MotoGP 2020 Absage

Erstmals ist von Totalausfall die Rede

Nach einigen Ausfällen und Verschiebungen steht nun erstmals auch eine totale Absage der Saison 2020 im Raum.

Viele Insider gingen in den letzten Tagen ohnehin schon davon aus. Der internationale Rennzirkus repräsentiert die Globalisierung doch intensiver als sonst eine Branche. Mitarbeiter, Rennfahrer, Partner, Firmen und Rennstrecken sind über den gesamten Planeten verstreut. In den verschiedensten Ländern der Welt herrschen im Moment noch strenge Ausgangsbeschränkungen welche teilweise noch bis in den Sommer hinein aufrecht bleiben werden. Selbst wenn sich die Lage in einzelnen Ländern schon wieder langsam erholt und die Ausgangsbeschränkungen nach Ostern schrittweise zurückgefahren werden, bleiben viele Reisebeschränkungen aufrecht. Erstmals klar zur Sprache kam dieses Horrorszenario vom "Totalausfall" bei einem Speedweek.com Interview von heute Dienstag. Dort sprach Carmelo Ezpeleta: "Es würde mich überraschen, wenn es möglich wäre, in diesem Jahr WM-Rennen zu veranstalten". Der Spanier ist Geschäftsführer der Dorna Sports, welche die Rechte an den GP Rennen hat.

Rasche Absage für die Teams vermutlich besser als lange Ungewissheit

Eine offizielle und klare Aussage in den nächsten Tagen ist dringend notwendig. Denn viele Firmen aber auch Crewmitglieder brauchen einfach Planungssicherheit. Keine Saison ist dabei für viele immer noch besser als eine ungewisse Saison. Denn so kann man zumindest die Kosten für 2020 so weit wie möglich auf Sparflamme runterfahren. Je früher diese Entscheidung und Aussage getroffen wird, umso kostenschonender für alle Beteiligten. Für die Hersteller dürfte das auch nicht ganz so ungelegen kommen. Sie stehen vor einer schweren Motorradsaison und müssen ihre Kräfte und Budgets auf das Kerngeschäft bündeln. Ein paar eingesparte Millionen ohne Gesichtsverlust kommen da zur rechten Zeit. Vermutlich ist es für alle Beteiligten besser mit voller Konzentration an einem tollen Neustart 2021 zu arbeiten als 2020 halbherzig und in großer Not abzuwickeln.

Anzeige

Motorradbranche Coronavirus

Pfeil links Pfeil rechts
Anzeige

Bericht vom 07.04.2020 | 12.289 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts