zur Detailsuche
zur Detailsuche

Suzuki SFV 650 Gladius Motorrad kaufen

17 Motorräder entsprechen deinen Suchkriterien

1000PS Bike Spion

Der 1000PS Bike Spion schickt dir eine E-Mail, sobald neue Inserate von deiner gespeicherten Suche erscheinen.

FAZIT: Suzuki SFV 650 Gladius

zum Testbericht
vauli

Das Schlagobershauberl der Suzuki ist eindeutig ihr Motor, herrlich agil und antrittsstark geht der V2 an die Sache. Das tröstet vielfach über die etwas zu feminine Optik hinweg, die dieser rassige Motor eigentlich nicht verdient hat.

Vorteil
Vorteile
  • solides Fahrverhalten
  • gute Ergonomieeigenschaften
  • kräftiger V2-Motor
Nachteil
Nachteile
  • billig wirkende Schwinge
  • Telegabel

Technische Daten werden geladen...

Loading
Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventilsteuerung DOHC
Hubraum 645 ccm
Bohrung 81 mm
Hub 62,6 mm
Leistung 72 PS
U/min bei Leistung 8400 U/min
Drehmoment 64 Nm
U/min bei Drehmoment 6400 U/min
Verdichtung 11,5
Antrieb Kette
Ganganzahl 6
A2-Drosselung möglich ja
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Fahrwerk hinten
Federbein Monofederbein
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Kolben Zweikolben
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Kolben Einkolben
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 160 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2130 mm
Breite 760 mm
Höhe 1080 mm
Radstand 1445 mm
Sitzhöhe von 785 mm
Gewicht fahrbereit 202 kg
Tankinhalt 14,5 l
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Führerscheinklassen A

    Suzuki SFV 650 Gladius

    Die Nachfolgerin der von 1999 bis 2008 gebauten Suzuki SV 650 ist die Suzuki SFV Gladius. Die Fußstapfen sind also groß für die Gladius. Sowie die SV 650 es einst war, ist auch die SFV ein beliebtes Motorrad für Fahranfäger, Wiedereinsteiger und Fahrschulen. Ihr 72 PS starker V2-Motor liefert ausreichend Leistung für zügiges Fahren und überfordert die Unerfahrenen nicht. Hinzu bietet der Antrieb erfrischende Drehfreude und auch genug Druck im unteren Drehzahlbereich. Das Fahrwerk Der Suzuki SFV 650 Gladius ist typisch für Einsteiger Bikes weich abgestimmt und bietet somit für flottere Fahrer zu wenig Handlungsspielraum und kann abhängig vom gewählten Reifen als nervös gelten. Der Sitzkomfort musste unter der geringen Sitzhöhe leiden, aber so finden auch Kurzbeinige ihren Platz auf der Gladius. Auf dieser Seite findest du das aktuelle Angebot aller gebrauchten Suzuki SFV 650 Gladius, ob Tageszulassung, junge Gebrauchte oder günstiges Schnäppchen, hier sollte das richtige dabei sein.

    Bilder Suzuki SFV 650 Gladius 2017:

     €  bis    €
       bis    
     km  bis    km

    Suzuki  

    SFV 650 Gladius  

    Auswahl zurücksetzen

    Motorräder werden geladen...

    Loading

    Suzuki Testberichte

    Alle Suzuki Testberichte