Ducati Scrambler Cafe Racer 2019

Ducati Scrambler Cafe Racer 2019

Noch eleganter für 2019

Die Ducati Scrambler Café Racer ist die Scrambler Interpretation der legendären 60er Jahre Motorräder, die eine wahre Motorrad-Revolution ausgelöst haben. Freigeist und Stil: Die Scrambler Café Racer erinnert mit ihrer neuen Farbgebung Silber-Eis-Matt und dem blauen Rahmen an Ducati Sportmaschinen der Vergangenheit wie die 125GP Desmo.

Bereits in den 60er Jahren begannen in London die “Ton-Up Boys”, eine mutige, progressive Gruppe junger Motorradfahrer innerhalb der Rocker-Bewegung, ihre Motorräder für den Sprint von einem Café zum nächsten umzubauen (jedes Rennen sollte so lange dauern wie ein Juke-Box-Song). Seitdem hat sich der Café Racer-Kult weltweit verbreitet.

Schlichte Optik mit mächtiger Wirkung

Die neuen 17"-Speichenräder mit Pirelli DIABLO™ ROSSO III-Reifen (120/70 ZR 17 vorne und 180/55 ZR 17 hinten) spielen bei dieser Scrambler Version eine zentrale Rolle und verleihen der Café Racer einen spannenden Look. Die an den Lenkerenden montierten Rückspiegel aus Aluminium sind vom Race-Look der 60er Jahre inspiriert, während eine moderne, radiale Vorderradbremspumpe eine moderne Bremsleistung liefern sollte. Und das ist noch nicht alles: Der Auspuff mit seinem doppelten Endrohr und der schwarz lackierten Aluminiumabdeckung, die kleine Scheinwerferverkleidung, die seitlichen Startnummerfelder (mit der Nummer 54 zu Ehren von Bruno Spiaggiari versehen) sowie das kurze vordere Schutzblech sind klare Anleihen von den Motorrädern, die in den 60ern die britischen Straßen beherrschten.

Anzeige

Ducati Scrambler Cafe Racer Technische Neuerungen für 2019

Die überarbeitete Version des Cafe Racers besitzt dieselben Neuerungen, wie sie für 2019 mit der Scrambler Icon eingeführt wurden. Das Aluminium der neu geformten Tankblenden passt gut zum lackierten Stahl des Tropfentanks und dem Klarglasscheinwerfer. Das schwarz lackierte Motorgehäuse mit gebürsteten Kühlrippen und die überfrästen Speichen der Gussräder machen die Ducati Scrambler noch hübscher. Der völlig neue Scheinwerfer mit LED-DRL (Daytime Running Light) erhöht die Sichtbarkeit im Straßenverkehr bei Tage, ebenso wie die neuen LED-Blinker mit automatischer Selbstabschaltung.

Überarbeitetes Fahrwerk und-Kurven ABS

Eine neu abgestimmte Dämpfung an Gabel und Federbein sollen den Fahrkomfort der Ducati Scrambler für 2019 erhöhen. Das Kurven-ABS von Bosch maximiert die aktive Sicherheit beim Bremsen und sorgt für mehr Vertrauen, wenn man in einem Notfall in die Anker greifen muss. Ein weiteres Komfort-Plus ist die neue, hydraulische Kupplungsbetätigung, die, wie die Vorderradbremse, einen einstellbaren Hebel besitzt und nun leichter zu bedienen ist.

Mit dem Ducati Multimedia System kann der Scrambler Pilot während der Fahrt seine Lieblingsmusik hören, eingehende Anrufe entgegennehmen oder über eine Gegensprechanlage mit dem Beifahrer sprechen.

Ducati Scrambler Café Racer Ausstattungsmerkmale und Farbe

  • Kurven-ABS von Bosch
  • Neue 17"-Speichenräder mit Pirelli DIABLO™ ROSSO III tyres, 120/70 ZR 17 vorne und 180/55 ZR 17 hinten
  • Auspuff mit doppelten Endrohren und schwarzer Aluminiumblende
  • Spezielle Sitzbank mit Soziusabdeckung
  • Seitliche Startnummernfelder
  • Aluminium Stummellenker
  • Upside-Down-Gabel mit schwarzen Tauchrohren
  • Sportliches Frontschutzblech
  • Lenkerenden-Rückspiegel
  • Scheinwerferverkleidung
  • Radialbremspumpe vorne
  • Tropfenförmiger Tank aus Stahlblech mit lackierten, austauschbaren Aluminium-Seitenblenden
  • Tiefer Kennzeichenhalter
  • Spezielles Logo
  • Farbe "Silber-Eisen-Matt" mit blauem Rahmen, blauer Sitzbank und schwarzen Speichenrädern

Alle Ducati Neuheiten 2019

Alle Motorrad Neuheiten 2019

Bericht vom 02.10.2018 | 3.934 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Ducati Scrambler Cafe Racer Motorräder

Weitere Ducati Scrambler Cafe Racer Motorräder
Weitere Neuheiten