Die neue SV1000 am Bogoln Prüfstand

Anzeige
Der dicke Bogoln und der Jaffar haben soeben die SV1000 vom Prüfstand gewuchtet. Die Leistungs- und Drehmomentkurven schaun ja sehr fein aus.


Was dem Bogoln getaugt hat ist vor allem der weiche Lauf vom V2. Da war er positiv überrascht. Dem Leistungsloch bei 5500 geht der Bogoln noch auf den Grund. Beim Fahren ist da nix zu merken sagt er.

Er wird auf alle Fälle damit in der Custom Bike Challenge angreifen. Mit dabei auch der Käptn Avon mit seiner SV1000. Bin schon gespannt wer seinen geschmeidigen Racing-Körper als erstes über die Ziellinie wuchtet.





Autor

Bericht vom 13.03.2003 | 5.343 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts