Starkes Comeback in der Trial ÖM

Anzeige
Die österreichische Trial-ÖM begann letzten Sonntag mit einem Paukenschlag: Nach 2 Jahren Absenz vom Trial-Wettkampfsport gewann Rekordmeister Erich Brandauer den ersten Lauf in Retz überlegen.

Nur 28 Strafpunkte musste der Pottensteiner Steinmetz auf sein Konto schreiben lassen, fast doppelt so viel fassten seine ÖM-Verfolger aus; Meister Richard Hitzler (48), Peter Rieder (51) und Markus Adamec (58).

Besonders eindruckvoll war sein "Nuller" in der Schlussrunde, von seinen Gegnern kam zum Vergleich keiner unter 6 Strafpunkte pro Runde.

Schwergewicht Brandauer, der sich in den letzten 2 Jahren auf Endurobewerbe konzentriert hatte, fand in der neuen Gas Gas PRO 300 ein zu seinem Stil kongeniales Motorrad: "kommt unten schön weich ­ weniger giftig als die 280er ­ und schiebt dann bis ganz oben ordentlich an".

--------------------------------------------------------------------------------
ERGEBNISSE TRIAL RETZ

1. ERICH BRANDAUER A GAS GAS 48 Punkte
2. Horst SCHMID (D) Sherco 42
3. Florian SCHUMACHER (D) Sherco 48
4. Richard HITZLER A Montesa 49
5. Peter RIEDER A Beta 51
6. MARKUS ADAMEC A GAS GAS 58
7. Mario MEMPÖR A Beta 75
8. Gerhard KITZBICHLER A Beta 103
9. Sepp KUCHLMEIER (D) Gas Gas 116
10. Gerhard TUSCH A Beta 133

Bericht vom 03.04.2003 | 1.923 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Gas Gas Motorräder

Weitere Gas Gas Motorräder
Weitere Neuheiten