Dieses Wochenende: IDM Action auf dem Schleizer Dreieck!

Rennsport-Wochenende vom Feinsten!

Die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) und das Schleizer Dreieck - eine traumhafte Kombination. Dieses Wochenende, von 23. bis 25. Juli, gastiert die Meisterschaft auf dieser herrlichen Naturrennstrecke und Fans dürfen endlich wieder hautnah dabei sein.

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie vor anderthalb Jahren lassen die Behörden aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen eine Veranstaltung ohne Begrenzung zu. Die Zuschauer haben auch freien Zugang zum Fahrerlager und auf der großen Wiese darf gezeltet werden.

Ein Wochenende voller Rennsport

Rennsport Fans, die ein ganzes Wochenende lang pure Rennaction sehen wollen, sind am Schleizer Dreieck genau richtig. Die Hauptattraktion sind die IDM-Klassen Superbike 1000, Supersport 600, Supersport 300 und Sidecar. Umrahmt werden sie von Cups, in denen der Nachwuchs wie auch erfahrene Pilotinnen und Piloten um Punkte kämpfen. Als Favoriten werden Julian Puffe (Superbike 1000), Philipp Stich (Superstock 600) und Micky Winkler (Supersport 300) gehandelt. Die Lokalmatadore kennen die Strecke gut und werden bestimmt um das Podium kämpfen

Anzeige

Eintrittspreise: IDM Wochenende am Schleizer Dreieck

Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Am Samstag kostet der Eintritt 19,00 Euro, am Sonntag 25,00 Euro. Das Wochenendticket liegt bei 35,00 Euro. Alle Tickets beinhalten den Zugang zum Fahrerlager. Für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre ist der Eintritt frei.

Bericht vom 23.07.2021 | 2.608 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts