Neuer Motorrad Zulassungsrekord in der Schweiz

Die 50.000er Barriere ist durchbrochen

Der Schweizer Motorrad- und Rollermarkt wuchs von Januar bis September 2021 um beeindruckende 15,3 % auf 50.728 Einheiten. Die alte Rekordmarke für das gesamte Jahr ist bereits überschritten worden. Hauptverantwortlich für das starke Marktwachstum sind die hohe Beliebtheit des motorisierten Zweirads sowie der Erfolg der seit 2021 ab 16 Jahren zugänglichen 125er Klasse.

Die Neuzulassungen sind vor allem bei den Motorrädern förmlich explodiert und haben sich im 3. Quartal auf sehr hohem Niveau eingependelt. Gemäß der Schweizerischen Fachstelle für Motorrad und Roller (SFMR) haben die durch die Pandemie bedingten Lieferschwierigkeiten und das miserable Frühsommerwetter die erfreuliche Marktentwicklung zwar bremsen, aber nicht stoppen können. Von Januar bis September wurden 32.365 Motorräder (+21,2 %) und 16.300 Roller (+5,3 %) neu in Verkehr gesetzt.

Die Jugend fährt Motorrad und Roller

Die Motorradklasse bis 125 cm3 Hubraum, deren auf 15 PS (11 kW) Motorleistung beschränkte Modelle seit 2021 (wie im übrigen Europa bereits seit 1996) nun auch in der Schweiz 16-jährigen Neueinsteigenden offensteht, hat sich mit 7.604 neu eingelösten Motorrädern zum quantitativ stärksten Segment entwickelt, knapp vor den großen Klassen bis 1000 cm3 (7.362) und mit mehr als 1000 cm3 Hubraum (7.445).

Anzeige

Roller: Das Elektro-Zeitalter hat begonnen

Bei den im urbanen Bereich und auf Kurzstrecken eingesetzten Rollern hält das Elektro-Zeitalter Einzug. Der Anteil der elektrisch angetriebenen Roller bei den Neuzulassungen von Januar bis September betrug mit 1.563 Einheiten immerhin 9,6 % des Gesamtrollermarktes, das sind 42,3 % mehr als in der Vorjahresperiode.

Neuer Allzeitrekord bereits nach neun Monaten

Der Gesamtmarkt (inklusive Quads und Trikes) stieg mit 50.728 Einheiten auf einen neuen absoluten Rekordwert (+15,3 %). Damit ist der alte Rekord bei den Neufahrzeugeinlösungen (bisher 50.211 Einheiten im Jahr 2000) bereits nach den ersten neun Monaten 2021 überschritten worden. Diese Zahlen enthüllen eine klare Botschaft: Motorrad und Roller sind heute in der Schweiz in sämtlichen Alters- und Einkommensschichten so beliebt und so stark vertreten wie nie zuvor.

Informationen und weitere Daten findest du auf motosuisse.ch.

Die meistverkauften Motorräder in der Schweiz: Jänner - September 2021

PlatzMarke und ModellStückzahl
1Yamaha MT 071.285
2Kawasaki Z 900947
3Yamaha MT 125880
4Kawasaki Z 650783
5BMW R 1250 GS663
6Yamaha YZF-R 125608
7Zontes Tiger 125602
8Yamaha MT 09540
9KTM 125 Duke521
10KTM 390 Duke467
11BMW R 1250 GS Adventure445
12Yamaha Tracer 9 GT415
13Honda CB 650 R394
14Yamaha Ténéré 700378
15Honda CMX 500 A Rebel360
16Honda CB 500 F353
17Triumph Trident 660337
18Suzuki GSX-S 750296
19Malaguti XSM 125293
20Honda CB 125 R292

Bericht vom 08.10.2021 | 1.849 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts