Kawasaki 1400 GTR

Anzeige
Vergeßt TGV, ICE, Porsche und Privat-Jets. Hier kommt die wirklich schnelle Reise. Kawasaki 1400 GTR.

Kawasaki 1400 GTR 

Noch mächtiger als die ZZR 1400. Nur den Auspuff kennt man...

 

Noch nie war Touren so brutal. Der Sporttourer ZZR 1400 wurde für die lange Reise hergerichtet. Das Ergebnis nennt sich GTR 1400 und macht Flugzeuge überflüssig. 

Dank der in dieser Hubraumklasse einmaligen variablen Ventilsteuerung bietet die GTR herausragende Leistungs- und Drehmomentreserven. Der Tetra-Lever-Kardanantrieb erstickt Lastwechselreaktionen schon im Keim. Die Leistungsabgabe ans Hinterrad erfolgt somit sanft und praktisch ohne Einflüsse aufs Fahrwerk, so dass man fast meinen könnte, man hätte es mit einem Kettenantrieb zu tun. Da sind wir mal gespannt auf eine Probefahrt. 

 
 

Wie der Motor basiert auch das Fahrwerk der GTR auf dem der ZZR1400. Die Modifikationen erhöhen den Tourenkomfort und verbessern die Ausstattung. So wurde zum Beispiel die Sitzposition relaxter, die sportlichen Fahrtalente des einzigartigen Aluminium-Monocoque-Chassis von Kawasaki blieben jedoch erhalten. 

Die GTR erlaubt Schräglagen, die denen der ZZR1400 in nichts nachsteht. Und der stabile Rahmen, die Upside-down-Gabel sowie weitere hochwertige Fahrwerkskomponenten erlauben herausragende Fahreigenschaften mit Top-Feedback.

Hinzu kommt ein hoch entwickeltes ABS-System, das hervorragende wie kontrollierte Bremsleistungen ermöglicht, was bei dieser Power auch nötig ist. Ohne ABS ist der Schnellzug nicht erhältlich, man wird wissen, warum. Apropos Power. Wir hoffen auf das volle Programm aus der ZZR1400.

Die 1400 GTR wird voraussichtlich ab Mai 2007 in den Farben schwarz und silber, ausschließlich mit ABS, lieferbar sein.

 

Motor, Motor, Motor.....und ein bisschen Motorrad drum herum

 
 

 

Interessante Links:

Text: Fragment: Kawasaki, Gesamtwerk: kot
Fotos: Kawasaki

Autor

Bericht vom 05.10.2006 | 7.485 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts