BMW R 1300 GS Auslieferungsstopp

Auch unsere Test-GS war betroffen!

Schrecksekunden mit der brandneuen BMW R 1300 GS - am Tag nach unserem Vergleichs-Test mit den wichtigsten Konkurrentinnen trat ein „hitziger“ Defekt an der Bayerin auf!

Armer Arlo, außer die BMW R 1300 GS mit dem Lieferwagen von der Bike Factory in St. Pölten abzuholen, sie nach unserem Test zu waschen und sie dann wieder in St. Pölten abzuliefern, konnte er mit dem potenten Adventure-Bike keinen Meter auf Achse fahren - und hatte stattdessen noch ein feuriges Erlebnis mit ihr! Denn am Rückweg zur Bike Factory vernahm er plötzlich ein Geräusch aus dem Laderaum, weil die BMW wie von Geisterhand selbständig startete. Hinzu kam, dass die Bayerin stark zu rauchen begann und danach unterhalb vom Tank sogar Flammen aus der Verkleidung schlugen - geistesgegenwärtig lud Arlo die Maschine schnell aus dem Bus, schloss die Batterie ab und der Spuk war auch schon wieder vorbei. Die Spuren an der BMW waren aber unübersehbar, die Kabel am Starterrelais waren stark verkokelt.

Um keine voreiligen und unqualifizierten Schlüsse zu ziehen, baten wir BMW um Untersuchung der R 1300 GS und eine Stellungnahme zu dem Vorfall. Diese Meldung hat uns nun erreicht und wir geben sie direkt an euch weiter.

BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais
BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais

BMWs wortwörtliche Stellungnahme zum Defekt an der R 1300 GS:

Am 09.11.23 wurde im Rahmen einer Serviceaktion Starterrelais prüfen und gegebenenfalls ersetzen für die R 1300 GS eine vorübergehende Ausliefersperre für die betroffenen Fahrzeuge verhängt, welche mit der Durchführung dieser technischen Aktion aufgehoben wird.

Hintergrund dieser Aktion sind vereinzelte Beschädigungen an der Kunststoffbeschichtung des Starterrelais bei der Erstmontage. Dadurch kann Feuchtigkeit eintreten und zum Ausfall des Starterrelais führen.

In Deutschland sind davon 854 Fahrzeuge sowie in Österreich 85 Fahrzeuge betroffen.

Seit dem 06.11.2023 werden in Serie nur noch Fahrzeuge ohne dieses Fehlerbild ausgeliefert.

Alle betroffenen Fahrzeuge befanden sich zum Zeitpunkt der Ausliefersperre noch vor Übergabe bzw. Zulassung mit Ausnahme weniger Vorführer und werden kurzfristig mit neuen Starterrelais versehen, die keine Beschädigungen aufweisen. Die zu Testzwecken an 1000PS ausgehändigte R 1300 GS war eines der betroffenen und noch nicht auf ein neues Starterrelais umgerüsteten Fahrzeuge.

BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais
BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais

Kundenfahrzeuge sind von dem Defekt nicht betroffen

Kleine Ursachen, große Wirkungen - der unscheinbare Defekt an der BMW R 1300 GS hätte ohne Arlos gute Reaktion schlimmer enden können. Immerhin hat BMW sehr schnell und professionell mit dem Auslieferungsstopp reagiert, wodurch Kundenfahrzeuge erst gar nicht übergeben wurden. Die Fahrzeuge, die an Händler für Probefahrten ausgeliefert wurden, können davon aber sehr wohl betroffen sein. Wer also so hartgesotten ist und nun Ende 2023 noch eine Probefahrt mit der neuen R 1300 GS anstrebt, sollte den Händler seines Vertrauens fragen, ob der Mangel tatsächlich behoben wurde.

BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais
BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais

Rückrufaktionen sollte man ernst nehmen!

Es zeigt sich wie so oft, dass es für Hersteller in Wahrheit eine Auszeichnung ist, etwaige Mängel - und seien sie noch so klein - ernst zu nehmen und Rückrufaktionen zu starten. Denn so können sich Kunden sicher sein, dass der Hersteller alles tut, um seine Produkte sicher und zuverlässig den Endkunden zur Verfügung zu stellen. Im Übrigen betreffen Rückrufaktionen keineswegs nur BMW und andere europäische Hersteller, Fehler passieren weltweit und auch bei den, für ihre Qualität vielgelobten japanischen Herstellern. Fein also, dass mittlerweile alle namhaften Produzenten Rückrufaktionen als sinnvolles Mittel nutzen, um für Vertrauen der Kunden zu sorgen.

BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais
BMW R 1300 GS mit Defekt am Starterrelais
Autor

Bericht vom 30.11.2023 | 118.029 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts