SH Customs eCUB 2.0 - so müssen Elektrobikes aussehen!

Retro und Elektro perfekt vereint

Retro- oder Hipster-Eisen? Egal wie man es nennen möchte - die Customizing Schmiede von Shanghai Customs baut spannende Motorräder mit cooler Optik und Nachhaltigkeit im Hinterkopf.

Die Weiterentwicklung des ersten SH Customs eCUB

Nach eins kommt zwei. Was schon in der Schule galt, trifft auch auf die Custombikes des chinesischen Motorradbauers zu. Der Nachfolger des originalen eCUBs basiert ebenfalls auf dem Honda Super Cub und vereint coole Retro Optik mit einem verbesserten Elektroantrieb. Der 1000W Radnabenmotor und die 48V Li-ion Batterie beschleunigen den eCUB 2.0 auf 65 km/h und bringen eine Reichweite von 50 Kilometer mit sich - ausreichend für das urbane Umfeld. Zusätzlich konnten 10 Kilogramm eingespart werden, wobei auf der Shanghai Customs Website nicht verraten wird, wie viel das Bike insgesamt wiegt.

Anzeige

Minimalistische Optik des eCub 2.0

Verglichen mit dem originalen eCUB bietet die 2.0 Version deutlich mehr Ausstattung. Ok, viel ist es nicht, doch dieses E-Bike kommt zumindest mit einem LED-Scheinwerfer und einem schicken Rücklicht - hilfreich für die Zulassung. Bis auf das kürzere Heck und den längeren Sitz hat sich die grundsätzliche Form im Vergleich zum Vorgänger nicht wirklich verändert, schließlich liefert ja immer noch ein Honda Super Cub die Basis für dieses E-Bike. Deshalb wird in der Front weiterhin mit einer Trommelbremse verzögert, während im Heck eine kleine Bremsscheibe neben dem Motor arbeitet.

SH Customs eCUB 2.0 Preis und Verfügbarkeit

Das schicke E-Bike kann online bestellt werden und wird bis auf die Räder vollständig zusammengebaut geliefert. Aufgerufen wird ein Preis von 3.999 Dollar, wobei noch eigene Wünsche bezüglich der Lackierung geäußert werden können. Der einzige Haken daran: Das Modell ist zurzeit ausverkauft. Doch vielleicht wird noch das ein oder andere Exemplar produziert, Anfragen können nämlich direkt über den Online Shop verschickt werden.

Über Shanghai Customs

Wie es der Name bereits vermuten lässt, ist Shanghai Customs eine Werkstatt für Custombikes, ansässig in Shanghai, China. Das Team legt den Fokus auf den kleinen Super Cub von Honda und will mit den hauseigenen Elektro-Umbaukits das Leben eines jeden Bikes verlängern: "Mit unseren elektrischen Umbaukits helfen wir Menschen, alte Motorräder einfach weiterzuverwenden und verlängern die Lebensdauer schöner CUBs, die sonst auf dem Schrottplatz gelandet wären."

Bericht vom 16.02.2021 | 1.591 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts