TRIUMPH Thruxton Umbau „Phantom Blaze“

TRIUMPH Thruxton Umbau „Phantom Blaze“

Ein Bike ohne Wenn und Aber für die „Sultans of Sprint“-Rennserie

We are Sultans of Sprint. Speed is our Religion.“ So kernig wie der Slogan der ungewöhnlichen Rennserie (www.sultansofsprint.com) kommt auch der dafür von TRIUMPH Teampartner Mellow Motorcycles angefertigte Thruxton R Umbau namens „Phantom Blaze“ daher. Neben stylisher Optik kann das Motorrad auch mit inneren Werten überzeugen. Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison 2018 für das Team TRIUMPH/Mellow Motorcycles, das bei den „Sultans“ in der neu eingeführten „Factory Class“ an den Start geht.

Der Startschuss zur „Sultans of Sprint“-Serie ist bereits im Mai gefallen, und mit einem dritten Platz beim ersten Beschleunigungsrennen über eine 1/8 Meile im italienischen Monza haben die „Phantom Blaze“ und Teamrider Patrick Sauter auch schon bewiesen, dass das Bike von Team TRIUMPH/Mellow Motorcycles viel mehr kann, als nur gut auszusehen. Dass sie dieses Fach exzellent beherrscht, ist beim ersten Blick auf die himmelblaue Handmade-Metall-Vollverkleidung klar, doch auch unter der Verkleidung kann die „Phantom Blaze“ überzeugen: 142 PS leistet der von einem Kompressor aufgeladene 1200 cm³ Zweizylinder-Motor bei einem Gewicht von gerade einmal 218 kg vollgetankt. Die Leistungsdaten zeigen – auch wenn der Spaß bei „Sultans of Sprint“ nicht zu kurz kommt, in mden Rennen geht’s zur Sache.

Maßgeschneidert für die „Sultans of Sprint“ Rennserie

Damit aus der regulären TRIUMPH Thruxton R die „Phantom Blaze“ wird, haben die Schrauber von Mellow Motorcycles das Bike ordentlich modifiziert: Neben einer Kompressor-Aufladung und Zusatzkühler wurden ihr größere Einspritzdüsen und eine verstärkte Kupplung spendiert. Die Motorsteuerung greift auf das racing-optimierte „Supercharged Thruxton R“- TRIUMPH MOTORRAD DEUTSCHLAND GMBH triumphmotorcycles.de Mapping zurück. Um das Motorrad für die Sprint Races ideal auszustatten, kommen Wilbers Federbeine und LSL Hebeleien zum Einsatz, Rennsport-Slicks von Metzeler sorgen für TopPerformance auf der Strecke. Den richtigen Sound bringen zudem Titan Endschalldämpfer von SC Project.

Anzeige

Man kann sie drehen und wenden, wie man will – die TRIUMPH „Phantom Blaze“ macht aus jedem Blickwinkel eine gute Figur.

Auch optisch ist die „Phantom Blaze“ nicht auf den ersten Blick als Thruxton R erkennbar. Die von Mellow Motorcycles handgefertigte Metall-Vollverkleidung macht sofort klar, dass diese zwei Reifen am liebsten auf dem Track bewegt werden. Hinten wurde der klassische Café Racer Höcker beibehalten, aber auch extra für die „Phantom Blaze“ aus Metall angefertigt, um zu der verlängerten, CNC gefrästen Mellow-Schwinge zu passen. Abgerundet wird das „Look & Feel“ durch eine Sitzbank mit Leder/Alcantara-Mix von Tailor Leathers und die SIA/Sika „Spirit of ‘59“-Lackierung, die Bezug nimmt auf die TRIUMPH Kampagne gleichen Namens (www.triumphmotorcycles.de/spirit-of-59).

Aussehen ist zwar nicht alles, aber durchaus wichtig bei den „Sultans of Sprint“: Bewertet werden im umfangreichen Gesamtrankingsystem nämlich nicht nur die „nackten“ Rennergebnisse, sondern auch das Design der ausgefallenen Zweiräder, sowie die TeamPerformance auf und neben der Strecke. Spaß und Kreativität werden belohnt und dass das Team TRIUMPH/Mellow Motorcycles nach dem ersten Event an erster Stelle der Gesamtwertung steht, zeigt, dass in Monza einiges richtig gemacht wurde.

Und so geht’s 2018 weiter mit „Sultans of Sprint“

Bikers’ Classics / Spa (Belgien) Race Round 2 – 29. Juni bis 1. Juli

Glemseck 101 / Leonberg (Deutschland) Race Round 3 – 31. August bis 2. September

Dandy Riders Festival / St. Raphael (Frankreich) Race Round 4 – 28. bis 30. September

Intermot / Köln (Deutschland) Show Run – 3. bis 7. Oktober

Weiterführende Links:

Autor

Bericht vom 07.06.2018 | 4.253 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Triumph Motorräder

Weitere Triumph Motorräder
Weitere Neuheiten