Vorschau Enduro ÖM Esztergom

Anzeige
So meine Damen und Herrn, am Wochenende ist es soweit und die Enduro ÖM beginnt wieder mit dem schon fast traditionellen Auftaktrennen in Esztergom (H).

Die Saison verspricht heuer echt spannend zu werden. Serienstaatsmeister Walzer Bernhard wechselte zu den 4 Taktern und wird sich mit Werner Müller matschen, wenn es sich zeitlich überhaupt noch ausgeht neben der EM, WM und seinen beiden kleinen Kindern. Mal sehen ob bei den Beiden der Rest der 4 Takt Gang mit Schopohl, Schrank und Lechner noch mithalten kann. Bei den 2 Taktern wirds verdammt eng. Stocker Daniel hat heuer eine 250er 2 Takt unter seinem Allerwertesten , Tischhart Markus kämpft heuer ebenfalls auf einer 250er (Tischi da müssen bei dir noch ein paar Kilos runter sonst hast du zu wenig Leistung!). Blauensteiner Johannes und Schalko Manuel bleiben ihren Kubaturen treu, ich selber hab auch wieder auf 250ccm aufgestockt und hoffe heuer wieder mit dabei zu sein bei der Musik. 




Powered by ECKL
Endorfreaks finden die neuen Yamaha und KTM Offroad Modelle bei der Fa. Eckl. Ganz leiwand sind auch die bekannten Enduro-Lehrgänge und Endurotouren von der Eckl-Truppe. 
Alle Infos auf: www.eckl.com Telefon: +43 / 7412 / 524 08



Für die größte Überraschung wird aber sicherlich Fink Jürgen sorgen, der ehemalige MX Profi steigt in die ÖM ein und wird hier die Ergebnislisten ganz schön durcheinander bringen. Bewiesen hat er schon öfter das er ein verdammt schneller Endurist ist (Erzberg Prolog und Harescramble immer unter den Top 5, und beim letzten EM Lauf in D fuhr er so manche Sonderprüfung schneller als Werner Müller!). Da werden bestimmt einige ÖM Fuchsen ganz schön die Ohren anlegen wenn der Tiroler am Gasgriff dreht. Natürlich gibt es 2003 auch wieder den Hobbycup für Einsteiger und Damen. Am Samstag findet der Start um 11h statt ( am Sonntag um 8h), davor die obligatorische technische Abnahme. Am ersten Tag sind 4 Runden zu je 45 km und am Sonntag 3 Runden zu fahren, pro Runde wird ein Crosstest mit 1,8km und ein Spezialtest mit 3,8km gewertet. Start, Ziel und Fahrerlager ist am Parkplatz des Hotal Oktav in Esztergom. 



Das Nenngeld bleibt wie gehabt bei 65,-. Für all jene die ohne Rennstreß einfach nur mal auf tollen Strecken Endurofahren wollen, gibt es wieder die Möglichkeit für 20,- sich ein Marshall Leibchen überzustreifen und 2 Tage in der Botanik herumzugurken. Na dann auf in den Kampf um die Sekunden! Die schnellsten werden die Ersten sein!

Weitere Infos gibts bei der Sigrid Berger (Lizenzen) oder Herrn Holzeis (OSK) unter 02253/816002456

Edi Ederer

Bericht vom 19.03.2003 | 7.728 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Enduro Motorräder

Weitere Enduro Motorräder
Weitere Neuheiten