Agip Formula Moto Tour: Heuer unter besonderen Vorzeichen

Anzeige
Die legendäre Agip Formula Moto Tour steht heuer unter einem ganz besonderen Motto- 500 Tourenfahrer sind für einen guten Zweck unterwegs.

MITTERSILL - Eine der größten Motorradveranstaltungen Österreichs findet heuer unter besonderen Vorzeichen statt: Die Agip Formula Moto Tour 2003 vom 6. bis 9. Juni in Mittersill führt als einer der Höhepunkte rund 500 zweirädrige Tourenfahrer über den Großglockner. Und am letzten Tag kommt es auf jeden gefahrenen Kilometer an: Zum ersten Mal geht am Sonntag pro gefahrenem Kilometer und Agip-Formula-Moto-Tour-Teilnehmer ein Cent an ein SOS-Kinderdorf.

Die Agip Formula Moto Tour, die dafür bekannt ist, über traumhafte Alpenpässe zu gehen, findet heuer bereits zum siebenten Mal statt. "Für 2003 wollten wir uns etwas Besonderes einfallen lassen. Die Idee, dass unsere gefahrenen Kilometer nicht nur den Fahrern, sondern primär einem sozialen Zweck zugute kommen sollen, wurde bei der Agip Formula Moto Tour 2002 im Kreis der Teilnehmer geboren. Wir haben sie aufgegriffen und umgesetzt", erzählt Organisator Herbert Ottenschläger. Der Erlös soll dem SOS-Kinderdorf Seekirchen zu gute kommen. Ottenschläger: " Je mehr Teilnehmer wir bekommen, desto mehr Geld können wir an das Kinderdorf weitergeben." Anmeldungen sind noch bis 30. Mai möglich unter http://www.magic-events.com/fmt oder Tel.: 0664 207 29 90 möglich. Die Spende pro gefahrenen Kilometer zahlt der Veranstalter.

Genuss steht bei der Agip Formula Moto Tour im Vordergrund. Jeder kommt auf seine speziellen Kosten: Die Biker werden nach Wunsch in verschiedene Touren-Klassen (Cruiser, Tourer und Sportive) geteilt. Wer will, bekommt einen kundigen Guide - wer nicht will, kommt auch alleine gut ans Ziel. Am Samstag steht die "Edelweiß-Tour" durch das berauschende Panorama des Großglockners auf dem Programm. Schwerpunkt der "Amadeus"-Tour am Sonntag ist die Salzburger Käsewelt, die jeder, der will, nach einem Crashkurs als Käser mit einem Stück "Selbstgekästem" verlassen kann. Zwischendurch kann man in einem eintägigen kostenlosen Kleingruppentraining mit den Instruktoren der Zweirad-Akademie seine fahrtechnischen Lücken schließen.

Neben Überraschungsgeschenken, Highlights auf den Strecken, Mittagsrasten und bikerfreundlichen Preisen sorgen das Gala-Diner "All you can eat", die Cappuccino-Stopps auf den Touren, Musik & Tanz bei den Abendveranstaltungen und eine große Sachpreisverlosung (im Gesamtwert von 4.000 Euro) dafür, dass die Agip Formula Moto Tour auch heuer wieder einer der Höhepunkte der Zwei-Rad-Saison wird.

Agip Formula Moto Tour: Die Routen
  1. Samstag: "Edelweiß-Tour"
  • Vormittag: Mittersill - Kaprun - Großglockner - Winklern (Agip - Cappuccino Stopp) - Kötschach-Mauthen (Mittagsrast im Erlenhof, Agip - Cappucino Stopp) -
  • Nachmittag zwei Routen zur Auswahl:
    STANDARD: Lesachtal - Tassenbach - Lienz - Felbertauern - Mittersill
    EXTENDED: Plöckenpass - italien. Dolomiten - Sexten - St. Candido/Innichen - Tassenbach (Agip - Cappuccino Stopp) - Lienz - Felbertauern - Mittersill
  1. Sonntag: "Amadeus-Tour" (zugunsten des SOS-Kinderdorfes Seekirchen)
  • Vormittag: Mittersill - Zell/See - Saalfelden (Agip - Cappuccino Stopp) - Lofer (Agip - Cappuccino Stopp) - kleines deutsches Eck - Berchtesgadener Land - Laufen - Oberndorf - Obertrum - Mattsee - Schleedorf (Mittagsrast in der Salzburger Käsewelt)
  • Nachmittag: Strobl am Wolfgangsee (Agip - Cappuccino Stopp) - Postalm - Teilung in mehrere Gruppen, z.B.: Abtenau (Agip - Cappuccino Stopp) - Annaberg - Flachau - Wagrain - St. Johann im Pongau (Agip - Cappuccino Stopp) - Taxenbach (Agip - Cappuccino Stopp) - Zell am See - Mittersill Alle Routen werden von Lavazza mit mobilen Cappuccino-Stopps versorgt.

 

Bericht vom 21.05.2003 | 2.045 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts