Motorrad-Weltreisender Lyndon Poskitt besucht MOTOREX

Motorrad-Weltreisender Lyndon Poskitt besucht MOTOREX

Zusammenarbeit wird 2020 intensiviert

Der 40-jährige Brite hat jüngst seine rund fünf Jahre währende Weltreise per Motorrad beendet und auf der finalen Etappe MOTOREX einen Besuch in der Schweiz abgestattet. Seit Jahren fungiert er auch als Markenbotschafter für den Schweizer Schmierstoffspezialisten.

Erfolgreiche Teilnahme bei der Rallye Dakar

Alle, die auf zwei Rädern an der Dakar teilnehmen, zählen zu den echt harten Racern. Wer sich bei der Malle Moto Klasse der Dakar einschreibt, ist einer der Härtesten der Harten, denn das Reglement sieht vor, dass sich der Teilnehmer dem Wettbewerb ohne Unterstützung eines Teams aussetzt. Alle Reparaturen und Wartungsarbeiten müssen die Fahrer selbst durchführen. Die Kategorie Malle Moto scheint also wie gemacht für Lyndon Poskitt. Als ehemaliger Flugzeugingenieur hat er sich auch mit der Technik seiner KTM 450 Rally Factory Replica bestens vertraut gemacht. Er kennt jede Schraube, jedes Kabel des Bikes – und vertraute während seiner Einsätze bei der wohl härtesten Rallye der Welt auf Schmierstoffe und Pflegeprodukte von MOTOREX. 2017 und 2018 ging er bei der Dakar in der Malle Moto Klasse an den Start und belegte jeweils den zweiten Platz in dieser Kategorie.

Im Gesamtklassement der Dakar 2018 kam er unter 139 Bikern auf den insgesamt 33. Rang. „Das war das Brutalste, was ich je mitgemacht habe“, gibt der Motorrad-Abenteurer zu. „Wir haben alles erlebt, was man sich vorstellen kann: schwüle Hitze und eisige Kälte, Sand und Schlamm, Eis und Schnee, über tausend Kilometer lange Etappen! Ich bin noch nie so oft gestürzt in meinem Leben“, kommentiert er seine Dakar-Teilnahme im Jahr 2017. „Um das zu überstehen, braucht man eine gute körperliche Verfassung und erstklassiges Equipment. Bei den Schmierstoffen konnte ich mich dabei auf die Produkte von MOTOREX stets voll und ganz verlassen“, betont er.

Anzeige

Stärkere Zusammenarbeit ab 2020

Die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Schmierstoffspezialisten begann 2014 mit dem Start der fünf Jahre währenden Weltreise von Lyndon im Rahmen seines Projekts „Races2Places“. Auf seiner Tour durch fünf Kontinente unterstützte MOTOREX den Briten mithilfe der jeweiligen Vertriebspartner, die ihm entlang der Route alle benötigten Produkte zur Wartung seines Motorrads zur Verfügung stellten. Bei seiner zweiten Dakar-Teilnahme Anfang 2017 wählte er eine außergewöhnliche Anreise: Statt bequem nach Paraguay zu fliegen, fuhr er mit seinem Bike auf zwei Rädern von Alaska bis zum Ausgangspunkt der Rallye in Südamerika. Dort ging der Markenbotschafter mit einer in den Farben von MOTOREX lackierten KTM an den Start – ein idealer Auftakt zur Intensivierung der Zusammenarbeit und zum 100-Jahr-Jubiläum von MOTOREX.

Fünf Jahre auf Weltreise mit intensiven Erlebnissen

Nach fünf Jahren auf Weltreise ist Lyndon Poskitt mittlerweile wieder zurück in seiner Heimat England angekommen. Auf seiner letzten Etappe durch Europa stattete er MOTOREX in der Schweizer Konzernzentrale einen Besuch ab. Insgesamt hat der Brite in den vergangenen fünf Jahren über 214.000 Kilometer zurückgelegt und dabei 119 Ländergrenzen überquert. Gemäß dem Motto seines Projekts „Races2Places“ hat er mit seiner zum Reisemotorrad umgebauten KTM 690 Rally Replica, mit der er seine Tour bestritt, wann immer möglich an Offroad-Rennen teilgenommen – insgesamt zehn an der Zahl. Ausnahmen waren die Dakar-Starts, zu denen er auf eine vom Reglement zugelassene KTM 450 Rally Factory Replica wechseln musste.

„Wir freuen uns sehr, mit Lyndon Poskitt einen absolut authentischen Markenbotschafter an Bord zu haben“, kommentiert Edi Fischer, CEO der Bucher MOTOREX Gruppe. „Sein Durchhaltevermögen und die Qualität der MOTOREX Schmiermittel, die sich selbst unter härtesten Bedingungen bewähren, sind mit ein Garant für seine Leistungen.“

Auf der EICMA 2019 wird MOTOREX exklusiv zusammen mit Lyndon Poskitt am Messestand der Marke das nächste Großprojekt in MOTOREX Grün präsentieren, das für 2020 auf dem Programm steht.

Das Video zu Lyndon Poskitts Besuch bei MOTOREX findet ihr hier:

Anzeige

Bericht vom 09.09.2019 | 1.038 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten