Neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure 2021

Jubiläumsmodelle zum 40. Geburtstag

Die BMW GS Modelle feiern 2020 ihren 40. Geburtstag und pünktlich zum Jubiläum präsentiert BMW Motorrad die neue R 1250 GS und R 1250 GS Adventure mit zahlreichen Neuerungen und einem erweiterten Programm an Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör.

Wie bisher sorgt dabei der Zweizylinder-Boxermotor für Vortrieb. Nach wie vor verfügt er über einen Hubraum von 1 254 cm3 und leistet auch in der aktuellen EU5-Zulassung 100 kW (136 PS). Dank BMW ShiftCam Technologie zur Variierung der Ventilsteuerzeiten und des Ventilhubs auf der Einlassseite bietet er souveräne Kraft über das gesamte Drehzahlband, hohe Laufruhe und Laufkultur. Die Auflistung aller neuen BMW Modelle findet ihr übrigens in unserem großen Überblick zu den Motorradneuheiten 2021.

Neue Fahrmodi und Sicherheitssysteme auf der BMW R 1250 GS

Für Fahrsicherheit durch bestmögliche Traktion sorgt serienmäßig die Dynamische Traktionskontrolle DTC (Dynamic Traction Control). Mit dem neuen serienmäßigen Fahrmodus "Eco" wird der Fahrer dazu animiert, möglichst verbrauchsgünstig zu fahren. Als Sonderausstattung ab Werk können die neue R 1250 GS und R 1250 GS Adventure mit der im Umfang erweiterten Option Fahrmodi Pro ausgerüstet werden. Mit der neuen Fahrmodi-Vorauswahl kann sich der Fahrer eine individuelle Auswahl an Fahrmodi auf den Fahrmodustaster legen. Ebenfalls neuer Bestandteil von Fahrmodi Pro ist die Motorschleppmomentregelung (MSR). Mit ihr lassen sich instabile Fahrzustände, die im Schubbetrieb oder beim Herunterschalten durch zu hohen Bremsschlupf am Hinterrad entstehen können, vermeiden.

Anzeige

Neues BMW Integral ABS Pro serienmäßig

Als beliebteste Reiseenduros der letzten Jahre präsentieren sich die R 1250 GS und R 1250 GS Adventure in ihrer neuesten Auflage mit dem serienmäßigen BMW Integral ABS Pro. Dabei handelt es sich um eine Bremsanlage, die noch mehr Sicherheit beim Bremsen, selbst in Schräglage bietet und sozusagen noch weiter voraus denkt. Mit dem weiteren Ausbau des Fahrmodi-Konzeptes kommen auch weitere neue Funktionen hinzu. Beispielsweise die erweiterte Anpassung der ABS-Regelcharakteristik an den jeweiligen Fahrmodus.

Der Anfahrassistent Hill Start Control ist bei beiden Modellen serienmäßig und ermöglicht komfortables Anhalten und Anfahren am Berg. Hill Start Control Pro (HSC Pro) geht über das Komfortsystem Hill Start Control hinaus und steigert den Anfahrkomfort unter allen Bedingungen spürbar.

Beleuchtung der neuen R 1250 GS wird aufgewertet

Ebenfalls neu ist der Scheinwerfer mit Schwenkfunktion. Mit der Sonderausstattung Adaptives Kurvenlicht wird das Abblendlicht des serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfers abhängig von der Schräglage in die Kurve hineingedreht. Doch der Scheinwerfer der neuen R 1250 GS und R 1250 GS Adventure bietet weitere Funktionen: So stehen als Sonderausstattung zukünftig das Begrüßungslicht (Welcome-Funktion), zur Verabschiedung die Good bye-Funktion sowie zur Orientierung die Follow me home-Funktion zur Verfügung. Mit der Sonderausstattung Cruising Light werden die beiden vorderen Blinkleuchten so betrieben, dass sie gleichzeitig dauerhaft gedimmt leuchten. Bei den multifunktionalen Blinkleuchten hinten werden die serienmäßigen hinteren LED-Blinkleuchten durch LED-Blinkleuchten ersetzt (marktabhängig), die gleichzeitig gelbes Blinklicht und rotes Brems- beziehungsweise Rücklicht abgeben können.

Weitere Ausstattung der BMW R 1250 GS und Adventure 2021

Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure bieten jetzt bereits serienmäßig zwei unterschiedliche Steckdosen. Eine 12-Volt-Bordspannungs-Steckdose sowie eine USB-A-Steckdose mit 5 Volt Spannungsversorgung. Eine Sitzheizung für Fahrer und Sozius als Sonderausstattung ab Werk bietet zudem eine deutliche Komfortsteigerung bei niedrigen Außentemperaturen. Ein neues Bedienkonzept ermöglicht dabei eine besonders komfortable Handhabung. Mit der optional verfügbaren Lenkererhöhung kann neben den als Sonderausstattung beziehungsweise Original BMW Motorrad Zubehör erhältlichen unterschiedlichen Fahrersitzen und Fußrasten nun auch die Lenkerhöhe angepasst werden.

Anzeige

Bericht vom 01.10.2020 | 3.244 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts