Motorex überarbeitet Sortiment und neue "MOTO LINE"

Die Schweizer präsentieren eine Reihe an Neuheiten

Motorex präsentiert neben einigen Neuheiten gleich eine ganze neue Produktreihe unter dem Namen "Moto Line".

Reinigen, pflegen, schmieren: Dafür sind die Produkte von Motorex geeignet. Die aus dem "Bike Line"-Angebot des Herstellers bereits bekannte Produktreihe wollen die Schweizer Pflege- und Schmierstoffproduzenten jetzt auch auf ihre "Moto Line"-Produktpalette auslegen. So kommt zu den bisherigen beiden Schritten "CLEAN" und "CARE" jetzt mit "LUBE" ein dritter hinzu. Gleichzeitig plant Motorex, das Produktdesign mit dem Fokus auf einer verbesserten Übersichtlichkeit zu überarbeiten. Als weiteres Highlight kommen die beiden Kettensprays "Chainlube Road" und "Chainlube Racing" mit einer optimierten Rezeptur daher.

Neues Motorex-Angebot im Dauertest

Analog zum Aufbau des Bike Line-Angebots für Fahrräder teilt sich auch das Moto Line Portfolio in drei Stufen auf: 1. CLEAN, 2. CARE und 3. LUBE. Gleichzeitig präsentieren sich die Produkte für das Reinigen, Pflegen und Schmieren motorisierter Zweiräder im überarbeiteten Design. Dabei erhielten nicht nur die Etiketten einen neuen Look. Ein sogenannter Performance-Kasten auf der Rückseite des Gebindes soll zudem übersichtlich über die jeweiligen Eigenschaften und Vorteile des Produkts informieren. Die jeweilige Nummer 1, 2 oder 3 verrät auf den ersten Blick, zu welcher Kategorie das Produkt gehört. Darüber hinaus sollen die Kettenpflege-Sprays Chainlube Road und Chainlube Racing jetzt eine weiterentwickelte Basisrezeptur aufweisen. Beide sollen dadurch mit einer verbesserten Kriechfähigkeit und einem optimierten Abschleuderverhalten daherkommen. Die Chainlube-Varianten wurden jüngst auch in einem Praxistext auf die Probe gestellt. Im Mai wurden 1000PS-Leser dazu aufgerufen, sich als Testpersonen zu bewerben. Je zehn wurden von der Redaktion ausgewählt, die neuen Varianten über 2,5 Monate im alltäglichen Straßenverkehr bzw. beim Rennstreckeneinsatz auszuprobieren.

Weitere Informationen unter www.motorex.com

Autor

Bericht vom 27.11.2023 | 3.098 Aufrufe