Feelgood Reisen: Nordeuropa - Natur und Abenteuer

Feelgood Reisen: Nordeuropa - Natur und Abenteuer

Drei Top-Touren in Nordeuropa

Kaum Verkehr auf den Straßen, Kurven ohne Ende und Natur pur: Skandinavien ist ein Traumziel für den Motorradurlaub. Aber wohin genau soll die Reise gehen? Die Landschaften sind so vielseitig und die Entfernungen riesig. Wir stellen drei Top-Touren in Nordeuropa vor, die jeweils prima in einen Zwei-Wochen-Urlaub passen und auf denen du ganz verschiedene Seiten von Skandinavien kennen lernst.

Finnland: Inselhüpfen in den Schären

In Finnland schlägt nicht nur das Wasser Wellen. Auch der Wald scheint wellenförmig über das Land zu wogen. In entspannten Schwüngen fährst du durch leicht kuppige Wälder und es ist nie weit bis ans nächste Wasser: Entweder glitzert ein See durch den hellen Birkenwald oder das Meer umspült Felsenbuckel aus Granit. An den Küsten und insbesondere auf den Schären der Åland-Inseln zwischen Finnland und Schweden genießen die Skandinavier ihren nordischen Sommer: Segeln, baden, angeln, auf den vom Meer rund geschliffen Felsen in der Sonnen liegen und einfach möglichst lange draußen sein. Die hellen Sommernächte machen’s möglich. Die 11-Tage-Tour Finnlands schöne Schären von Feelgood Reisen führt mitten hinein in das sommerlich entspannte Küstenfinnland. Die Reise ist als individuelle Roadbook-Tour mit allen Hotels und inklusive Fährfahrt über die Ostsee von Travemünde nach Helsinki und zurück (jeweils mit Kabine mit Meerblick) ab 1.190 Euro pro Person buchbar.

Anzeige

Schweden: Wilde Natur und coole Städte

In Schweden hast du meistens die Wahl: Willst du noch tiefer rein in die Natur, noch einsamere Strecken fahren und noch weniger Menschen treffen? Oder soll es zur Abwechslung mal wieder ein hübscher Ort, ein gemütliches Café oder eine Sehenswürdigkeit sein? In zwölf Tagen erlebst du auf der Feelgood Reisen Motorradtour Schweden intensiv die Bullerbü-Landschaft mit ihren roten Holzhäusern und du tauchst ein in das weite Reich der Rentiere. Aber auch Stockholm steht mit zwei Übernachtungen auf dem Programm. Die Reise ist eine tolle Mischung um Natur pur und den schwedischen Way of Life zu erfahren. Sie startet als individuelle 12-Tage-Tour immer sonntags in Travemünde mit der Nachtfähre nach Schweden und ist mit allen Hotelübernachtungen und Fährfahrten (jeweils mit Kabine mit Meerblick) ab 1.390 Euro pro Person buchbar.

Norwegen: Fjorde ganz entspannt

Wer nach Norwegen reist, will Fjorde erleben und Kurven satt. Und davon gibt es reichlich. Wichtig, um die Fjorde richtig genießen zu können, sind Timing und Routing. Schließlich teilt man sich an den berühmten Fjorden die Straße mit Kreuzfahrt-Ausflüglern, Wohnmobilen, Reisebussen. Es ist schon ziemlich viel los in manchen Regionen. Die 13-Tage-Motorradtour Fjorde ganz entspannt ist eine von insgesamt 21 Motorradtouren, die Feelgood Reisen aktuell nach Norwegen anbietet. Sie zeichnet sich aus durch Beifahrer-freundliche, relativ kurze Tagesetappen. Alle Highlights der großartigen Bergwelt mit den tief ins Land einschneidenden Fjorden sind dabei: Geiranger, Trollstigen, Atlantikstraße, Sognefjord und Hardanger. Zum Wohlfühlen und Genießen tragen auch die hochwertigen Hotels in toller Lage abseits der touristischen Hotspots bei. Für die An- und Abreise ist die komfortable Schiffsreise (mit Kabinen mit Meerblick) auf der Route Kiel-Oslo vorgesehen. »Fjorde ganz entspannt« startet als individuelle Roadbook-Tour immer sonntags und ist ab 2.190 Euro pro Person buchbar.

Feelgood Reisen bietet die größte Auswahl an individuellen Motorradreisen – insbesondere in Nordeuropa. Alle Touren, Preise und Termine gibt es auf der Website von Feelgood Reisen.

Autor

Anzeige

Bericht vom 21.05.2019 | 1.248 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten