KTM 1000 Adventure 2015

Wird das KTM Adventure Angebot um ein weiteres Puzzlestück erweitert?

Wir waren etwas überrascht als KTM die 1290 Super Adventure angekündigt hat. Wir erwarteten eigentlich eine "kleine" Adventure für die kommende Saison. Doch so wie es aussieht wird die KTM Adventure Reihe 2015 tatsächlich nach oben und nach unten hin erweitert.

Die KTM 1290 Super Adventure hat uns überrascht. Die 1190er Adventure ist ja bereits gewaltig motorisiert, wozu ein weiteres Modell mit noch mehr Leistung? Doch bei der 1290er wird die Leistung gar nicht so sehr im Fokus stehen. Vielmehr wird das Reisemotorrad mit einer überaus großzügigen Ausstattung aufwarten. Großer Tank, innovative Scheinwerfertechnik und zusätzlich zum MSC noch weitere Elektronikfeatures wurden angekündigt. Es wäre logisch das Spielchen auch in die andere Richtung zu spielen.

"Kleine" Adventure mit weniger Features und besserem Preis 2015?

Während sich internationale Hackerbanden aktuell auf die Beschaffung von Nacktfotos von diversen Promis konzentrieren, haben wir bei 1000PS unsere Informanten in den Motorradhauptquartieren angezapft. So wie es derzeit aussieht kommt zusätzlich zur grandiosen 1190 Adventure bzw. auch Adventure R nicht nur die große Super Adventure sondern auch eine etwas abgespeckte kleinere Adventure. Der Hubraum wird sich irgendwo zwischen 900 und 1100 ccm bewegen. Einen kleinen Schritt zurück geht man nicht nur bei der Motorosierung sondern natürlich auch bei der restlichen Ausstattung vom Fahrzeug. Insgesamt wird damit dann bestimmt ein etwas milderer Preis erzielbar sein. Einzylinder-Fans werden eine kleine Adventure wohl eher auf LC4 Basis bevorzugen, doch größere Stückzahlen lassen sich bestimmt mit einem Zweizylinder erzielen. Schon in 4 Wochen werden wir am KTM Stand auf der INTERMOT mit der 1000PS Kamera alle Neuheiten ins Visier nehmen. Bleibt dran!

Bericht vom 03.09.2014 | 9.894 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts