2.Lauf zur ACC

Anzeige
Am vergangenen Wochenende ging der 2 Lauf der noch neuen Austrian Cross Country Championship in Tapolca (H) über die Bühne. Der Großteil des Starterfeldes reiste bereits am Samstag an und konnte noch am Abend ein Training auf der 14km langen Runde absolvieren.

 

Am Sonntag pünktlich um 8h ging's dann so richtig zur Sache. In drei Durchgängen wurden alle 7 Klassen auf die Strecke gelassen, und nach jedem Lauf folgte sofort die Siegerehrung mit anständiger Sektdusche. Eines der besten Dinge an diesem Rennen neben einer tollen Strecke und den unzähligen Streckenposten war wohl die Zeitnehmung wo ein jeder Teilnehmer bei Start-Ziel sofort seine Rundenzahl, Platzierung und den Rückstand auf den vor ihm liegenden Fahrer auf einer Anzeigetafel ablesen konnte. Am spannendsten war wieder einmal die Profiklasse wo bis ins Ziel um jeden Meter gekämpft wurde. Der schnellste war bei den Profis Thomas Günther (D) vor Daniel Stocker und Erich Brandauer.

 

 

Powered by ECKL
End
urofreaks finden die neuen Yamaha und KTM Offroad Modelle bei der Fa. Eckl. Ganz leiwand sind auch die bekannten Enduro-Lehrgänge und Endurotouren von der Eckl-Truppe. 
Alle Infos auf: www.eckl.com Telefon: +43 / 7412 / 524 08

   
Die ausführlichen Ergebnisse gibt es auf der Homepage von ACC nachzulesen http://austrian.cross-country-championship.com Die Veranstalter rund um Bernd Hupfauf dürften die letzten Tage brav alles zusammengegessen haben denn der Austragungsort war wohl das einzige trockene Fleckchen Erde in ganz Mitteleuropa an diesem Wochenende. So war es alles in allem ein perfekt organisiertes Endurorennen.
Autor

Bericht vom 22.06.2004 | 1.451 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts