Yamaha XSR700 XTribute 2019

Yamaha XSR700 XTribute 2019

Die XSR700 tritt das Erbe der legendären XT 500 an!

Was Ducati mit der Scrambler „Desert Sled“ ganz dreist vorgemacht hat, holt Yamaha nun endlich nach: Die legendäre Yamaha XT 500 mit ihrem berühmten „Silbertank“ zu ehren! Als Basis dient dabei die XSR700, die als XTribute zwar nicht geländetauglich wie die Ur-XT wird, aber wenigstens optisch an die herrlichen alten Zeiten erinnert.

Vor mehr als 40 Jahren hat Yamaha die XT 500 vorgestellt, eine luftgekühlte Viertakt-Einzylindermaschine, die zu einem der beliebtesten Motorräder in Europa werden sollte. Der Schlüssel ihres Erfolgs war ihr einfaches Design, ihr Leistungscharakter und die große Vielseitigkeit. Die neue XSR700 besticht durch von der XT inspirierte Farbgebung sowie die klassische Scrambler-Optik und zollt dem wahren Charakter dieser Ikone Respekt. Diese besondere Kombination aus zeitloser Attraktivität und moderner Technologie veranschaulicht perfekt den wahren Geist der Faster Sons-Philosophie. Durch ihre einzigartige Spezifikation gibt die XSR700 XTribute einer neuen Generation von Fahrern die Gelegenheit, in die Vergangenheit einzutauchen und gleichzeitig von der allerneuesten Technik und einem überwältigendem Fahrgefühl zu profitieren.

Von der alten XT inspirierte Retro-Farben und -Dekorelemente „1981"

Zwischen 1976 und 1989 war die XT500 ein gewaltiger kommerzieller Erfolg und fand reißenden Absatz in ganz Europa. In ihrer langen Produktionszeit glänzte dieses ikonische Modell mit einer Vielzahl von auffälligen, aber auch einfach gehaltenen Farbgestaltungen. Um den Legendenstatus der XT gebührend zu feiern, hat sich Yamaha für den ikonischen silbernen Tank, weiße Kotflügel und goldfarbene Felgen für die neue XSR700 XTribute entschieden - und selbst die orangefarbenen Blinker sind ein Tribut an die Original-XT. Die Bezeichnung „1981" für die neue Farbgestaltung ist eine Hommage an das goldene Zeitalter der XT und eingefleischte Anhänger von Yamaha erkennen sofort ihr einzigartiges Design hinter dieser modernen Interpretation, die über ein XSR700-Logo verfügt, das an das legendäre Design der XT500 erinnert.

Anzeige

Offroad-Lenker und große Fußrasten an der Yamaha XSR700 XTribute

Neben der XT-Farbgebung verfügt die XSR700 XTribute über den konisch geformten Lenker im Dirt Bike-Stil, der den urbanen Scrambler-Look noch verstärkt. Dieser etwas breitere Lenker sorgt für eine bequeme und aufrechte Sitzposition und bessere Kontrolle, wodurch das Motorrad bei niedriger Geschwindigkeit einfacher zu manövrieren ist. Ein weiteres besonderes Merkmal sind die großen Offroad-Fußrasten, die den robusten Scrambler-Charakter unterstreichen. Auf die 10-Speichen-Leichtmetall-Gussräder wurden Reifen mit Stollenprofil aufgezogen, um den aggressiven, urbanen Scrambler-Look der XSR700 XTribute zu verstärken. Für hohe Griffigkeit mit einfachen Handlingeigenschaften auf Asphalt sowie auf Feldwegen ist dieses Sport Heritage-Motorrad mit Pirelli MT60RS-Reifen ausgestattet - hinten 180/55-17 und vorn 120/70-17.

Spezieller Flachsitz und Gabelprotektoren an der XTribute

Yamaha hat für die XSR700 XTribute einen einzigartigen neuen Sitz mit einem flachen Profil entwickelt, der der Original-XT höchste Ehre erweist. Die moderne, hochwertige Oberfläche und ein dezentes XTribute-Logo an der Rückseite tragen zur charakteristischen Melange aus Alt und Neu dieses Motorrads bei. Jedes Yamaha Sport Heritage-Motorrad wird mit höchster Detailtreue entwickelt - und das gilt auch für die XSR700 XTribute. Schwarze Gummiprotektoren an der Telegabel unterstreichen die gesamte Retro-Optik, und schwarze Kunststoffabdeckungen an den Öffnungen der Gabelrohre verleihen dem Frontbereich eine glatte und dezente Optik.

Klassische Scrambler-Lässigkeit gepaart mit moderner Technologie

Die wahre Schönheit der XSR700 XTribute liegt in der Leichtigkeit, mit der sie die Lässigkeit eines Scramblers mit moderner Technologie vereint. Der in schwarz gehaltene Motor, Rahmen sowie die Gabel im Kontrast zur Retro-Farbgebung des silbernen Kraftstofftanks, den goldfarbenen Felgen und den weißen Kotflügeln verstärken den Eindruck von Schlichtheit und machen dieses Motorrad zu einem ehrlichen Tribut an die Original-XT 500. Gleichzeitig ist dies allerdings ein modernes Motorrad, das mit der neuesten Technologie ausgestattet ist. Sein leistungsstarker Motor und das agile Fahrwerk sorgen für ein aufregendes und durchweg modernes Fahrerlebnis - Merkmale wie die kleinere LED-Heckleuchte und die LCD-Instrumente stehen in einem herrlichen Kontrast zu der klassischen Farbgebung und dem Finish. Die klassische wie auch moderne XSR700 XTribute vereint das Beste aus zwei Welten.

Schwarze Instrumente, Bedienelemente und Kühlerabdeckungen

Das Retro-Thema zieht sich von vorn bis hinten durch diesen urbanen Scrambler und umfasst spezielle, schwarz eingefasste Digitalinstrumente, die anders positioniert sind als bei der serienmäßigen XSR700. Ein leichter, schwarzer Rahmenschutz und Kühlerabdeckungen sind ebenfalls vorhanden und das schwarze Thema dehnt sich bis auf die schwarzen Lenkerbedienelemente und Instrumentenhalterungen. So wird ein dezenter Look erreicht, der die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die satte Retro-Farbgebung „1981" lenkt.

Starke Leistung bei der Yamaha XSR700 XTribute

Das Herzstück der XSR700 XTribute ist der bekannte und renommierte Reihenzweizylindermotor mit 689 Kubik, dessen Crossplane-Bauweise für einen kraftvollen und linearen Drehmomentverlauf sorgt. Dieser Motor stellt ordentliche Leistung mit hervorragendem Kraftstoffverbrauch bereit und ist momentan eines der angesehensten Aggregate. Mit gefülltem Kraftstofftank bringt die XSR700 XTribute gerade mal 186 kg auf die Waage und ist so einer der leichtesten Scrambler ihrer Klasse. Der Stahlbrückenrahmen und das kompakte Fahrgestell bilden eine Konstruktion, die alle Konkurrenten hinsichtlich Agilität und Manövrierbarkeit übertrifft. So ist die XSR700 XTribute nicht nur ideal im Stadtverkehr, sondern auch ein treuer Begleiter auf der offenen Straße.

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Weitere Yamaha Motorräder

Optionaler hochverlegter Auspuff in schwarz von Akrapovič

1976 war die erste XT500 mit einem niedrigen Krümmerrohr mit hochverlegtem Schalldämpfer ausgestattet. Kunden können diesen Look erzielen, indem Sie Ihre XSR700 XTribute mit dem optionalen Akrapovič-Auspuff ausstatten. Wie bei der originalen XT500 sorgt das schwarze Finish dieses technisch ausgereiften 2-in-1-Systems für einen radikalen Look und einen satten Auspuffklang. Dies sind wesentliche Merkmale, die den Scrambler-Charakter des Motorrads unterstreichen und die Premium-Spezifikation dieses neuen Faster Sons-Modells betonen. Die neue Yamaha XSR700 XTribute wird ab April 2019 beim Händler bereit stehen.

Hauptmerkmale der neuen Yamaha XSR700 XTribute:

• Drehmomentstarker 689-ccm-CP2-Motor

• Kompaktes, agiles Fahrwerk

• XSR700 inspiriert von der kultigen XT500 von 1981

• Spezieller Flachsitz im XT-Stil

• XSR700 XTribute-Logo auf Tank und Sitz

• Offroad-Lenker und große Fußrasten

• Gabelprotektoren

• Pirelli MT60RS-Reifen für Fahrten AUF und ABSEITS der Straße

• Schwarzes Finish für Hebel und Lenker

• Schwarze LCD-Instrumente

• LED-Rückleuchte

• Kühlerschutzabdeckungen

• Optionaler hochverlegter 2-in-1-Auspuff mit schwarzem Finish von Akrapovič

Alle Yamaha Neuheiten 2019:

Autor

Bericht vom 05.11.2018 | 2.594 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen
Weitere Neuheiten