einen separat erhältlichen TRAX Schloss-Satz ersetzt werden.

SW-Motech TRAX Toolbox im Detail:

  • Robuste Aufbewahrungsbox für Werkzeug, Erste-Hilfe-Set oder kleinere Einzelteile
  • Für die Montage am PRO Seitenträger
  • Aus robustem Aluminium gefertigt
  • Fassungsvermögen: 3,3 Liter
  • Spritzwassergeschützt
  • Abgedichteter Kunststoffdeckel
  • Erweiterbar mit TRAX Schloss-Satz
  • Erhältlich in natureloxiert oder schwarz pulverbeschichtet
  • Volumen: 3,3 l
  • Preis: 140€

SW-Motech variable Lenkerverlegung

Die variable Lenkerverlegung erlaubt die passende Einstellung des Lenkers. Damit man ganz nach den eigenen Bedürfnissen den Lenker näher heranholen für eine bequemere und aufrechtere Sitzposition. Man hat dabei die Wahl zwischen sieben unterschiedlichen Positionen im Abstand von jeweils 5 Millimetern. SW-Motech bietet die variablen Lenkerverlegungen aus gefrästem und eloxiertem Aluminium für Lenker mit folgenden Durchmessern an: 22, 28 und 32 Millimeter. Die variablen Lenkerverlegung gibt es in schwarz, silbern und anthrazit. Ein Bullen-Logo auf der Front und ein SW-Motech Schriftzug beide graviert - machen die Lenkerverlegung zum kleinen und feinen Zubehörteil für das Bike.

SW-Motech variable Lenkerverlegung im Detail:

  • Aus hochfester Aluminium-Legierung CNC-gefräst
  • Korrosionsschutz durch Eloxierung
  • Erhältlich in schwarz, silbern oder anthrazit
  • Mit graviertem Logo und SW-MOTECH Schriftzug
  • Verlegung des Lenkers in 6 Positionen im Abstand von je 5 Millimetern
  • Für Fahrzeuge mit Lenkern mit 22, 28 oder 32 Millimeter Durchmesser erhältlich
  • Erhöhung um 25 mm
  • Für eine entspanntere Sitzposition
  • Preis: 170 €

SW-Motech Spiegel Set Sport

Die verstellbaren Spiegel im modernen und flachen Design fertigt SW-Motech aus hochwertigem, voll geschmiedetem und schwarz eloxiertem Aluminium. Zwei Ausführungen, eine mit langem und eine mit kurzem Spiegelarm, bieten viele Einstellmöglichkeiten. Die Spiegelarme bestehen aus stufenlos verschiebbaren Elementen und sind jeweils um 30 Millimeter ausfahrbar. So können die Spiegel in der Höhe und Länge an die Anforderungen des jeweiligen Piloten angepasst werden. SW-Motech bietet das Spiegel Set Sport mit kurzer und langer Halterung in acht verschiedenen Ausführungen an. Je nach Ausführung werden andere Schrauben und Distanzbuchsen mitgeliefert. Damit passen die Spiegel nahezu auf jedes Motorrad, denn die Montage erfolgt immer an der bereits vorhandenen originalen Spiegelanbindung am Lenker.

Die Klemme am Spiegelgewinde erlaubt die Neigung in unterschiedlichen Winkeln. Die verstellbaren Spiegelarme ermöglichen eine individuelle Einstellung der Höhe und der Kugelkopf hinter dem Spiegelgehäuse gewährleistet eine präzise Ausrichtung des Blickfeldes. Die vielfältigen Einstellmöglichkeiten der Spiegel geben dem Piloten mehr Sicherheit durch besseren Überblick seines Umfeldes. Zusätzlich überzeugen die Spiegel mit dem modernen Design aus gefrästem und geschmiedetem Aluminium. Sie verbinden hohe Funktionalität und Präzision mit Sicherheit und sportlichem Look.

SW-Motech Spiegel Set Sport im Detail:

  • Aus hochwertig und voll geschmiedetem Aluminium
  • Teilbereiche und Funktionsflächen gefräst
  • Schwarz eloxiert
  • Graviertes SW-MOTECH Logo
  • Modernes und flaches Edge-Design
  • 4 unterschiedliche Verstellmöglichkeiten für bestmögliche Ausrichtung
  • Stufenlose Drehung und Neigung des Spiegelarmes
  • Länge des Spiegelarmes stufenlos einstellbar im Bereich von 30 mm
  • Kugelkopf am Spiegelgehäuse für optimale Feinjustierung
  • Für bestmögliche Sicht und präzise Ausrichtung des Blickfeldes
  • Montage an bereits vorhandener Spiegelanbindung
  • Preis: 250 €
Autor

Bericht vom 23.11.2021 | 1.555 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts