Pirelli präsentiert den DIABLO ROSSO CORSA II

Pirelli präsentiert den DIABLO ROSSO CORSA II

Multi-Compound-Reifen mit Rennstrecken-Performance für die Straße

Das jüngste Mitglied der DIABLO – Familie überzeugt mit einer Technologie, die im Rahmen der FIM Superbike Weltmeisterschaft entwickelt wurde. Beim DIABLO ROSS CORSA II besteht die Lauffläche des Hinterreifens erstmals aus drei und die Lauffläche des Vorderreifens aus zwei verschiedenen Mischungen. Das Ergebnis ist eine optimale Kombination aus Performance und Vielseitigkeit. Der Grip des DIABLO ROSSO CORSA II setzt sowohl auf trockenem Untergrund als auch auf nasser Strecke neue Maßstäbe.

Auf Basis seiner rund 15-jährigen Erfahrung als offizieller Lieferant der FIM Superbike Weltmeisterschaft hat Pirelli jetzt seine geballte Kompetenz bei der Entwicklung erstklassiger Rennreifen mit seinem Wissen über hervorragende Straßenbereifung verknüpft. Das Ergebnis, der DIABLO ROSSO CORSA II , vereint in sich die besten Eigenschaften aus beiden Bereichen.

Im Jahr 2010 hat Pirelli die erste Generation des DIABLO ROSSO CORSA vorgestellt. Seitdem haben sich die neu auf den Markt gebrachten Motorräder und ihre Fahreigenschaften sukzessive verändert. Sowohl das Drehmoment als auch die Leistung der Maschinen wurden im Laufe der Zeit erheblich erhöht. Gleichzeitig haben Innovationen wie Traktionskontrollsysteme und Kurven-ABS dafür gesorgt, dass diese Performance von immer mehr Fahrern auch in großen Schräglagen auf die Piste gebracht wird.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat Pirelli den DIABLO ROSSO CORSA II entwickelt. Er verfügt beim Einlenken in die Kurve und beim Bremsen in Schräglage über einen deutlich verbesserten Grip am Vorderrad. Am Hinterreifen macht sich die optimierte Fahrbahnhaftung besonders bei voller Schräglage und beim Herausbeschleunigen aus der Kurve bemerkbar. Der DIABLO ROSSO CORSA II ist ein topmoderner Reifen, der unter allen Bedingungen ein sicheres Fahrgefühl, beste Performance und eine erhöhte Laufleistungbietet.

Der neue Pirelli Multi-Compound-Reifen mit Rennstrecken-Performance für die Straße

Der neue DIABLO ROSSO CORSA II ist der erste Multi-Compound-Reifen von Pirelli, der in den drei Zonen des Vorderreifens zwei und in den fünf Zonen des Hinterrades drei verschiedene Mischungen verwendet. Mit dieser Kombination schafft Pirelli den perfekten Reifen für moderne Sportmotorräder. Seine innovativen Konturen, ein neues Profildesign und eine aus dem Rennsport abgeleitete Struktur machen den DIABLO ROSSO CORSA II zur perfekten Wahl für Fahrer, die einen exzellenten Straßenreifen suchen, der auch auf der Rennstrecke eine gute Figur macht.

Als langjähriger, exklusiver Reifenlieferant der FIM Superbike Weltmeisterschaft verfügt Pirelli über einen großen Erfahrungsschatz, wenn es darum geht, erfolgreiche Reifentechnologien für Motorräder aller Hersteller zu entwickeln. Dem Motto „ We sell what we race, we race what we sell” folgend, setzt Pirelli diese Technologien auch bei seinen innovativen Straßenreifen ein. Der DIABLO ROSSO CORSA II liefert den Beweis.

Der DIABLO ROSSO CORSA II eignet sich vor allem für Fahrer von Motorrädern des oberen Leistungsspektrums, die nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Rennstrecke zügig unterwegs sind. Diese wünschen sich einen Reifen mit schneller Aufwärmphase, sportlichem Fahrverhalten, exzellentem Grip und konstanter Leistung, der den Herausforderungen des Alltags gewachsen ist. Mit seinem neuesten Reifen hat Pirelli die Performance der Rennstrecke auf die Straße gebracht

Der DIABLO ROSSO CORSA II ist ab Januar 2018 weltweit verfügbar.

Anzeige

Autor

Bericht vom 05.12.2017 | 7.270 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten