Finale Juniorendurocup 2016

Grande Finale in Schrems

Großes Finale des Juniorendurocups in der Granitarena in Schrems. Spannung bis zum Schluss und tolle Zweikämpfe. Soviel steht fest, um die Endurojugend brauchen wir uns keine Sorgen machen! Die kommt, schneller als man denkt!

Neue 5/18 JuniorEnduroCup-Champions stehen fest: Toller Saisonabschluss der Nachwuchsfahrer in der Granitarena Schrems!

Ein Traumwetter brachte ein unvergessliches Saisonfinale im 5/18 JuniorEnduroCup 2016. Am 24. und 25. September fand das Finale 2016 in der Granitarena Schrems bei Rudi Kammerer statt. Die neuen 5/18 JuniorEnduroCup Champions 2016 heißen: Dominik Löffler (Klasse JE 4), Maurice Egger (JE 3), Luca Selesi (JE 2), Jonas Ederer (JE 1). Die Teamwertung ging an Herbert Lindtner und Emily Hackl-Lindtner...

„Das Finale in Schrems war gigantisch und wirklich ein großartiger Saisonabschluss. Wieder haben die vielen Nachwuchsfahrer gezeigt, auf welchem Level sie bereits unterwegs sind. Auch das Wetter war auf unserer Seite, nochmals DANKE an mein gesamtes Team“, freut sich 5/18 JuniorEnduroCup Obmann Alois Vieghofer, der auf ein sehr erfolgreiches Finale in der Granitarena Schrems zurückblicken kann. Das Programm des 5/18 JuniorEnduroCups kam auch beim Finale sehr gut an: Am Samstag gab es neben den Trainingseinheiten erneut die beliebten Unterrichtseinheiten in Motorradtechnik und Erste Hilfe. Die Gemeinsamkeit und Freundschaft kam wieder klar zum Ausdruck und macht die Teilnehmer und die Veranstalter-Crew des 5/18 JuniorEnduroCups noch stärker. Am Sonntag folgten dann die Finalläufe, die alle sehr spannend waren! In der "großen" Klasse JE 4 entbrannte ein spannender Zweikampf an der Spitze zwischen Patrick Riegler und Sven Mayerhofer. Beider klebten förmlich aneinander. Wie stark der Zusammenhalt im Cup ist zeigte sich dann im Waldstück kurz nach Start/Ziel. Mayerhofer kam hinter Riegler zu Sturz, Riegler bremste sofort ab legte sein Motorrad nieder und half dem gestürzten Mayerhofer bis er wieder am Bike saß. Ganz großen Respekt Jungs. Patrick Riegler siegte verdient im Finale. Übers Jahr am konstantesten und somit der Meister war aber Dominik Löffler der beim Heimrennen seinen größten Erfolg feierte. In der Klasse JE3 (85ccm) stand ebenfalls ein harter Zweikampf am Programm. Kilian Zierer und Maurice Egger machten sich bis zum Tankstopp. Ein verklemmter Tankdeckel von Zierer brachte die Vorentscheidung für Egger und damit auch den Meistertitel. Bei den 65ccm Racern war Luca Selesi der klare Favorit. In der Einführungsrunde jedoch der Schock als die Hinterbremse den Dienst quitierte. Aber wie der Zusammenhalt im 5/18 Cup halt ist, half sein härtester Konkurrent Fabian Kaltenbrunner mit seinem Ersatzmotorrad aus. Den Finallauf konnte aber Jana Schal überlegen gewinnen! In der JE1 Klasse konnte David Weniger erstmals einen Start-Ziel Sieg nach Hause fahren. Jonas Ederer kam mit dickem Punktepolster nach Schrems, da reichte ein lockerer dritter Platz für den Meistertitel.

Nach einer langen Saison wurden nun die neuen Champions ermittelt. Bei der großen Jahressiegerehrung am 12. November werden die Nachwuchstalente präsentiert. Die JuniorEnduroCup Meister-Teller 2016 gehen an: Herbert Lindtner und Emily Hackl-Lindtner (Teamwertung) Dominik Löffler (Klasse JE 4) Maurice Egger (Klasse JE 3) Luca Selesi (Klasse JE 2) Jonas Ederer (Klasse JE 1)

Anzeige

Autor

Anzeige

Bericht vom 29.09.2016 | 1.277 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts