Suzuki GSX-S950 & GSX-S1000 mit neuen Farben 2024

Die Vierzylinder in frischem Kleid

Ein kraftvoller Vierzylinder in einem kompetenten Naked Bike. Suzukis GSX-S950 und GSX-S1000 überzeugen in ihren Klassen und erfreuen sich an einer großen Fangemeinde. Nun kommen Farbupdates für 2024.

Werbung
powered by Kawasaki AT
Mehr erfahren

Suzuki GSX-S950 in zwei neuen Farben 2024

Für Neulinge oder diejenigen, die nach einer Pause wieder in die Motorradwelt einsteigen möchten, bietet das Naked-Bike eine A2-konforme Leistung von 35 kW. Wenn man sich später für den Aufstieg zum Klasse-A-Führerschein entscheidet, kann die GSX-S950 entdrosselt werden, und somit kann sie ihre volle Leistung von 70 kW voll ausschöpfen. Die Suzuki GSX-S950 im steht für das Modelljahr 2024 in zwei Farbvarianten zur Auswahl. Die Version in dem ikonischen Metallic Triton Blue verweist in Kombination mit den neuen Dekors auf das Rennsporterbe der Suzuki Vierzylinder und verleiht dem Motorrad eine sportliche Eleganz. Andererseits betont die Ausführung in Glass Sparkle Black, in Kombination mit der komplett in Schwarz gehaltenen Antriebseinheit sowie den schwarzen Felgen, die Wurzeln des Naked Bikes.

Suzuki GSX-S1000 mit drei frischen Designs

Der Modelljahrgang 2024 der Suzuki GSX-S1000 präsentiert sich in drei Farbvarianten, die mit neu gestalteten Dekors aufwarten. Die Version in dem ikonischen Metallic Triton Blue zollt dem reichen Erbe der Supersportmotorräder Tribut und verleiht dem Vierzylinder Naked Bike einen sportlichen Touch. Hingegen steht die Ausführung in Glass Sparkle Black in Verbindung mit dem schwarzen Motor- und Getriebeblock sowie den schwarzen Felgen für die beliebte Triple-Black-Kombination. Die Metallic Mat Sword Silver-Variante besticht durch die Kombination von technischem Silber und sportlichem Rot, die sich auffallend von der vollständig schwarzen Antriebseinheit abhebt und einen modernen Look schafft.

Bericht vom 11.09.2023 | 12.990 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts