Video

Triumph Bonneville T120 und T120 Black 2016

Triumph Neuheiten 2016: Bonneville T120

Triumph Neuheiten 2016! Die neue Triumph Bonneville T120 und T120 Black 2016! Die neue Generation der Triumph Bonneville-Motorräder. Insgesamt 5 neue Modelle, darunter die Boneville T120 und Bonneville T120 Black.

Der drehmomentoptimierte 1200-cm³-Motor der Bonneville T120 und T120 Black.

Speziell auf ein klassisch modernes Fahrerlebnis ausgelegt, sorgt er für ein Spitzendrehmoment von 105 Nm bei 3100 U/min – über 54 % mehr als die Vorgängergeneration der T100.

Angelehnt an die Original-Silhouette der Bonneville, aber veredelt, verschärft, cleaner und perfekt herausgearbeitet, spiegeln sie die Formensprache der klassischen Bonneville Bikes – wie die 1968er Bonneville oder das 1959er Original. Edle Verarbeitung und herausragende Detailtreue unterstreichen ihre legendäre Optik; wie der wunderschön gestaltete Monza-Tankdeckel der Thruxton beweist.

Einen innovativen Ansatz bei der Einbindung modernster Technologie zeigt die Auspuffanlage der T120 und T120 Black, die sich durch einen authentischen und cleanen Look auszeichnet. Erreicht wird er durch ein geniales doppelwandiges Design, bei dem die Rohre abgedeckt unter dem Bike durch die Schalldämpferbox und wieder heraus geführt werden.

Umfangreiche Serienaustattung

Zur Serienausstattung gehören ABS, Traktionskontrolle, Anti-Hopping-Kupplung, Ride-by-Wire-System und Fahrermodi (T120, T120 Black, Thruxton R und Thruxton), unverwechselbare LED-Rückleuchten bei allen Modellen und LED-Tagfahrlicht bei allen 1200ern (sofern gesetzlich erlaubt), USB-Ladebuchse und Wegfahrsperre.

Zubehör Triumph T120 2016

Neues kundenspezifisches Zubehör, mit mehr als 470 neuen, schicken und hochwertigen Zubehörteilen, macht es so einfach wie nie, seine Bonneville ganz und gar nach eigenem Geschmack zu gestalten. Dazu gehören neue Auspuffanlagen von Vance & Hines und ein umfassendes Angebot an individuellem Zubehör, von Tail-Tidy-Heckumbauten bis zu Sitzbänken und formschönen, kompakten Bullet Blinkern, um nur einige zu nennen.

Um die Wahl etwas zu erleichtern, hat Triumph eine Reihe faszinierender „Inspirations-Kits“ zusammengestellt, die man von seinem Triumph-Händler als Komplettset einbauen lassen oder als Grundlage für Ihr Bonneville-Traum-Bike nutzen kann – vom Scrambler und Brat Tracker bis zum Track-Racer und Café Racer. Darunter ist zum ersten Mal auch ein werksseitig speziell für die Rennstrecke entwickeltes Thruxton R Race Performance Kit.

Custom-Kit Prestige:

Unter anderem sind folgende Teile in diesem Kit erhältlich:

  • Ein authentisches „4 bar“ Triumph Tankemblem
  • Schwarzer Sitz mit Rippensteppung
  • Schwarze LED-Blinker in Bullet-Optik mit klaren Linsen
  • Verchromte Slip-On-Schalldämpfer in Peashooter-Optik von Vance & Hines
  • Schwarze Lenkergriffe in „Barrel“-Optik
  • Verchromter Kettenschutz und Kupplungsdeckel, verchromte Lichtmaschinenabdeckung und Zierbeschläge für das Drosselklappengehäuse
Bericht von kot am 28.10.2015 Aufrufe: 30.276
Motorrad Neuheiten 2016:
In diesem Bericht
Über den Autor
kot

Gebrauchte Triumph Motorräder

Triumph Trophy 900
BJ: 2001 , 57.792 km
2.990,- EUR Anfragen
Triumph Street Triple RX
BJ: 2016 , 1.340 km
9.990,- EUR Anfragen
Triumph Thunderbird
BJ: 2011 , 12.000 km
10.990,- EUR Anfragen
Kommentare zum Artikel
comments powered by Disqus