Valentin Sordjan: Wüstenrot-Unfallversicherung für Motorsportler

Für den Schutz auf der Rennstrecke

Die meisten Unfallversicherungen schließen den Schutz bei Motorsportveranstaltungen für ihre Kunden aus. Eine zusätzliche Versicherung von Wüstenrot und Valentin Sordjan soll da Abhilfe schaffen.

Werbung
powered by HONDA AUSTRIA Branch of Honda Motor Europe Ltd
Mehr erfahren

Motorradfahrer sind für gewöhnlich bei Ausflügen im In- und Ausland rundum versichert. Doch was passiert, wenn sich diese auf eine abgeriegelte Rennstrecke begeben, um Höchstgeschwindigkeiten zu erreichen und die Grenzen des eigenen Bikes auszutesten? Die "rundum"-Versicherung erlischt meist, sobald eine Rennstrecke befahren wird. Valentin Sordjan von motorsport-versicherung.at und Wüstenrot bieten seit 2014 eine Versicherung speziell für Motorsportler und Veranstalter an, die alle Eventualitäten auf der Rennstrecke umfassen soll.

Motorsport-Versicherung für 8 Euro im Monat

Die Leistung an Renn- oder Trainingswochenenden umfasst Hilfe bei Unfallinvalidität, Unfalltod, Bergung und Transportkosten, Rückholung aus dem Ausland, Behandlungskosten, kosmetische Operationen, Reha-Kosten und vieles mehr. Angeboten wird diese für insgesamt 8,16 Euro pro Monat - laut Sordjan und Wüstenrot das derzeit beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der EU in dieser Kategorie.

Alle weiteren Informationen unter www.motorsport-versicherung.at

Anzeige
Autor

Bericht vom 22.04.2022 | 967 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts