BMW G 310 GS 2021

Umfassendes Update für die A2 Reiseenduro

Mit der BMW G 310 GS wagte sich BMW Motorrad 2016 mit seinen Motorrädern in das Hubraumsegment unter 500 ccm. Vier Jahre nach ihrem Debüt präsentiert BMW Motorrad jetzt die neue BMW G 310 GS. Diese sollt laut den Bayern vielseitiger, sicherer und dynamischer sein.

BMW G 310 GS Einzylinder jetzt Euro5-konform

Herzstück der neuen BMW G 310 GS ist nach wie vor der 313 ccm große, flüssigkeitsgekühlte Einzylindermotor mit vier Ventilen, zwei obenliegenden Nockenwellen und elektronischer Kraftstoff-Einspritzung. Als konstruktives Charakteristikum bleibt die Zylinderneigung nach hinten und der um 180 Grad gedrehte Zylinderkopf mit Einlass vorn und Auslass hinten. Mit einer Leistung von 25 kW (34 PS) bei 9 500 min-1 sowie einem maximalen Drehmoment von 28 Nm bei 7 500 min-1 ist der Einzylinder der neuen BMW G 310 GS auch in der aktuellen EU-5-Homologation perfekt für den A2-Führerschein.

Neu für 2021 ist ebenso das Ride-by-wire. Eine automatische Leerlaufanhebung beim Anfahren verhindert zudem ein mögliches schlagartiges Absterben des Motors. Ebenfalls neu ist die selbstverstärkende Anti-Hopping-Kupplung. Die Auflistung aller neuen BMW Modelle findet ihr übrigens in unserem großen Überblick zu den Motorradneuheiten 2021.

Anzeige

Neuer LED-Scheinwerfer und LED-Blinkleuchten für die G 310 GS 2021

Verfügte die BMW G 310 GS bereits bisher über eine Bremsleuchte in LED-Technik, so sorgen bei der neuen BMW G 310 GS jetzt ein Voll-LED-Scheinwerfer für noch bessere Sicht bei Nachtfahrten und LED-Blinkleuchten für gesteigerte Wahrnehmbarkeit im Verkehr. Die drei Lichtfunktionen Fern- und Abblendlicht sowie länderabhängig auch das Tagfahrlicht sind über die linke Lenkerarmatur zu bedienen. Zusätzlich sind sowohl der Kupplungs- als auch der Handbremshebel jetzt vierstufig einstellbar.

Die Neuerungen an der BMW G 310 GS im Überblick

  • Einzylindermotor nach EU-5-Homologation mit E-Gas und automatischer Leerlaufanhebung.
  • Selbstverstärkende Anti-Hopping-Kupplung.
  • Neuer LED-Scheinwerfer und LED-Blinkleuchten.
  • Vierstufig einstellbare Handhebel für Bremse und Kupplung.
  • In Titaniumgrau metallic lackierte Motorgehäusedeckel von Generator, Kupplung und Wasserpumpe.
  • Sanft überarbeitetes Design mit einer attraktiven Basisfarbe und zwei exklusiven Style-Varianten.
Anzeige

Bericht vom 01.10.2020 | 1.885 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW G 310 GS Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts