Go East im Spätsommer- Motorrad-Touren durchs Baltikum

Go East im Spätsommer- Motorrad-Touren durchs Baltikum

Auf Entdeckertour mit dem Motorrad durch die baltischen Staaten.

Wird das Mare Balticum das neue Mittelmeer? Die Wetterkarte vom Sommer 2018 ließ das wochenlang so aussehen: Rund um die Ostsee höchste Temperaturen in Europa! Da ist die Idee einer schönen Spätsommer-Motorradtour in die baltischen Länder doch gar nicht so schlecht! Feelgood Reisen hat aktuell drei Selbstfahrer-Touren ins Baltikum für den Spätsommer im Angebot.

Die kleine Runde!

Die »Kleine Baltikum-Runde« ist eine recht fahrintensive Tour und enthält die Highlights der baltischen Länder: Sie führt in alle drei Hauptstädte und durch besondere Landschaften des Baltikums. Die gebuchten Hotels in den drei Metropolen Vilnius, Riga und Tallinn liegen alle zentral, so dass man am Abend ganz bequem zu Fuß ausgehen und den Puls der Stadt fühlen kann. Über Land führt das Feelgood-Routing dann beispielsweise durch die überraschend hügeligen Wintersportgebiete im Osten Estlands, durch den Gauja Nationalpark in Lettland und durch die sogenannte lettische Schweiz. Die Anreise erfolgt ab Kiel mit dem Schiff nach Klaipeda in Litauen. Zurück führt die Reise durch Polen mit Zwischenstops in Masuren und in der historischen Hansestadt Thorun. Diese Motorradreise kann gebucht werden mit beliebigem Startdatum bis Ende September.

Anzeige

Die große Runde!

Etwas mehr Zeit für Sightseeing und ein ganz anderes Routing bietet die »Große Baltikum-Runde«. Diese zweiwöchige Motorradtour für Selbstfahrer führt über Polen in die baltischen Länder. Zusätzliche Highlights dieser Tour sind - neben den Besuchen der Hauptstädte - die Aufenthalte am Kurischen Haff und auf der Kurischen Nehrung mit ihren gewaltigen Wanderdünen. Der Clou dieser Tour ist die sehr komfortable Rückreise mit dem Schiff ab Finnland, Helsinki liegt ja nur eine zweistündige Fährüberfahrt von Estland entfernt: Morgens Tallinn, mittags Helsinki, abends an Bord Richtung Kiel. Auch in diese Tour kann man noch bis Ende September starten.

Die gaaanz große Runde!

»Die ganz große Ostseerunde« ist als dreiwöchige Motorradtour angelegt und führt nicht nur durch die drei baltischen Länder. Es geht zunächst durch Polen und im Anschluss an die baltischen Länder Litauen, Lettland und Estland noch weiter nach Finnland und in einem großen Bogen durch Schweden und Norwegen zurück. Wegen einiger besonders weit nördlich gelegenen Stationen dieses Routenverlaufs ist diese Tour regulär in diesem Jahr mit Reisebeginn nur noch bis 20. August buchbar. Spätere Termine sind zwar möglich, aber nur auf Anfrage.

Die kleine Baltikum-Runde: Täglich ab Kiel bis Ende September ab 990 Euro: https://www.feelgoodreisen.de/suche/details/die-kleine-baltikum-runde/

Die große Baltikum-Runde: Entspannte 15-Tage-Tour mit viel Zeit für Sightseeing ab 1690 Euro: https://www.feelgoodreisen.de/suche/details/die-grosse-baltikum-runde/

Die ganz große Ostseerunde: Sieben Länder in drei Wochen ab 1990 Euro: https://www.feelgoodreisen.de/suche/details/die-ganz-grosse-ostsee-runde/

Weitere Informationen im Feelgood Reisen Katalog (bestellbar unter https://www.feelgoodreisen.de/ueber-uns/kataloge-bestellen/) oder unter www.feelgoodreisen.de

Bericht vom 02.08.2018 | 4.005 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten