Finale Österreichischer Endurocup 2017

Finale Österreichischer Endurocup 2017

Ötscherrace Gaming/NÖ

Das Ötscherrace in Gaming bot alle Facetten des Endurosport. Trotz Schlechtwetter gelang eine tolle Veranstaltung und einen mehr als würdigen Saisonabschluss.

Obwohl das Ötscherrace nur eine halbe Stunde von der Autobahn entfernt liegt, ist schon die Anreise ein Highlight. Die Zufahrtsstraße kostete so manchem Wohnmobilfahrer schon etwas Nerven. Aber am Ende öffnet sich dann ein Hochplateau mit 200ha inmitten einem Naturschutz. Die Enduro Runde dementsprechend lang und abwechslungsreich. Die Sonderprüfung ebenso relativ flott, gespickt mit Hindernissen in Form von Wurzeln, Baumstämmen. Leider spielte das Wetter dieses Wochenende nicht wirklich mit. Der Freitag stand wie immer im Zeichen eines freien Trainings mit anschließender Sonderprüfung auf Zeit, um sich die Startaufstellung für den Renntag am Sonntag auszufahren. Der Regen wurde noch recht gut vom ausgetrockneten Boden aufgenommen, das Endurocross Rennen wurde aber aus Sicherheitsgründen abgesagt. Am Renntag war nach starkem Regen in der Nacht klar, dass es diesmal keine Spazierfahrt wird. So hatte der Veranstalter Karl Teufl ein Einsehen und für die 5 Rennstunden wurden 3 Runden vorgegeben. Erstaunlicher Weise waren die schweren Elemente in der Strecke richtig gut befahrbar und die große Schinderei blieb aus. Trotz sehr rutschigem Untergrund wurde auf der Sonderprüfung richtig Gas gegeben. Und als Local Hero war gegen Lars Enöckl auch kein Graut gewachsen. Er legte topp Zeiten hin und gewann überlegen die Championats Wertung vor Patrick Käfer-Schlager und Christian Resinger. Respekt aber vor allen der knapp 250 Starter(Innen), die trotz Nieselregen und Nebel durchgebissen haben. Sie alle wurden mit einem tollen Saisonabschluss belohnt. Ebenso mehr als reichlich wurden anschließend alle Gewinner und Serienteilnehmer die vordere Plätze erreichten, mit Geschenken und Pokalen beschenkt. Ein besonders Highlight war auch die Verlosung von 8 Plätzen für ein All Inklusiv Trainingswochenende mit Lars Enöckl und Manuel Lettenbichler.

Ein ganz großes Lob gilt für dieses Rennen Karl Teufl und dem Team des Offroadclub Gaming welche perfekt auf die Wetterverhältnisse reagiert haben und so für ein faires Ergebnis gesorgt haben.

Am Ende war es heuer eine vom Wetter durchwachsene Endurocup Saison, die sich aber mit 5 absoluten topp Veranstaltungen in die Herzen der Fahrer gefahren hat. Denn heuer waren ausgebuchte Starterfelder Standard, für nächstes Jahr wurden noch weitere Verbesserungen angekündigt, da wird man zukünftig nicht nur auf der Strecke schnell sein müssen, sondern auch beim anmelden.

Alle Infos, Videos und Ergebnisse unter:

http://www.endurocup.at/

Anzeige

Autor

Bericht vom 04.09.2017 | 2.586 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten