Die meistverkauften 125er in Deutschland 2020

Welche Achtelliter-Motorräder am beliebtesten waren!

So wie bei den großen Motorrädern war auch bei den 125er-Maschinen ungewiss, ob die vielen Einschränkungen im täglichen Leben nicht auch einen erheblichen Rückschlag für die Zulassungszahlen bedeuten würden. Pustekuchen, darf man durchaus so schön sagen! Die Klasse der 125er-Motorräder legte 2020 um gewaltige 77,54 Prozent zu!

Tja, wer hätte das erwartet, dass in Zeiten, in denen man öfter als üblich eingeschränkt wurde, den Händler seines Vertrauens aufzusuchen, über 77(!) Prozent mehr Leichtkrafträder verkauft wurden (35.853 im Jahr 2020 gegenüber 20.194 in 2019 und 17.750 in 2018). Grundsätzlich verlief die Entwicklung ganz ähnlich wie bei den großen Motorrädern, nur eben am Gesamtvolumen des Vorjahres gemessen noch viel besser. Denn es gab mit Juni und Juli gleich zwei beste Monate mit jeweils über 5000 Neuzulassungen. Lediglich im April 2020 sackten die Verkäufe (1767 Stück) unter jene von 2019 (2452 Stück) und gar 2018 (2269 Stück) - wohl dem ersten großen Schock durch die Corona-Krise geschuldet.

Leichtkrafträder legten 2020 in Deutschland enorm zu!

Die Top 20 meistverkauften 125er-Leichtkrafträder Deutschlands 2020:

Rang Bezeichnung Gesamt
1 KTM 125 Duke 5.334
2 Yamaha MT-125 2.439
3 Aprilia SX 125 2.285
4 Brixton BX 125 2.221
5 Honda CB125R 2.034
6 Beta RR 125 Enduro LC 1.761
7 Yamaha YZF-R125 1.695
8 Kawasaki Z125 1.571
9 Kawasaki Ninja 125 1.186
10 Suzuki GSX-S125 1.172
11 Honda Monkey 125 1.068
12 FB Mondial Diverse 125 919
13 Hyosung Aquila 125 910
14 KTM RC 125 760
15 Aprilia RS 125 697
16 Skyteam Diverse 125 690
17 Aprilia Tuono 125 617
18 Suzuki GSX-R125 579
19 Honda CBF125F 532
20 Aprilia RX 125 519

Quelle: Motorrad-Markt aktuell, Motor Presse Stuttgart

Anzeige
Autor

Bericht vom 26.01.2021 | 4.380 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts