Continental gibt Gas in Oschersleben

Continental will die Pole Position bei der Classic Endurance

Der in dieser Saison neu vorgestellte Klassik-Reifen ContiRoadAttack 3 CR von Continental ist ³ready to race²: Bei der diesjährigen German Speedweek startet der Nachfolger des legendären ContiRoadAttack 2 CR bei der Classic Endurance in Oschersleben auf den Felgen einer Yamaha FJ 1200. Die neue Classic-Serie war in diesem Frühjahr bereits am Circuit Paul Richard in Frankreich und im Donington Park in England zu Gast.

Continental goes Classic

Der Traditions-Reifenhersteller, seit 1871 in Sachen Gummi erfolgreich unterwegs, schickt den neuen Klassikreifen ContiRoadAttack 3 CR auf die Rennstrecke. Am 7. Juni startet das Continental-Team mit Dirk Schnieders und Malte Bigge am Lenker des Klassikers Yamaha FJ 1200 1TX, Baujahr 1986, bei der Classic Endurance in Oschersleben.

Das Rennen im Rahmen der German Speedweek ergänzt die internationale Serie für klassische Motorräder der 1970er und 80er Jahre, die im März in Le Castellet, Frankreich, auf dem Circuit Paul Richard und im Mai im Donington Park in England zu Gast war. Ins Rennen gehen Motorräder, die mindestens 30 Jahre auf dem Buckel haben.

Anzeige

Classic Endurance Anfang Juni mit dem „Eisenfass“ Yamaha FJ 1200

Die Continental-Piloten sind zuversichtlich, mit den neuen Conti-Sportsohlen auf dem alten Tourensportler, der sich als „Eisenfass“ einen legendären Ruf erarbeitet hat, ganz vorne mitzufahren – und im besten Fall der Konkurrenz auf und davon. Der moderne Klassiker ContiRoadAttack 3 CR, der als Nachfolger des vielfachen Testsiegers ContiRoadAttack 2 CR ins Rennen geht, „wird die Yamaha ganz neu beseelen“, ist Conti-Pilot Malte Bigge sicher. Und Teamkollege Dirk Schnieders ergänzt: „Mit seiner optimierten Racing-Mischung bietet der radiale Sportreifen selbst auf schmalen Felgen maximalen Grip.“

Frische Renn-Gene für „30 plus“ dank ContiRoadAttack 3 CR

Dank renn-orientiertem Profildesign und GripLimitFeedback ist der neue Klassik-Sport-Conti gewissermaßen der Lauflernschuh für „Dreißig-Plus Motorräder“, die federleicht um die Kurve fliegen wollen – selbst, wenn sie von ihren Fans liebevoll „Eisenfass“ genannt werden.

Weitere Informationen findest Du unter www.conti-moto.de und www.german-speedweek.de.

Autor

motorcycle-panda

MOTORCYCLE-PANDA

Weitere Berichte
Anzeige

Bericht vom 30.05.2018 | 3.573 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts