MX-Jugend ÖM-Finale

Anzeige
"Duell auf Augenhöhe“ um den JUGEND-MEISTERTITEL am 9. August in Vorchdorf!
MX ÖM
 

Motocross Jugend-ÖM-Finale in Vorchdorf am 9. August!

In VORCHDORF (Bezirk Gmunden, OÖ) biegt die österreichische Jugend-Motocross-Staatsmeisterschaft in die Zielkurve ein. Nach den Rennen in Weyer, Rietz, Murau und Langenlois wird am 9. August auf der MX-Strecke „Scherleithner Gründe“ der neue Jugend-Meister im Motocross-Sport 2014 ermittelt. Man darf sich auf große sportliche Leistungen aber auch auf hochspannende Entscheidungen freuen – Aktuell gibt es eine unglaubliche Doppelführung: Der junge Salzburger Marcel Stauffer liegt gleich auf mit Rene Hofer (Oberösterreich) an der Spitze der österreichischen Meisterschaft. Beide KTM-Rookies haben 171 ÖM-Punkte…

 

Spannender könnten es die besten rot-weiß-roten Nachwuchsfahrer wohl nicht machen: Rene Hofer und Marcel Stauffersind nach 8 Rennen punktegleich und haben je 4 Laufsiege in der heurigen Saison erreicht. Noch interessanter wird die Blick auf die anderen Platzierungen: BEIDE haben je zwei 2.te Plätze, einen 3.ten Platz und einen 14.ten Platz eingefahren. Das heißt neben der Anzahl der Laufsiege, sind auch die anderen Platzierungen der beiden Ausnahme-Nachwuchsfahrer in der ÖM-Saison 2014 gleich.Trotz ihres Alters haben Rene Hofer und Marcel Stauffer schon Nerven wie aus Stahl und präsentieren sich und ihr Team äußerst professionell. Auch wenn der 12-jährige bayrische MX-Youngster Florian Lion noch eine theoretische Chance auf den Gesamtsieg hat, wird wohl die Meistertellerentscheidung zwischen Stauffer und Hofer fallen. Mit 171 ÖM-Punkte führen die beiden KTM-Fahrer überlegen in der Meisterschaft und haben 22 Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten Lion. Auch dahinter geht es extrem spannend zur Sache: Auf Rang 4 sind punktegleich GeorgyValyakin (RUS) und Tom Schilcher (OÖ) – je 121 ÖM-Punkte. Der 14-jährige Husqvarna-Nachwuchsfahrer Tom Schilcher fährt heuer seine stärkste Saison und konnte bereits zweimal auf das Podium fahren. Nur 2 (!) Punkte dahinter lauert Wolfgang Brandmaier (D) und wiederum nur 2 Punkte hinter Brandmaier ist der stärkste Kawasaki-Pilot Rene Ratz aus Vorarlberg. Auf Rang 8 und 9 sind Christian Löffler und Hannes Hotter (beide Kini KTM Junior Team) platziert.

MX ÖM
Am Titelkampf zwischen Rene Hofer undMarcel Stauffer wird auch der spannende Stand um die Plätze 4 – 9 nichts ändern und es ist nicht auszuschließen, dass der neue Motocross-Jugend-Meistertitel erst in der letzten Runde, in der allerletzten Kurve entschieden wird.

Ein „Duell auf Augenhöhe“ um den JUGEND-MEISTERTITEL am 9. August in Vorchdorf!

MX ÖM

Interessante Links:

Text: T. Katzensteiner
Fotos:
www.supercross.at

Bericht vom 03.08.2014 | 6.564 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue MotoCross Motorräder

Weitere MotoCross Motorräder
Weitere Neuheiten