Neue Yamaha WR450F Enduro für 2022

Motocross-Technik sorgt für ein Upgrade der 450er Enduro

So wie die WR250F profitiert auch die WR450F von vielen siegbringenden technischen Lösungen ihres Motocross-Cousins. Die für 2021 umgestaltete 450er Enduro hatte schon eine topmoderne Basis, 2022 soll sie noch besser werden.

Schon die Yamaha WR250F bekommt 2022 ein umfassendes Update, welches sich auf die technologischen Errungenschaften des Motocross-Schwesternmodells stützt.

Hightech-Motor mit umgedrehtem Zylinderkopf in der Yamaha WR450F 2022

Das kompakte und leichte 450 cm³-Triebwerk der WR450F ist mit dem für Yamaha typischen umgekehrten Zylinderkopf ausgestattet, der eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich bringt, wie z. B. eine höhere Ansaugleistung und eine ideale Massenzentralisierung, die zum agilen Handling des Motorrads beiträgt. Das 5-Gang-Getriebe und die Hochleistungs-Kupplung sollen auch unter schwierigsten Bedingungen reibungslose und zuverlässige Schaltvorgänge gewährleisten. Noch mehr Fahrmöglichkeiten ergeben sich bei Nutzung der anwenderfreundlichen Power Tuner-App, mit der die Motorkennfelder schnell und einfach auf fast alle Bedingungen eingestellt werden können.

Anzeige

Verbesserte Federung für die Yamaha WR450F 2022

Der leichte Aluminiumrahmen der WR450F wird mit Yamahas CF (Controlled Fill)-Technologie hergestellt, die es ermöglicht, unterschiedlich dicke Wände zu verwenden, um eine fein abgestimmte Balance der Steifigkeit zu erreichen. Ausreichend Steifigkeit ist auch wichtig, um die aufs Bike wirkenden Kräfte präzise zu übertragen bzw. aufzunehmen. Neben dem Rahmen braucht es dazu auch eine gute Federung. In der WR450F gehört diese zu den besten ihrer Klasse und verfügt über die bewährte SSS-Telegabel (Speed Sensitive System), die sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Geschwindigkeiten Kontrollierbarkeit bieten soll, sowie über ein speziell abgestimmtes KYB-Federbein. Heck- und Frontfederung sind endurospezifisch eingestellt, damit das Fahrwerk bei allen denkbaren Geschwindigkeiten und Geländetypen effektiv dämpft.

Die Bremsausstattung der WR450F ist deckungsgleich mit der 2022er WR250F. Eine 270 mm große Bremsscheibe vorn und ein leichter Bremssattel mit dicken Kolben vereint auch hier hohe Bremskraft mit feiner Dosierbarkeit. Zur kompakten, leichten Multifunktionsanzeige gehören Kilometerzähler, zwei Tageskilometerzähler, Uhr, Timer/Stoppuhr sowie eine praktische Verbrauchsanzeige, mit der Fahrer und Teams Tankstopps präziser planen können.

Technische Highlights der Yamaha WR450F 2022 im Überblick

  • Flüssigkeitsgekühlter DOHC-Viertaktmotor mit 450 cm³
  • Umgekehrter Zylinderkopf mit nach vorn gerichtetem Einlass
  • Yamaha Power Tuner für Motortuning per Smartphone
  • Kompakte Instrumentierung mit Verbrauchsanzeige
  • Elektrischer Anlasser
  • Große Kühler mit Kühlgebläse
  • Konzentrierte Massenzentralisierung für Leichtgewicht-Handling
  • Breit gespreiztes 5-Gang-Getriebe mit endurospezifischen Übersetzungen
  • Belastbare, hitzebeständige Kupplung mit Schnell-Einstellung
  • Kompakter und leichter Aluminium-Deltaboxrahmen
  • Branchenführende SSS-Telegabel (Speed Senitiv System)
  • Angelenkte Hinterradaufhängung
  • KYB-Federbein mit großem Ausgleichsbehälter
  • Vierfach-verstellbarer, gummigedämpfter Lenker
  • Lenkermontierter 2-Modi-Motorkennfeldschalter
  • Kraftstofftank mit 7,9 Litern Fassungsvermögen
  • Leichter Kunstharz-Motorschutzplatte
  • Verkleidungsteile in Icon Blue
  • Blaue Felgen
  • Eingelassene Grafikelemente
  • Flacher, schmal geschnittener Sitz
  • O-Ring-Kette
  • Hoch angesetzter Aluminium-Seitenständer
Autor

Bericht vom 29.09.2021 | 2.415 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts