Rizoma Neuheiten 2016 für Ducati Scrambler

Ducati Scrambler als "Hell" und "Flat Track" von Rizoma

Am Rizoma Stand auf der EICMA zeigt Rizoma zwei individualisierte Ducati Scrambler Modelle: Das Modell „Hell“ verwandelt die Scrambler in einen futuristischen Coffee-Racer. Die „Flat-Track“-Serie sorgt für noch mehr Scrambler-Feeling.

Kompletter Umbau

Gleich zwei verschiedene Kitts hat Rizoma für die beliebte Ducati Scrambler 2016 neu im Programm. Dabei wurde jeweils ein kompletter Umbau durchgeführt, wobei einige neue Teile auf beiden Bikes verwendet wurden. Spektakulär: die aus einem Alu-Block gefrästen Komponenten wie Luftfilterkasten oder Gabelschutz. Was viele Scrambler-Fahrer schätzen werden: Eine zentrale Amaturenhalterung in der Mitte der Gabelbrücke.

Anzeige

"Hell" & "Flat-Track"

Kein Coffee-Racer ohne Stummel-Lenker – einen gewohnt hochwertigen hat Rizoma für die Ducati Scrambler neu entwickelt. Darauf finden sich neue Brems- und Kopplungshebel, die übrigens für alle Bikes adaptierbar sind. Speziell für die Hell gibt`s Alu-Kotflügel, eine komplett neue Fußrastenanlage, Ritzelabdeckung und Kettenschutz sowie kleine Blinker mit der bekannten Multifunktion – also Bremslicht, Blinker und Rücklicht auf Wunsch in einem Teil.

Robuster kommt der Flat-Track-Scrambler daher, wofür vor allem das neue Windschild sorgt. Auch hier wurde die Gabelbrückenhalterung für eine zentrale Amatur verbaut. Außerdem gibt`s viele Universalteile wie Bremsflüssigkeitsabdeckung oder etwa einen Zahnriemenschutz, die mit kleinen Adaptierungen auf fast alle Motorräder passen.

Weiteres Rizoma Zubehör:

Pfeil links Pfeil rechts

Autor

Bericht vom 15.02.2016 | 12.001 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Ducati Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts