Women's Training Camp Almeria

Walburga beim FIM Women's Road Race Training Camp

Power-Frauen auf Power-Motorrädern – zwei bemerkenswerte Bereiche, die einfach zusammengehören: das erste FIM-women’s Road Racing Training Camp in Almeria. Gripparty-Instruktorin Walburga unterwegs mit der S1000RR von BMW und Bike Promotion.

Das Motto Have FUN! haben 21 Frauen aus 14 Ländern voll ausgekostet! Nicht nur Europa war vertreten, auch Malaysia, Russland und Ekuador! Wettermäßig waren wir etwas glücklicher unterwegs als Chrisi. Wie sehr er gelitten hat, als er heimreisen musste ohne einen km gefahren zu sein, kann man allerdings nur verstehen wenn man die Rennstrecke und die Straßen um Almeria kennengelernt hat. Aber: wenn Engel reisen ... wir haben diesmal zwar kalte Füße und nasse Flügel bekommen, doch konnten wir auch Sonne genießen: beim Fahren, im Liegestuhl und beim Abschlussrennen. Es war ja soooo traumhaft!

Wir haben nicht nur unser eigenes Fahrkönnen mittels hilfreicher InstruktorInnen verbessert, sondern auch die neueste S1000RR von BMW getestet. Testen bedeutet hier ein eigenes auf dich abgestimmtes Bike, das in der Box auf dich wartet und mit dem du 3 Tage auf der Rennstrecke, dem Circuito de Almeria, unterwegs bist.

Natürlich gab es auch Frauen, die mit eigenem Bike und Techniker angereist sind. Die Fahrerfahrung auf der Rennstrecke war also höchst unterschiedlich: vom Rennstreckenneuling bis zur rennerfahrenen Teilnehmerin. Doch für alle gab es Instruktoren: ob Jürgen Fuchs, Maria Costello (Isle of Man-Fahrerin), Armin Scherdan u.e.m. bei allen hatte man das Gefühl, dein persönliches Können ist ihnen ein Anliegen und steht im Mittelpunkt um es zu verbessern.

Dass die Freude am Fahren von Tag zu Tag gewachsen ist, ist kaum verwunderlich. Auch wenn das eng gesteckte Tagesprogramm nicht viel zeitlichen Spielraum ließ, so gab es doch so viel zu erfahren, zu lernen und zu trainieren: das auf das Motorradfahren abgestimmte Fitness-Training von Juliane Eger, die computergesteuerte Auswertung der Fahrparameter, das Abgehen der Strecke mit hilfreichen Erläuterungen... Zeit für Begegnung und Austausch war natürlich auch da. Wie sonst können sich Women Racing-Teams finden, die z.B. beim 24 Stunden Rennen in Barcelona dabei sind.

Von der Entspannung zur Adrenalin-Ausschüttung kam es dann beim Abschlussrennen. Die Gewinnerin war die rennerfahrene Melissa Paris aus den U.S.A.

Über die neueste Technik der BMW S1000RR möchte ich mich hier nur frauenspezifisch auslassen. So z.B. mein Lieblingsschalter: Griffheizung an! Meine lästerhaften Bemerkungen über dieses Feature für Warmduscher habe ich bei Außentemperaturen um 5°C in der Früh schnell bereut. Nach dem Blick auf die Eiskristalle der Boxenscheiben, dem Probesitzen auf den durchgekühlten Sitzen und dem folgenden von den Händen aufsteigendem wohlig warmen Gefühl, habe ich auch den Sicherheitsaspekt erkannt: Wärmeentspannung!

NastyNils hat ja bereits ausführlich über die neueste Technik der RR geschrieben. Es ist wirklich viel passiert. Ob ich selbst allerdings die 6 PS mehr und die 4 kg weniger gespürt habe? Ich glaube meine persönliche Ernährungsumstellung und ein wenig mehr körperliche Fitness inspiriert von Juliane bringen mir da wahrscheinlich mehr Leistung

Gespürt habe ich auf jeden Fall, die entspanntere Sitzposition. Da hat das neue Setup des gesamten Fahrwerks einiges gebracht. Und für die Ladies unter uns, die immer wieder mit einer festen Kupplung zu kämpfen haben, hier die absolut geniale Lösung: der Schaltassistent Pro der S1000RR, d.h. Hoch- und Runterschalten ohne Kupplung in technischer Vollendung. Eine wunderbare Erleichterung! Dass die elektronisch abgestimmten Fahrwerkskomponenten noch besser abgestimmt worden sind, vergisst man schnell wenn alles einfach in Fluss gerät.

Ob mir die Umstellung zum normalen Schalten gelingt, wird sich dann bei der nächsten Gripparty in Brno zeigen. Vielleicht kämpfe ich aber auch nach dem ersten Turn um jeden freien Platz auf der BMW-Liste zum Probefahren der S1000RR

Falls ihr besonders die Frauen unter euch Lust bekommen habt, das Fahren auf der Rennstrecke in entspannter Atmosphäre auszuprobieren, so gibt es die Möglichkeit euch über 1000ps bei den Grippartys anzumelden. Oder wenn ihr eure ersten Rennstrecken-km lieber in einer Gruppe von Frauen absolvieren wollt und das Ganze komplett organisiert buchen möchtet, d.h. von der gemeinsamen Anreise über Übernachtung, Boxen-Nutzung, Instruktorin bei allen Turns, ... dann schaut unter www.dietrainerin.at

Oder ihr meldet euch gleich über Bike Promotion an für das nächste FIM Womens Road Racing Training Camp vom 24. bis 26. Juni 2015 in Brno! Auf jeden Fall warten viele begeisternde km auf euch! Ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß dabei!

Text: Burgi Endress Fotos: Amelie Meseke für Bike Promotion

Anzeige
Autor
FrecheHexe

FRECHEHEXE

Weitere Berichte

Bericht vom 03.03.2015 | 12.820 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts