Yamaha MT-10 SP 2017

Yamaha MT-10 SP 2017

Hyper Hyper Naked mit elektronischem Fahrwerk

MT-10 mit elektronischer Rennfederung (ERS) von Öhlins und TFT-Technik.

Bereits kurz nachdem die viel beachtete MT-10 in den Ausstellungsräumen der Händler Einzug gehalten hat, kann Yamaha die neue MT-10 SP, das hochentwickeltste Modell der 2017er Hyper Naked-Baureihe, ankündigen. Neu bei der MT-10 SP ist die elektronische Rennfederung (ERS) von Öhlins. Hyper Naked-Fahrer kommen dadurch in den Genuss von YZF-R1M-Technologie und erleben eine ultimative Fahrgestellleistung.

Öhlins Electronic Racing Suspension (ERS)

Die elektronische Federung der MT-10 SP wird durch ein spezielles Steuergerät geregelt, das die Daten mehrerer Sensoren zur Überwachung der Fahrbedingungen analysiert. Das Steuergerät berechnet die unter den gegebenen Bedingungen optimalen Druck- und Zugstufeneinstellungen, die von den integrierten Schrittmotoren sofort angepasst werden, um eine optimale Einstellungskombination zu erzielen. Durch das konstante Überwachen der Bedingungen und das Anpassen der Einstellungen während der Fahrt profitiert der MT-10 SP-Fahrer dank der exklusiven elektronischen Rennfederung (ERS) von Öhlins von der technologisch hochentwickeltsten elektronischen Federung, die bisher in einem Hyper Naked Bike angeboten wurde.

Anzeige
Update und Aufwertung der zwei Hyper-Nakeds von Yamaha. Anti-Hopping, Quickshifter, elektronisches Fahrwerk und mehr. Es wird noch schneller.

TFT-Technik

Das neue Flaggschiff des Hyper Naked-Segments ist mit modernster TFT-Technik (Thin Film Transistor, Dünnschichttransistor) ausgestattet, die dem Fahrer eine Vielzahl an Informationen bietet. Die von der YZF-R1M übernommene multifunktionale LCD-Instrumententafel zeichnet sich durch ein erstklassiges HD-Vollfarb-Display aus, bei dem der Fahrer die Hintergrundhelligkeit für Tag- und Nachtfahren entsprechend anpassen kann.

Hauptmerkmale der neuen MT-10 SP

  • Öhlins Electronic Racing Suspension (ERS)
  • Vollfarb-TFT-Instrumententafel
  • Exklusives, durch die YZF-R1M inspiriertes Farbschema
  • Quick-Shift System (QSS)
  • Reihenvierzylinder mit Crossplane-Technologie
  • Elektronische Steuerungstechnik einschließlich TCS und D-Mode
  • Anti-Hopping-Kupplung (A&S)
  • Leichtes Deltabox-Alufahrwerk mit kurzem Radstand

Farbe Yamaha MT-10 SP

Silver Blu Carbon

Verfügbarkeit Yamaha MT-10 SP

Februar 2017

Yamaha Neuheiten 2017:

Naked Bike Neuheiten 2017:

Bericht vom 04.10.2016 | 17.312 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten