Harley-Davidson Road Glide ST und Street Glide ST 2022

Zwei Bagger im Stil der „King of the Baggers“-Rennmaschinen!

Man würde es gerade bei Harleys Bagger-Modellen Road Glide und Street Glide nicht sofort vermuten, aber die beiden neuen ST-Versionen sind direkt vom Rennsport inspiriert! Zielstrebig wird der Stil der „MotoAmerica King of the Baggers“-Rennmaschinen auf die Straßenversionen umgelegt - ja, mit diesen Kühlschränken werden tatsächlich Rennen gefahren! Und gar nicht langsam, sollte man unbedingt mal gesehen haben…

Werbung
powered by HONDA AUSTRIA Branch of Honda Motor Europe Ltd
Mehr erfahren

Die Verwandtschaft von Road Glide ST und Street Glide ST zu den Rennmotorrädern der amerikanische Rennserie ist gar nicht mal so weit hergeholt, denn mit der Einführung der beiden Modelle steigert Harley-Davidson sogar die Leistung und das Drehmoment der Bagger. In Sachen PS des Milwaukee-Eight 117-Antriebs sind wir mittlerweile im dreistelligen Bereich angekommen, stolze 105 PS bei 5450 Umdrehungen leistet das Triebwerk, das Drehmoment von 171 Newtonmeter bei nur 3500 Touren lässt ebenfalls erahnen, dass man mit Road und Street Glide ST durchaus die sprichwörtlichen Bäume ausreißen könnte. Äußerlich weisen die dunklen und bronzenen Lackierungen auf die neuen Modelle hin. Für Fahrer, die komfortabel durch die Kurven brettern wollen, bieten die STs die komplette Ausstattung der Harley-Davidson Grand American Touring, einschließlich Combined Reflex-Brembo Bremsen mit ABS, Boom! Box GTS Infotainmentsystem mit Farb-Touchscreen und Navigation, Tempomat sowie Daymaker LED-Scheinwerfer.

Harley-Davidson Road Glide ST - das Siegerbike!

Bedenkt man, dass es sich bei der Road Glide ST um das Screamin' Eagle Factory Championship Sieger-Rennmotorrad handelt, macht die schnittige Sharknose-Verkleidung tatsächlich einen nicht nur feschen sondern auch funktionalen Sinn. Ihre Macht untermauert sie mit der bärenstarken Power des bereits erwähnten Milwaukee-Eight 117 V2-Motors. Die Verkleidung wird von einem dunklen Windschild mit niedrigem Profil gekrönt und beherbergt zwei Daymaker LED-Scheinwerfer. Die geschwärzte Frontpartie, die Bedienelemente, der Antriebsstrang und der Auspuff stehen im Kontrast zu den verchromten Stößelrohren und Stößelabdeckungen sowie den gefrästen Zylinderrippen. Einen weiteren Kontrast bilden die Prodigy Custom-Aluminiumgussräder in mattem Dark Bronze. Zwei Lackoptionen stehen zur Verfügung - Vivid Black oder Gunship Gray. Eyecatcher ist auch der Heavy Breather-Ansaugtrakt mit nach vorne gerichtetem, freiliegendem Luftfilter.

Anzeige

Harley-Davidson Street Glide ST - Batmans noch schnelleres Gefährt!

So wie bei der Road Glide ST kommt auch bei der neuen Street Glide ST der optimierte Milwaukee-Eight 117-Antrieb zum Einsatz - also Hot Rod Bagger-Performance für all jene, die sowohl bequem als auch sportlich durch die Kurven brettern möchten. Vor allem lässt zumindest am Stammtisch das um 13 Kilo geringere Gewicht der Street Glide ST (369 Kilo vollgetankt vs. 382 Kilo bei der Road Glide ST) für ein Performance-Plus der Street Glide ST erwarten. Die weiteren Komponenten gehen mit der Road Glide ST ebenfalls konform, also dunkel-bronzefarbenen Lackierungen, Splitstream-Belüftung, ein dunkler Windschild mit niedrigem Profil auf der Batwing-Verkleidung, eine flache Tankkonsole mit seitlichem Tankeinfüllstutzen und das matte Dark Bronze-Finish der Prodigy-Aluminiumgussräder. Schließlich gibt es auch für die Street Glide ST die beiden Lackoptionen Vivid Black oder Gunship Gray.

Umfangreiche Elektronik für Street Glide ST und Road Glide ST - Sicherheit geht vor!

Sicherheits- und Fahrassistenz-Systeme spielen klarerweise auch oder vielleicht sogar gerade auf schweren Tourern eine wichtige Rolle, weshalb Harley-Davidson optional Cornering Rider Safety Enhancements für beide Modelle anbietet. Das Package aus Combined Braking System, Kurven-ABS, schräglagenabhängiger Traktionskontrolle, Schleppmoment-Schlupfregelung, Hill Hold Control und die Reifendrucküberwachung (TPMS) unterstützt den Fahrer in allen (Schräg-)lagen.

Die Preise der Harley-Davidson Street Glide ST und Road Glide ST:

Street Glide STRoad Glide ST
Österreichab 39.975 Euroab 39.975 Euro
Deutschlandab 32.635 Euroab 32.835 Euro
Schweizab 34.750 CHFab 35.370 CHF

Die 1000PS MotoCon 2022

Mittendrin statt nur dabei! Mit der 1000PS MotoCon bieten wir Euch DIE exklusive Onlinemesse, durch die wir Euch den klassischen Messebesuch ersetzen! Hier findet Ihr also hochwertig produzierte Berichte und Videos, in denen wir Euch die Highlights der Motorrad Neuheiten-Saison 2022 näher bringen.

Autor

Bericht vom 26.01.2022 | 6.464 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts