Jorge Lorenzo - Rücktritt des dreifachen Weltmeisters

Jorge Lorenzo - Rücktritt des dreifachen Weltmeisters

Nach einer verkorksten Saison zieht sich der Spanier zurück

Es lief heuer nicht nach Plan für den ehemaligen Champion. Trotz eines aufrechten Zweijahresvertrag bei Repsol Honda wurden immer wieder Gerüchte um seinen Rücktritt laut. Was ist dran? Nach der Pressekonferenz heute wissen wir mehr- Jorge Lorenzo zieht seinen Hut!

Update 15:05 - Jorge Lorenzo tritt zurück!

Der MotoGP Weltmeister der Jahre 2010, 2012 und 2015 zieht einen Schlussstrich unter seine bemerkenswerte Karriere. Der GP von Valencia wird sein letztes Rennen sein.

Kein Podium erreicht und bei nur 25 Punkten vor dem letzten Rennen stehend, kann ein dreifacher MotoGP Weltmeister einfach nicht zufrieden sein. Die aktuelle Saison war die mit Abstand schlechteste in seiner über 10 jährigen Karriere in der Königsklasse. Und das, während der Teamkollege in überlegender Manier auf der gleichen Maschine vorzeitig den Titel holt.

Anzeige

Phillip Island - Drastische Zahlen markieren einen Tiefpunkt in Lorenzos Karriere

Der Große Preis von Phillip Island machte es deutlich: 1:06 Minuten Rückstand auf die Siegerzeit. Jorge Lorenzos schnellste Runde war um 2,6 Sekunden langsamer als jene von Teamkollegen Marc Marquez. Der Rückstand auf den Vorletzten, Hafizh Syahrin, betrug über 21 Sekunden - das ist mehr als Aleix Espargaro, der Zehnter wurde, am Ende hinter der Bestzeit von Marquez lag. Noch dramatischer, aber auch sehr anschaulich ist der Vergleich mit der Moto2. Tom Lüthis, der mit einer 1'32.609 die schnellste Runde in der Moto2 hinlegte, war nur um 0,687 Sekunden langsamer als Lorenzos Bestzeit im MotoGP-Rennen.

Zu allem Überfluss fuhr, der als möglicher Nachfolger gehandelte, Johann Zarco dem Ex-Weltmeister auf dem Vorjahresbike von Honda auf und davon und lag in Summe knapp 40 Sekunden vor ihm.

Pressekonferenz mit MotoGP Boss Carmelo Ezpeleta: Der Rücktritt kündigt sich an

Wir schrieben den 13.Juli 2018, als der Dorna-Vorsitzende das letzte Mal so kurfristig eine Pressekonferenz für 16:00 einberief. Wenige Minuten danach war Dani Pedrosa eine Legende des Sports zurückgetreten. Trifft sein Landsmann heute um 15:00 eine ähnlich gravierende Entscheidung? Wir halten euch auf dem Laufenden und haben euch sicherheitshalber schon eine Bildergalerie mit den schönsten Momenten seiner Karriere angelegt.

Autor

Anzeige

Bericht vom 14.11.2019 | 6.909 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten