Die moto-austria Motorradmesse Wels 2022 ist abgesagt!

Die Motorradmesse wird Corona-bedingt auf 2024 verschoben

Lange hat es sich angebahnt, jetzt tritt traurige Gewissheit ein: Österreichs Motorrad- und Rollermesse, die moto-austria, kann dieses Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden. Das Event wurde auf Februar 2024 verschoben.

Werbung
powered by HONDA AUSTRIA Branch of Honda Motor Europe Ltd
Mehr erfahren

Die große Freude im Vorfeld der diesjährigen moto-austria-Messe in Wels weicht nun Ernüchterung. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sich Fans der Aussteller und Partner der Messe um ganze zwei Jahre gedulden. Die moto-austria wird nämlich auf den 9. bis 11. Februar 2024 verschoben. Messedirektoren und Partner zeigen sich enttäuscht. "In der jetzigen Phase der Pandemie können wir für einen Messetermin im Februar 2022 unseren Ausstellern und Partnern leider nicht die notwendige Planungssicherheit bieten. Es gibt aktuell keine Verordnungen, die Messen in dieser Größenordnung zulassen und aufgrund der aktuellen Situation ist mit einer rechtzeitigen Lockerung nicht zu rechnen., so Messedirektor Robert Schneider.

Hoffnung auf die moto-austria 2024

Während auch in diesem Jahr zahlreiche Hochkaräter im Segment der Aussteller gewesen wären, geht man mit einer ähnlichen Einstellung auch in die kommende Ausgabe der Messe: Wir bündeln nun alle unsere Kräfte für 2024 und sind zuversichtlich, dass die moto-austria Wels 2024 umso stärker zurückkehren wird. Die Zweiradbranche braucht eine starke Messe in Österreich und diesen Anspruch wird das Team der Messe Wels weiterhin konsequent verfolgen., zeigt sich Messeleiterin Petra Leingartner optimistisch.

Die nächste moto-austria Wels findet von 9. bis 11. Februar 2024 statt. Weitere Infos unter www.moto-austria.at

Anzeige
Autor

Bericht vom 17.01.2022 | 3.434 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts